News & Rumors: 3. July 2017,

iPhone-OLEDs bald auch von LG?

iPhone 8 Konzept – Vergleich iPhone 8 mit iPhone 7 / 9to5mac.com
iPhone 8 Konzept - Vergleich iPhone 8 mit iPhone 7 / 9to5mac.com

Wenn ein Smartphone mit einem OLED-Bildschirm kommt, dann ist die Wahrscheinlichkeit ausgesprochen hoch, dass das Panel von Samsung hergestellt wurde. So soll es auch beim iPhone 8 sein. Offenbar will sich Apple aber von Samsung unabhängig machen und stattdessen in LG investieren, wie aus einem Bericht aus Korea hervorgeht.

Finanzspritze für LG

Eigentlich wollte LG 3,5 Milliarden Dollar investieren, um das neue „E6“-Werk zu erbauen, um besser mit OLED-Panels mithalten zu können. Es soll 2019 die Produktion aufnehmen. Aber uneigentlich berichtet The Korea Herald, dass Apple LG einen Teil der Investition abnehmen will. Zumindest sollen die beiden Unternehmen momentan in Gespräche vertieft sein, die die Details klären sollen.

Was bislang durchgesickert ist, soll sich die Investitionssumme von Apple auf 1,75 bis 2,62 Milliarden Dollar belaufen. Dafür erwartet Apple, dass LG exklusiv an Apple liefert. Anders herum soll diese Exklusivität nicht unbedingt gelten – Apple könne auch weiterhin beispielsweise bei Samsung bestellen.

Dem Bericht zufolge sollen die beiden Unternehmen bereits nah an einer Einigung sein – ein paar Details sollen aber noch zu klären sein, beispielsweise, wann Apple das Geld überweisen soll und wie viel es konkret werden soll. Dem iPhone 8 wird das aber nicht mehr helfen – hier soll Samsung der alleinige Zulieferer für OLED-Panels sein. Aber LG soll auch erst 2019 die Produktion aufnehmen können.



iPhone-OLEDs bald auch von LG?
3.92 (78.33%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>