Heute sind wir mal nicht mit interessanten Apple-News am Start, sondern mit einer Aktion für Euch! Macnotes und GearBest haben ein Gewinnspiel für Euch in petto, das gleich drei interessante Gadgets zu Euch nach Hause bringen kann.

In einem Podcast mit John Gruber haben Eddy Cue und Craig Federighi Details zu Apple Music und iCloud ausgeplaudert. Außerdem nahmen sie Stellung zur Kritik an Apple-Software.


Aus den Niederlanden schwappt ein Gerücht nach Deutschland, dass man das Samsung Galaxy S7 bereits ab dem 21. Februar wird vorbestellen können.


Bald jährt sich die Markteinführung der Apple Watch zum ersten Mal. Den Armbändern sieht man das nicht an, denn diese sind noch immer so monoton wie schon seit eh und je. WRBLS aus Köln möchte die Durststrecke beenden und hat eine Kickstarter-Kampagne gestartet, bei der es um modische Sportarmbänder für die Apple Watch geht.


Piper Jaffrays Analyst Gene Munster spricht davon, dass Apple Pay einen Infektionspunkt erreicht hat und das Wachstum bei Apps sich beschleunigt.



 

In einem Podcast mit John Gruber haben Eddy Cue und Craig Federighi Details zu Apple Music und iCloud ausgeplaudert. Außerdem nahmen sie Stellung zur Kritik an Apple-Software.


Das Apple iPhone, unabhängig vom Modell, ist ein sehr gutes Smartphone, in meinen Augen sogar das beste Device auf dem Markt. Dennoch ist der hohe Preis natürlich ein Faktor, der beim Kauf einberechnet werden muss – als günstige Alternative gibt es diverse Geräte, ein sehr gutes Beispiel ist das Xiaomi Redmi Note 3.


Wahrscheinlich das letze Nähkästchen lautet auf die Nummer 18. Das letzte deshalb, weil mein Abschied bei Macnotes sich anbahnt und ich nicht davon ausgehe, dass jemand diese Rubrik weiterführen will. Obwohl ich noch bis zum 30. April für Macnotes aktiv bin, möchte ich schon jetzt meinen Abschied erklären, damit es später nicht untergeht.


Im Internet gibt es eine Reihe von Online-Plattformen, auf denen man Gutscheinkarten kaufen kann. Eine davon ist iTuneskarte.de, die seit 2013 am Markt ist und kein klassisches Start-up mehr, sondern zu einem niederländischen Unternehmen gehört, das viele Internetdienstleistungen anbietet. Wir haben im Interview wissen wollen, ob Nutzer den Komfort schätzen und sich Karten mit 250 (...). Weiterlesen!