MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Vor gut sechs Wochen überraschte Apple mit einem neuen Austauschprogramm außerhalb der regulären Garantiezeit für das Bottom Case des ersten weißen Unibody-MacBook (2009). Das es Probleme mit dem Gehäuseunterteil gibt, war kaum bekannt, zumindest fehlten Berichte von Betroffenen in den bekannten Foren, die auf einen Produktionsfehler hindeuteten.

“red dot award” für MacBook Air, iPhone 4, Apple TV Neue Auszeichnungen für Apple: In der Kategorie “product design 2011, best of the best” hat das 13″ MacBook Air den begehrten red dot award erhalten. Das 11″ MacBook Air wurde mit dem “red dot award: product design 2011″ ausgezeichnet. Apple strich 2011 außerdem mit dem iPhone 4 im Bereich Kommunikation und mit dem Apple TV 2 im Bereich Unterhaltungselektronik weitere Preise des Designawards ein. Mittlerweile kann man getrost sagen, dass es noch keine Apple-Produktkategorie gab, die noch keinen red dot erhalten hat. [via reddot]

iPhone 4-Prototyp für eine Million Dollar Bei eBay war kurzfristig ein Prototyp des iPhone 4 auf einen stolzen Preis von knapp einer Million Dollar geklettert. Mittlerweile ist das Angebot wieder offline, angeblich hatte Apple sich selbst eingeschaltet. Der Prototyp soll nicht identisch mit dem Serienmodell sein und noch einige andere Bauteile aus der Testphase besitzen. Ärger gibt es nun sicher für den eigentlichen Besitzer: Durch die ID DF1692 ist der Prototyp dem eigentlichen Besitzer klar zuzuordnen. [via TiPb]

Wieder mehr iPhone-Neukunden laut Nielsen-Studie Laut aktueller Smartphone-Studie von Nielsen wächst der Smartphonemarkt in des USA wieder stärker, auch beim iPhone: So sind die Zuwächse bei neuen iPhone-Nutzern von 10% Anfang des Jahres auf 17% im Mai geklettert. Android hat weiterhin einen Zuwachs von derzeit rund 27%, was seit gut sechs Monaten nahezu gleichbleibend ausfällt. Das iPhone wächst damit wieder stärker als die Konkurrenz. Weitere Ergebnisse der Studie: Derzeit nutzen rund 38% der US-Mobilfunkkunden Smartphones, etwa 55% entschieden sich in den letzten drei Monaten bei einem Neukauf für ein Smartphone.

iPhone 4 zeitweise meist genutzte Kamera bei flickr Das iPhone 4 ist die meist genutzte Handy-Kamera bei flickr – und hatte damit sogar zeitweise die Oberhand über alle auf flickr verwendeten Kameras. Derzeit liegen die Nikon D 90 und das iPhone 4 wieder gleichauf. In Zahlen bedeutete das, das derzeit rund 80.000 iPhone-4-Fotos pro Tag hochgeladen werden. Mit den kommenden Neuerungen im iOS 5 zur Fotobearbeitung direkt in der Apple-Kamera-App dürfte sich die Anhängerschaft von iPhone-Fotografen noch weiter vergrößern. [via flickr.com/cameras ]

Appsterdam – App-Developer-Förderung in Amsterdam Mike Lee, ehemals Mitarbeiter bei Apple sowie bei Tapulous, ist mit einem interessanten Projekt im Koffer nach Amsterdam gekommen: Appsterdam fördert Indie-App-Developer, inklusive eines aufgelegten Fördertopfes, dem “Appsterfund”, mit bis zu 50.000€ für die Umsetzung von neuen Ideen. Heute ist dazu außerdem ein Magazin erscheinen, das als PDF kostenlos geladen werden kann (Download 1,12 MB). Ein erstes Event findet am kommenden Mittwoch, 6. Juli, statt.

Werbung

Jailbreak Convention in London Die offiziell “erste Jailbreak Convention” soll im September in London stattfinden. “MyGreatFest” heißt das von Craig Fox organisierte Event am 17. September in dem Brauereigebäude “The Old Truman Brewery London”. Tickets gibt es ab rund 30€. Fox möchte damit ein großes Treffen von Jailbrakern und interessierte iOS-Nutzern schaffen. Bleibt spannend, wie Apple auf die Ankündigung reagieren wird – wenn sie überhaupt reagieren sollten.

iPad führt Webnutzung von Tablets an Schaut man auf die Webnutzung von Tablets, ist das iPad dominant. Laut Statistik von ComScore zeichnet sich das iPad dabei insgesamt mit fast 90% der Gesamtnutzung von Tablets verantwortlich. Es gibt dabei Spitzen, wie in Japan, wo 100% des getrackten Traffics vom iPad stammt. In Deutschland sieht die Aufteilung demnach wie folgt aus: Über 80% des Traffics wird von iOS-Geräten verursacht. 29,4% iPad, 35,1% iPhone, 8,3% iPod touch, 17,1% Android (wovon allein 16,2% von Smartphones stammen) plus nicht eindeutige Geräte. Die Hochrechnung stammt aus Mai 2011.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de