News & Rumors: 31. Mai 2017,

MacBook-Upgrade: Wann und mit welchem Prozessor?

MacBook Air mit Glas Wasser

Ein weiteres Indiz deutet auf die Vorstellung neuer MacBooks zur WWDC hin: Die MacBook Pro 15-Zoll-Bestände verknappen sich zuletzt deutlich. Das könnte auf ein aufgefrischtes Lineup hinweisen.

Apple könnte seine MacBooks zur kommenden WWDC aktualisieren. Dieses Gerücht geht bereits länger und scheint durch einen Umstand neue Nahrung zu bekommen: Die Liefertermine für das MacBook Pro 15 Zoll haben sich zuletzt deutlich nach hinten verschoben, das 13 Zoll-Modell kann weiterhin mit gewohnten Lieferzeiten geordert werden.

Apple Store Preisliste MacBook Pro 15 - Screenshot Apple.de

Apple Store Preisliste MacBook Pro 15 – Screenshot Apple.de

Womöglich spendiert Apple seinen MacBooks doch in Bälde ein Update. Auch ein aktualisiertes MacBook 12 Zoll und MacBook Air 13 Zoll steht im Raum, letzteres Modell verkauft sich noch immer gut.

Schnellere Prozessoren schon bald

Eine weitere Meldung gibt in diesem Zusammenhang indes zu denken: So soll Intel die Prozessoren der Coffee Lake-Generation bereits bald für Apples MacBooks verfügbar machen. Diese sollen bis zu 30% mehr Tempo machen als ihre Vorgänger Kaby Lake, die für die Upgrades im MacBook-Portfolio zur WWDC erwartet werden.

„We will have more to say about the 8th Gen Intel Core processor in the future but it’s exciting to share that in the latest testing, we’re seeing a performance improvement of more than 30 percent over the 7th Gen Intel Core processor,“ said Gregory Bryant, a senior executive at Intel.

Seltsam nur: Die Verfügbarkeit von Coffee Lake für MacBooks und den Rest der Welt wird von Intel-Vertretern für die zweite Jahreshälfte prognostiziert. Sollte Apple also ein Upgrade vorziehen, das dann wiederum mit der vorletzten Intel-CPU-Generation ausgestattet sein wird? In wenigen Tagen wissen wir mehr.



MacBook-Upgrade: Wann und mit welchem Prozessor?
4,1 (82%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>