News & Rumors: 21. June 2017,

Apple veröffentlicht 2. Beta von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 & tvOS 11

macOS High Sierra (Craig Federighi) – Screenshot Keynote
WWDC - macOS High Sierra (Craig Federighi) - Screenshot - WakeUp Media

Das Warten ist vorbei: Wer die erste Beta von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 oder tvOS 11 als Entwickler bei Apple testet, der kann ab sofort die zweite ihrer Art herunterladen. Bleibt nur zu hoffen, dass die zweite Vorabversionen etwas besser laufen.

Nur für Entwickler-Geräte

Wer bereits die erste, seit der WWDC verfügbare, Beta-Version von macOS High Sierra, iOS 11, watchOS 4 oder tvOS 11 ausprobiert und über den Update-Mechanismus auf dem jeweiligen Gerät stolpert, der kann ab sofort die zweite Beta herunterladen. Anders ausgedrückt: Wer auf die zweite Beta warten wollte, weil die vermeintlich stabiler läuft, der kann jetzt zugreifen. Wer allerdings auf die öffentliche Beta wartet, der muss noch weiter warten.

macOS High Sierra ist – von außen betrachtet – nur ein „kleines“ Update. Es gibt hier und da ein paar Verbesserungen bei der Fotos-App, eine Blockade gegen automatisch startende Videos in Safari und ein bisschen Kleinkram. Die Features, die hingegen cool sind, sind meist unsichtbar, wie APFS, HEVC (H.265), Metal 2 und VR-Kompatibilität. iOS 11 hingegen hat ein bisschen mehr zu bieten – vor allem auf dem iPad.

Apple gibt wie üblich nicht an, was sich zwischen den Betas geändert hat. Lediglich von „Fehlerbehebungen und Verbesserungen“ ist die Rede – und davon, dass man Beta-Versionen nicht auf produktiv genutzten Geräten verwenden sollte.



Apple veröffentlicht 2. Beta von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 & tvOS 11
4.5 (90%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>