MACNOTES

Anzeige
Wähle aus 14153 Artikeln im Archiv:

 

 

Seite 2.735 von 2.819« Erste...10...2.7352.736...2.740...Letzte »

Apple Boot Camp 1.1.2

Apple hat heute abend Boot Camp auf die Beta-Version 1.1.2. aktualisiert. Die aktuelle Version behebt einige Fehler und enthält folgende Neuerungen: Das Apple USB Modem arbeitet jetzt korrekt. Das Trackpad führt Rechtsklicks jetzt fehlerfrei aus. Beim Ruhemodus wurden Fehler behoben. Die Dialoge bei der Windows Treiberinstallation wurden verringert. Internationaler Support. Der WLAN-Standard 802.11 wird unterstützt. Die Software ist 143 MB groß und steht auf der Apple Homepage zum Download bereit.

Randnotizen vom 30.10.

Lange Winterabende: Equinux hat seine Media-Center-Software Media Central in Version 2.4 veröffentlicht. Das Benutzerinterface wurde überarbeitet und lässt sich nun über unterschiedliche Farb-Themen an die eigenen Wünsche anpassen. Die Integration von TV-Geräten wurde mit Hilfe eines Konfigurationsassistenten und eines besseren Onscreen-Menüs erleichtert. Für registrierte 2.x Benutzer ist das Update kostenlos, ansonsten kostet die Software 29,95€. Gnadenfrist: Die Apple-Aktie wird zunächst weiter an der US-Technologiebörse NASDAQ gehandelt. Grund für einen möglichen Auschluss von der Börse sind die Ermittlungen rund um die rückdatierten Aktienoptionen bei Apple (wir berichteten). Diese haben haben dazu geführt, dass Apple bisher keinen endgültigen Quartalsbericht für das dritte (…). Weiterlesen!

.Mac-Webmail aktualisiert

Einen Monat nach dem Preview hat Apple nun die neue Version des .Mac-Webmail veröffentlicht. Das neue Interface ist sowohl im Aussehen als auch in der Bedienung an Mail.app angelehnt. Ebenfalls überarbeitet wurde das .Mac-Adressbuch, das jetzt besser in die Webmail-Oberfläche integriert ist. Apple empfiehlt für die Nutzung einen der folgenden Browser: Safari 1.2, Firefox 1.0.4 und Internet Explorer 6 oder jeweils aktuellere Versionen.

Randnotizen vom 27.10.

Ausgeplaudert: In einem Interview mit der französischen Tageszeitung “Le Figaro” sagte Ron Garriques, Executive Vice President bei Motorola und Chef der Mobile Devices-Sparte, dass “die Firma, unter der Leitung von Steve Jobs ein iPhone bauen wird”. Dies sei auch der Grund, warum Motorola die Kapazität der mobilen iTunes-Software auf 100 Songs begrenzen musste. Apple hätte dies verlangt. Zukünftig wird Motorola sein Mobiltelefon ROKR mit der Software von Real anstelle des iTunes-Mediaplayers ausliefern (wir berichteten). Das iPhone soll unbestätigten Berichten zufolge im Frühjahr 2007 auf den Markt kommen. Ausgesteuert: Nach dem Verkaufsstart der neuen MacBooks, klagten die Benutzer über unregelmäßige Geräuche (…). Weiterlesen!

Mac Expo: Greenpeace musste gehen

Die Öko-Aktivisten von Greenpeace haben in letzter Zeit für reichlich Furore in der Mac-Szene gesorgt. Das liegt in allererster Linie an den schweren Vorwürfen, die Greenpeace in einer großangelegten Web-Kampagne gegenüber Apples Umweltpolitik erhoben hat. Auch auf der heute gestarteten Mac Expo UK wollte man Mac-Nutzer auf die Problematik aufmerksam machen und hatte dafür sogar ganz offiziell einen Stand gemietet. Doch schon nach wenigen Stunden kam das Aus: Der Sicherheitsdienst der Messe bat die Aktivisten freundlich, aber bestimmt hinaus, nachdem sich offenbar einige größere Aussteller über den Stand beschwert hatten, wie Greenpeace selbst heute berichtet. Fotos: Flickr Apple schweigt sich (…). Weiterlesen!

Seite 2.735 von 2.819« Erste...10...2.7352.736...2.740...Letzte »

Mein Macnotes

Daten merken

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile

Anzeige
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de