News & Rumors: 15. June 2017,

Spotify wächst schneller als Apple Music

Logo von Spotify
Logo von Spotify

Musik-Streaming ist total angesagt und wenn man die großen Plattformen so anschaut, dann gibt es vor allem Apple Music und Spotify. Aber für Spotify ist die Konkurrenz von Apple keine Bedrohung, sondern eine Chance – 140 Millionen Abonnenten hat der Streaming-Dienst nun zu vermelden.

Schnelleres Wachstum wegen Gratis-Abo

Spotify hat im Gegensatz zu Apple Music ein Modell, bei dem man auch ohne Geld zu bezahlen, Musik hören kann. Dieses finanziert sich durch Werbung, die zwischen Liedern abgespielt wird und einem Großteil der Nutzer genügt das auch. Tatsächlich sorgt dieses Modell sogar dafür, dass Spotify ein ordentliches Wachstum an den Tag legen kann – im Juni 2016 konnte der Dienst 100 Millionen Mitglieder vermelden, nun sind es 140 Millionen.

Im Gegensatz dazu ist Apple nach knapp zwei Jahren bei 27 Millionen Mitgliedern, wie auf der WWDC mitgeteilt wurde – von denen sind jedoch alle entweder in der Testphase oder zahlende Kunden, denn Apple hat kein Gratis-Angebot.

Spotify selbst sieht Apple (inzwischen) auch nicht mehr als Gefahr an. Reuters gegenüber erklärte Jonathan Forster im letzten Jahr, dass Apple Music geholfen hat, Nutzer vom Konzept des Musik-Streamings zu überzeugen. Insgesamt habe Apple also Spotify eher geholfen, als geschadet.



Spotify wächst schneller als Apple Music
3.88 (77.5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>