News & Rumors: 1. Juni 2017,

Telekom: Festnetznummer, VOLTE und WLAN Call ab heute kompatibel

Logo Telekom
By Deutsche Telekom AG [Public domain], via Wikimedia Commons

Ab heute können Telekomkunden eine optionale Festnetznummer gemeinsam mit WiFi Calling und VOLTE nutzen. In einem ersten Test der Redaktion funktionierte die Bereitstellung und anschließender Parallelbetrieb problemlos.

Bislang war es nicht möglich die Telefonie über das LTE-Netz und das später ergänzte WiFi Calling, von der Telekom WLAN Call genannt, mit der Festnetznummer zu kombinieren, die Telekom-Mobilfunkkunden zu ihrem Vertrag hinzubuchen können. Zuvor hatten sich bereits WiFi Calling und VOLTE mit vorhandenen Multi-SIMs ausgeschlossen. Nun können alle Optionen gemeinsam genutzt werden. Die Telekom ermöglicht ab dem 01. Juni die gleichzeitige Nutzung aller genannten Features:

Test: Erfolgreich gebucht

Wir haben das gleich ausprobiert und und von der Kundenhotline eine Festnetznummer bereitstellen lassen, die in unserem Tarif ohnehin enthalten ist. Die Buchung erfolgte problemlos binnen weniger Minuten und die Nummer wurde zugeteilt. Kunden, die die Festnetznummer an ihrem Mobiefunkanschluss nutzen, sind unter dieser Nummer bundesweit erreichbar. Eine darüber hinaus gehende Bedeutung, etwa bei der Tarifierung, kommt diesen Nummern im Zeitalter der weitgehend flächendeckenden Flatrates nicht mehr zu.



Telekom: Festnetznummer, VOLTE und WLAN Call ab heute kompatibel
4,15 (83,08%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>