News & Rumors: 4. Juni 2017,

Tim Cook: Apple wird an Klimazielen festhalten

usa-fond-tim-cook
Bild: heise online

Tim Cook hat den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen erneut kritisiert. In einem Schreiben an die Belegschaft erläutert er, dass Apple an den selbst gesteckten Zielen festhalten möchte.

„Ich weiß, dass viele von euch meine Enttäuschung über die Entscheidung des Weißen Hauses teilen“, so Cook über den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen. „Ich habe am Dienstag mit Präsident Trump gesprochen und versucht ihn dazu zu bewegen, die USA weiter ein Teil des Abkommens sein zu lassen. Aber das hat nicht gereicht.“

Gleichzeitig stellt Tim Cook dar, dass die Entscheidung des Präsidenten keine Auswirkungen auf Apples Engagement im Klimaschutz hat. Bereits jetzt würde Apple in den USA quasi ausschließlich auf erneuerbare Energie setzen, mit dem Umzug in den Apple Park erfolgt ein weiterer Schritt.

“Die Welt besser hinterlassen“

Seinen Brief schließt Tim Cook mit folgenden Worten ab: „Unsere Missionen war es immer, unsere Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben. Daran werden wir niemals etwas ändern, denn wir wissen, dass die zukünftigen Generationen von uns abhängig sind.“

Schon vorher hatte Cook mit anderen Techgrößen des Landes versucht, Trump zur Fortsetzung des Klimaabkommens zu bewegen. Erfolglos, wie sich jetzt zeigt. Neben den USA haben nur zwei weitere Länder dem Abkommen eine Absage erteilt: Syrien, das derzeit eindeutig wichtigere Probleme hat, und Nicaragua – dem Land ging die Vereinbarung nicht weit genug.

Quelle: CNBC



Tim Cook: Apple wird an Klimazielen festhalten
3,83 (76,67%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>