News & Rumors: 31. Juli 2017,

iPhone 8: HomePod-Firmware verrät Details über Design und Features

iPhone 8-Dimensionen – iDrop-News
iPhone 8-Dimensionen - iDrop-News

Vieles haben wir schon über das iPhone 8 gehört, das meiste davon von Analysten oder Leaks aus Foxconn-Werken. Aber manchmal verrät sich Apple auch selbst – so wie in der vergangenen Woche, als eine Firmware für den HomePod veröffentlicht wurde. Blöd für Apple: Sie enthält auch Informationen über das iPhone 8.

Heißt „Face ID“ „Pearl ID“?

Gegen Ende letzter Woche hat Apple ein Update veröffentlicht, von dem sich manche Entwickler in Cupertino nun sicherlich wünschen, dass sie das lieber nicht getan hätten. Die Rede ist von einer Build, die den HomePod aktualisieren soll. Das ist für sich genommen für ein so geheimes Unternehmen wie Apple schon schlimm genug, aber wie Mac Rumors zusammenfasst, sind zu allem Unglück auch noch Bestandteile für das iPhone 8 enthalten.

Im Dateisystem befinden sich Referenzen, die auf eine Gesichtserkennung hindeuten. Darunter sind viele Methoden, die allerlei Fehler abdecken, beispielsweise wenn das Gesicht zu nah an oder zu weit von der Kamera ist, um ein vernünftiges Bild zu erkennen. Aus den Software-Features lässt sich auch ableiten, dass das „Pearl“ genannte Feature offenbar mit einer Infrarot-Kamera arbeiten wird.

Neben der Gesichtserkennung zeigt die Build, die sich als „iOS 11.0.2″ meldet, zudem noch Bilder, die auf das Design des iPhone 8 schließen lassen. Dieses heißt intern „D22“. Gezeigt wird eine Umrandung, die genau so aussieht wie in neueren Leaks – die gesamte Vorderseite ist damit der Bildschirm, lediglich oben ist eine Aussparung, die wohl für die Sensoren reserviert ist.



iPhone 8: HomePod-Firmware verrät Details über Design und Features
3,92 (78,33%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>