News & Rumors: 22. June 2017,

Imagination Technologies (PowerVR) bietet sich zum Verkauf an

Logo von Imagination Technologies
Logo von Imagination Technologies

Imagination Technologies aus Großbritannien ist heutzutage vor allem für die PowerVR-Grafikchips bekannt, die in zahlreichen mobilen Geräten für eine gute Grafikleistung sorgen – darunter auch im iPhone. Apple hat allerdings im April den Vertrag aufgekündigt – und das hat offenbar so sehr geschmerzt, dass Imagination jetzt nach jemanden sucht, der sie kaufen möchte.

Ultima Ratio?

Es war Anfang April, da teilte Imagination Technologies seinen Aktionären mit, dass Apple binnen zwei Jahren keine PowerVR-Chips mehr brauchen wird und daher auch keinen Umsatz mehr generieren werde. Das scheint aufgrund einer gewissen Abhängigkeit – der Umsatz, der durch Apple entstanden ist, soll einen Anteil von 50% ausgemacht haben – entsprechend fiel der Wert des Unternehmens an der Börse um 70 Prozent.

Imagination hatte damals noch versucht, gute Miene zum bösen Spiel machen zu können, indem sie ihren Aktionären erklärten, dass ein Grafikchip nicht so einfach zu entwickeln sei und Apple irgendwann wieder angekrochen käme. Das scheint aber nicht gezündet zu haben und wie Reuters nun berichtet, hat der Aufsichtsrat Verhandlungen zugestimmt, in denen es darum gehen soll, das Unternehmen zu verkaufen.

In den letzten paar Wochen hätten sich einige Interessenten gemeldet, die an Imagination interessiert seien und der Aufsichtsrat hat nun den formellen Prozess der Verhandlungen eingeleitet, so das Statement aus der Chef-Etage.



Imagination Technologies (PowerVR) bietet sich zum Verkauf an
3.75 (75%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>