MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Rund 10 Monate nach Release von Bento hat Filemaker nun die Version 2.0 veröffentlicht und ist auf die Wünsche der Nutzer eingegangen. So ist das Erscheinungsbild nun etwas Apple-betonter und einfacher, es gibt direkten Anschluss an Mail und der Import und Export zu Numbers und Excel ist verbessert worden. Außerdem können nun mehrere Unterlagen gebündelt ausgedruckt werden, und es gibt eine Google Maps-Unterstützung.

Als ich damals mein Studium begonnen habe, gab es zur Begrüßung von der Uni nicht nur direkt meinen Studentenausweis, sondern auch einen Uni-Sportbeutel und einen Ordner für alle studienrelevanten Papiere. Was eine Uni in Texas seinen Erstsemestern mit in das Studium gegeben hat, geht aber weiter als das. Die Abilene Christian University hat nämlich jedem der fast 1000 Frischlinge je nach persönlicher Präferenz ein iPhone 3G bzw. einen iPod touch geschenkt.

Nur noch wenige Stunden trennen uns vom Special Event heute abend, und natürlich wird bis dahin der Strom der Gerüchte nicht abreißen. Dieses Mal sind es die vermeintlichen Listenpreise, die es der Gerüchteküche angetan haben. Aus einer Liste, die angeblich an die Apple Stores herausgegeben wurde, lassen sich folgende Preise für die heute präsentierten Notebooks ablesen: [singlepic id=1699 w=0]

Wenn es um Einzigartiges, Handgemachtes geht, ist Etsy immer eine gute Quelle. Ob handgestrickte Puppen oder schicke Taschen, alles gibt es dort zu weitgehend reellen Preisen. So wie auch diese putzigen selbstgenähten iPod-Hüllen. [singlepic id=1694 w=300]

Xerox hat mit einer neuen Druckersuite nicht nur den Weg freigemacht für die interne Firmennutzung einiger Xerox-Multifunktionsgeräte, sondern bietet jetzt auch direkten iPhone-Support. So können iPhone-Nutzer damit Zugriff auf die internen Prozesse bekommen und beispielsweise Dokumente scannen und direkt an eine andere Person oder in ein Büro schicken und in einen Ablauf oder in ein CMS einarbeiten.

Als ich vor knapp 6 Jahren den Umstieg von OS 9 auf OS X gewagt habe, haben mich in dem damals noch recht jungen System viele Dinge verwirrt, einige überrascht, und an manchen Stellen fehlten mir liebgewonnene Dinge des alten Betriebssystems. Als echtes Gewohnheitstier war es dabei vor allem schwer, festzustellen, dass mein Lieblingswarnton, Wild Eep, einfach so aus dem System geworfen wurde. Es klingt komisch, aber wenn man jahrelang den gleichen System-Signalton benutzt, gewöhnt man sich irgendwann extrem daran. Ich fand die Lösung für das “Problem” dann doch irgendwann- ausnahmsweise mal nicht in irgendwelchen verschachtelten Installationspaketen, sondern “nur” in (…). Weiterlesen!

Werbung

Es gibt Geschichten, über die stolpert man zufällig. In diesem Falle war es ein Link im Twitter, auf den ich klickte. Es war Freitag nachmittag, und auf der verlinkten Seite stand das Gerücht, Apple-Chef Steve Jobs sei mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Veröffentlicht wurde das Gerücht auf iReport, dem CNN- Bürgerjournalismusportal. Trotzdem wollte ich es nicht so ganz glauben. Und lag damit offensichtlich goldrichtig, denn die “Information” wurde nur Stunden später von Apple aus dem Weg geräumt und seitens CNN offline genommen. Kurze Zeit nach Veröffentlichung der angeblich “sehr verlässlichen” Informationen gab der Apple-Aktienkurs um knapp 10% nach. (…). Weiterlesen!

Eine demnächst eventuell in Kraft tretende EU-Verordnung könnte in Zukunft dafür sorgen, dass iPods austauschbare Akkus haben müssen. Inhalt der neuen Richtlinie soll sein, dass Akkus in technischen Geräten leicht auszuwechseln sein müssen. Die Richtlinie soll vor allem den Verbrauchern eine Hilfe sein, die die Batterien so sicher und vorschriftsmäßig entsorgen können, ohne dass sie die Umwelt schädigen. Sollte die Verordnung in Kraft treten, dürfte das Folgen für die komplette iPod-Reihe bedeuten, da Apple für gewöhnlich keine länderspezifischen Produkte auf den Markt wirft. Außerdem besteht natürlich nach wie vor die Möglichkeit, dass Apple eine Ausnahme dieser Regelung erwirken könnte- bieten (…). Weiterlesen!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de