MACNOTES

Suchergebnisse für "techtalk"


Seite 1 von 312...Letzte »

 07.12.2009

Techtalk: Crosscompile Android Apps to iPhone
 15

Techtalk: Crosscompile Android Apps to iPhone

Am 03.12.2009 fand ein Techtalk im Developergarden der Deutschen Telekom in Darmstadt statt. Thema war “Cross-Compilation Android Applications to the iPhone”. Arno Puder, Professor an der San Francisco State University, erläuterte das Vorgehen des XMLVM getauften Projektes. Die Idee dahinter ist, dass man für iPhone und Android-Phones Apps gleichzeitig entwickeln kann.

 09.10.2008

iPhone-Techtalk auf Welttournee
 8

iPhone-Techtalk auf Welttournee

Apple geht mit einer iPhone-Techtalk-Serie auf Welttournee. In den Tageskursen geht es u.a. um die Themen iPhone User Interface Design, Development Tools, Web Applications und Integration des iPhone in die IT. Die Vorträge werden von Apple-Ingenieuren gehalten und finden zwischen dem 22. Oktober und dem 8. Dezember in Europa statt. Am 24. Oktober machen die Apple-Ingenieure Halt in München, am 10. November in Berlin. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Plätze sind begrenzt. Deshalb sollte man sich schnell registrieren.

 16.05.2008

Techtalk: Virtualisierung
 6

Techtalk: Virtualisierung

In unserer Serie Techtalk beschäftigen wir uns in loser Folge mit Hintergründen und technischen Details aus der Computerwelt. Diesmal wollen wir uns mit dem Thema Virtualisierung auseinandersetzen und dabei u.a. Begriffe wie Hypervisor, Paravirtualisierung und VT-x klären. Doch was steckt allgemein hinter dem Begriff Virtualisierung? In der Informatik ist der Begriff nicht klar umrissen. Grob kann man sagen, dass mit Virtualisierung Methoden bezeichnet werden, mit denen sich die Ressourcen (CPU, Speicher und Geräte) aufteilen lassen. Virtueller Speicher in modernen Betriebssystemen ist z. B. eine solche Methode. Das soll aber nicht Bestandteil des folgenden Artikels sein, sondern wir wollen uns mit der (...). Weiterlesen!

 14.12.2007

Techtalk: Frontside-Bus
 2

Techtalk: Frontside-Bus

In der heutigen Ausgabe des Techtalks beschäftigen wir uns mit dem Frontside-Bus. Der Frontside-Bus verbindet den Prozessor mit allen weiteren Komponenten des Computers. Er muss die Daten zum, und nach der Berechnung wieder vom Prozessor weg transportieren. Ihm kommt also die zentrale Bedeutung zu, den Prozessor möglichst flott mit Arbeit zu versorgen. In diesem Artikel erklären wir, wie der Frontside-Bus funktioniert, was DDR-RAM ist und was es mit dem Schlagwort quad-pumped auf sich hat. Bevor wir uns dem Thema widmen ist allerdings noch ein kurzer Ausflug in die Rechnerarchitektur nötig.

 11.11.2007

Techtalk: Schnellere Rechner trotz geringerer Taktfrequenzen
 1

Techtalk: Schnellere Rechner trotz geringerer Taktfrequenzen

Wer die großen Prozessorhersteller und ihre Produkte in den letzten Jahren aufmerksam verfolgt hat, der konnte dabei einen Wandel feststellen: während der Pentium 4 vor etwa 4 Jahren bereits mit Taktfrequenzen jenseits von 3GHz lief, arbeiten heute die meisten Standardprozessoren weit unter dieser Marke. Das die Prozessoren trotzdem nicht langsamer geworden sind – sie würden sich so wohl nur sehr schwer verkaufen lassen – liegt an unterschiedlichen Dingen. Der folgende Artikel gibt einen Überblick über Technologien und Maßnahmen, mit denen die Geschwindigkeit von Rechnern auch ohne große Taktratensteigerungen gesteigert wird.

 20.08.2007

Techtalk: Universal und Fat Binaries
 4

Techtalk: Universal und Fat Binaries

Heute starten wir unsere neue Kolumne Techtalk mit dem Thema Universal- und Fat-Binaries. Seit Apples Umstieg auf Intel-Prozessoren kommen einem diese Begriffe immer wieder unter. Doch was versteckt sich eigentlich dahinter? Mit Universal Binaries bezeichnet Apple Programme, die sowohl Programmcode für PowerPC- als auch Intel-Macs enthalten. Daher müssen solche Anwendungen nicht auf den Intel-Macs von Rosetta emuliert werden, sondern können direkt ausgeführt werden. Doch was steckt technisch dahinter? Binärformate Ausführbare Programme werden in einem bestimmten Binärformat gespeichert. Dieses enthält einen sog. Header der z. B. Informationen welche Bibliotheken geladen werden müssen und an welcher Stelle die Ausführung des Programms beginnen soll (...). Weiterlesen!

 26.10.2011

Aus Macworld wird Macworld|iWorld: Traditionsreiche Mac-Messe benennt sich um
 3

Aus Macworld wird Macworld|iWorld: Traditionsreiche Mac-Messe benennt sich um

Nicht nur bei Apple, auch bei der Macworld wird sich mehr in Richtung iOS konzentriert. Im Rahmen der Ankündigung der Macworld Conference & Expo 2012 wurde bekannt gegeben, dass es auch einen neuen Namen gibt: Macworld|iWorld.

 15.07.2011

Apple Tech Talk World Tour: Entwicklerevent zu iOS 5 und iCloud in Planung?
 2

Apple Tech Talk World Tour: Entwicklerevent zu iOS 5 und iCloud in Planung?

Nachdem Apple im vergangenen Jahr auf eine Tech Talk World Tour verzichtet hat, soll es in diesem Jahr erneut eine zum Thema iOS 5 und iCloud geben. 2008 und 2009 fand das Entwicklerevent an mehreren Orten weltweit statt.

Seite 1 von 312...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de