News & Rumors: 6. Juni 2017,

Neues iPad Pro 10,5 Zoll: Mehr Power und Drag & Drop

ipad-pro-2017

Wie erwartet hat Apple ein neues iPad Pro vorgestellt. Es hat ein 10,5 Zoll messendes Panel, ist dabei aber so groß wie das aktuelle iPad Pro mit 9,7 Zoll-Display.

Auf der WWDC 2017 hat Apple das bereits erwartete iPad Pro-Upgrade vorgestellt. Es tritt die Nachfolge des iPad Pro 9,7 Zoll an, das im vergangenen Frühjahr eingeführt wurde. Das neue iPad Pro hat ein 9,7 Zoll messendes Display, das durch eine verdoppelte Bildwiederholrate punkten soll. Diese Promotion genannte Technik bietet eine Bildwiederholrate von 120 statt der üblichen 60 Hz. Auf dem neuen iPad Pro soll die gesamte Oberfläche und das Scrollen butterweich und flüssig ablaufen.

WWDC 2017 - iPad unter iOS 11 App-Switcher - Screenshot - WakeUp Media

WWDC 2017 – iPad unter iOS 11 App-Switcher – Screenshot – WakeUp Media

Die maximale bildwiederholrate schöpft das iPad Pro nur bei Bedarf aus, ansonsten wird sie vom System dynamisch angepasst, um Energie zu sparen. Die Latenz bei Eingaben mit dem Apple Pencil sinkt auf 20 ms.

Neuer A-X-CPU

Getrieben wird das iPad Pro 10,5 Zoll von einem A10x Fusion-CPU. Er besitzt sechs Kerne und soll die reine CPU-Performance um 30% steigern, im Vergleich zum Vorgänger A9x. Die GPU hat 12 Kerne und soll einen Performance-Boost von 40% bringen.

Neues Dock und Drag & Drop

Weiter wird das Dock am iPad überarbeitet, eine Änderung, die mit iOS 11 einzieht. Künftig kann das Dock aus jeder App heraus mit einem Wisch eingeblendet werden und soll sich den Nutzungsgewohnheiten anpassen, indem es etwa zuletzt verwendete Apps enthält, diese können auch auf einem iPhone genutzt worden sein.

WWDC 2017 - Drag & Drop am iPad unter iOs 11 - Screenshot - WakeUp Media

WWDC 2017 – Drag & Drop am iPad unter iOs 11 – Screenshot – WakeUp Media

Aus dem Dock gestartete Apps können direkt im SplitView-Modus starten. Es zeigt sich, dass die in letzter Sekunde aufgetauchten Gerüchte hinsichtlich von Drag & Drop zutrafen. Nutzer werden in der Lage sein Objekte, etwa Fotos, von einer App in eine andere Anwendung zu ziehen, während beide im SplitView laufen.



Neues iPad Pro 10,5 Zoll: Mehr Power und Drag & Drop
3,94 (78,82%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>