Heute sind wir mal nicht mit interessanten Apple-News am Start, sondern mit einer Aktion für Euch! Macnotes und GearBest haben ein Gewinnspiel für Euch in petto, das gleich drei interessante Gadgets zu Euch nach Hause bringen kann.

Aus Asien stammen Gerüchte, denen zufolge das iPhone 5se in Rosa statt in Roségold angeboten werden soll. Von einer goldenen Farboption ist gar nicht mehr die Rede.


In den USA heißt es, dass Apple nun iPhones mit kaputtem Display in Zahlung nimmt, oder anderen Beschädigungen. Außerdem bietet man Kunden an, Schutzfolien aufzutragen.


Eine nicht-autorisierte Reparatur des Home-Buttons beim iPhone (6) führt offenbar dazu, dass das Smartphone nicht mehr funktioniert. Apple spricht davon, dass dies ein Sicherheitsmerkmal von Touch ID sei.


Apple rangiert laut ComScore in den USA weiter vor Samsung in Punkto Marktanteil bei Mobilfunkkunden. Der Vorsprung ist etwas geschmolzen.



 

Apple wird am 11. Februar knapp 2,9 Milliarden US-Dollar Dividende an seine Aktionäre ausschütten. Für Mai ist zudem eine Erhöhung geplant.


„Frohes Neues!“ – wäre ich damit hierzulande 39 Tage im Verzug, ist das in China genau punktpünktlich, denn heute ist der erste Tag des neuen Jahres, welches im Zeichen des Affen steht. Demzufolge gibt es, wie jedes Jahr, große Angebote dem Feiertag zu Ehren. So natürlich auch bei unseren Partnern von GearBest, wozu ich euch ein (...). Weiterlesen!


Wahrscheinlich das letze Nähkästchen lautet auf die Nummer 18. Das letzte deshalb, weil mein Abschied bei Macnotes sich anbahnt und ich nicht davon ausgehe, dass jemand diese Rubrik weiterführen will. Obwohl ich noch bis zum 30. April für Macnotes aktiv bin, möchte ich schon jetzt meinen Abschied erklären, damit es später nicht untergeht.


Im Internet gibt es eine Reihe von Online-Plattformen, auf denen man Gutscheinkarten kaufen kann. Eine davon ist iTuneskarte.de, die seit 2013 am Markt ist und kein klassisches Start-up mehr, sondern zu einem niederländischen Unternehmen gehört, das viele Internetdienstleistungen anbietet. Wir haben im Interview wissen wollen, ob Nutzer den Komfort schätzen und sich Karten mit 250 (...). Weiterlesen!