Apple hat seine Quartalszahlen für das Fiskalquartal Q2 2016 vorgestellt. Fast alle Indizes sind negativ im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. Es ist das erste mal, dass der Hersteller aus Cupertino rückläufige iPhone-Verkaufszahlen präsentiert.

Langeweile auf dem iPhone? Apple schafft Abhilfe, denn ab sofort könnt ihr die vierte Beta-Version von iOS 9.3.2 installieren – und zwar unabhängig davon, ob ihr am Developer Programm teilnehmt oder nicht. Wie lange das die Langeweile besiegt, ist jedoch streitbar.


Wer am Apple Developer Program teilnimmt und ein Apple TV 4G besitzt, kann sich ab jetzt die vierte Beta-Version von tvOS 9.2.1 darauf installieren. Spannende Neuerungen sind aber nicht zu erwarten.


Apple hat heute Abend die vierte Beta-Version von OS X 10.11.5 „El Capitan“ veröffentlicht. Es wurde sowohl die Entwickler- als auch die Public Beta aktualisiert, jedoch rät Apple nach wie vor von der Benutzung ab, wenn der Rechner produktiv genutzt wird.


Nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen musste sich Apple einigen Spott gefallen lassen – das iPhone sei nicht mehr innovativ und es gebe keine Gründe mehr, ein neues Modell zu kaufen. In einem Fernsehinterview versucht Apple-CEO Tim Cook nun gegenzurudern und verspricht, dass kommende iPhones wieder innovativ sein werden.



 

Langeweile auf dem iPhone? Apple schafft Abhilfe, denn ab sofort könnt ihr die vierte Beta-Version von iOS 9.3.2 installieren – und zwar unabhängig davon, ob ihr am Developer Programm teilnehmt oder nicht. Wie lange das die Langeweile besiegt, ist jedoch streitbar.


Das Android-Smartphone ulefone Future kann man in einer zeitlich begrenzten Promotion-Aktion günstig vorbestellen. Wer besonders schnell ist, der kann noch mehr sparen. Am heutigen 4. Mai gibt es das Gerät besonders günstig – vom 5ten bis 25ten Mai kann man das Smartphone dann für jeweils etwas mehr Geld vorbestellen.


Wahrscheinlich das letze Nähkästchen lautet auf die Nummer 18. Das letzte deshalb, weil mein Abschied bei Macnotes sich anbahnt und ich nicht davon ausgehe, dass jemand diese Rubrik weiterführen will. Obwohl ich noch bis zum 30. April für Macnotes aktiv bin, möchte ich schon jetzt meinen Abschied erklären, damit es später nicht untergeht.


Im Interview bei Macnotes wollten wir von der Mobile Trend GmbH aus Hamburg erfahren, wie sich das einstige Start-up für Internet-Dienstleistungen entwickelt hat. Klar ist, dass sich der Dienstleister breit aufstellt und im Bereich Mobile Payment versucht Fuß zu fassen, auf dem auch Apple Pay eine Rolle spielt. Der Service MobPay wird anonym über die (...). Weiterlesen!