Apple hat neue MacBook Pro angekündigt. Sie sind in allen Belangen mehr wie Apple geworden: kleiner, leichter, dünner, schneller, aber auch teurer. Zumindest die neue OLED-Zeile, genannt Touch Bar, weiß zu gefallen. Alles, was ihr dazu wissen müsst, hier.

Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support genommen werden. Noch in diesem Jahr soll es vier ältere Macs treffen.


Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Apps, auch keine Updates, in Empfang nehmen. Wer in dem Zeitraum veröffentlichen wollte, sollte die Apps vorher einreichen und die Veröffentlichung dann planen.


iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nur Modelle in 27 Zoll. Wer das außerhalb der Garantie bei einem Apple-Service-Partner reparieren ließ, bekommt nun die Kosten erstattet.


Kaum ist das iPhone 7 da, schon fängt die Gerüchteküche rund um die nächste Version an zu brodeln: Nun ist von einer 3D-Kamera die Rede, die Apple angeblich in Zusammenarbeit mit LG Innotek entwickelt. LG Innotek ist dabei kein Unbekannter, das zu LG Electronics gehörende Unternehmen arbeitet bereits mit Apple zusammen und hat das Dual-Kamera-Setup (...). Weiterlesen!



 

Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support genommen werden. Noch in diesem Jahr soll es vier ältere Macs treffen.


Der chinesische Hersteller Vernee ist noch nicht lange im Geschäft, doch als eines der ersten Geräte wurde unter anderem das „Apollo“ vorgestellt. Nun, nach einigem Verschieben des Release-Datums, ist es endlich zu bestellen und sogar im Angebot. Die Besonderheit des Vernee Apollo ist wohl vor allem die Spezialisierung auf Virtual Reality. Mit der passenden Brille (...). Weiterlesen!


Wahrscheinlich das letze Nähkästchen lautet auf die Nummer 18. Das letzte deshalb, weil mein Abschied bei Macnotes sich anbahnt und ich nicht davon ausgehe, dass jemand diese Rubrik weiterführen will. Obwohl ich noch bis zum 30. April für Macnotes aktiv bin, möchte ich schon jetzt meinen Abschied erklären, damit es später nicht untergeht.

Kurze Unterbrechung

Bei Maxilia können Sie alles bedrucken lassen, vom Kugelschreiber bis zu Taschen

Im Interview bei Macnotes wollten wir von der Mobile Trend GmbH aus Hamburg erfahren, wie sich das einstige Start-up für Internet-Dienstleistungen entwickelt hat. Klar ist, dass sich der Dienstleister breit aufstellt und im Bereich Mobile Payment versucht Fuß zu fassen, auf dem auch Apple Pay eine Rolle spielt. Der Service MobPay wird anonym über die (...). Weiterlesen!