18.12.2016
UMi Plus E kaufen: 6 GB RAM wird bald Standard

UMi Plus E kaufen: 6 GB RAM wird bald Standard

Das UMi Plus E hat keinen hohen Preis, doch ist dafür äußerst gut ausgestattet. Man könnte fast meinen, dass stattliche sechs Gigabyte RAM bald standardmäßig in Smartphones zu finden ist, denn das UMi Plus E ist ein ziemliches Schnäppchen. Doch das UMi Plus E auf seinen großen Arbeitsspeicher zu reduzieren, wäre ein fataler Fehler. Neben (...). Weiterlesen!
Dem alten iPhone ein neues Leben einhauchen

Dem alten iPhone ein neues Leben einhauchen

Das Nokia 3310 hat im Internet eine gewisse Popularität erreicht, es gilt als unzerstörbar mit einer Akkulaufzeit, von der man heutzutage nur träumen kann. Moderne Smartphones stehen eher in dem Ruf, fragil zu sein, vermeintlich hochwertige Materialien wie Glas sorgen für Schäden. Zudem ist nicht vorgesehen, Komponenten austauschen zu können. Was tun also bei einem (...). Weiterlesen!
Mac-Passwort nicht sicher — Auslesen über Thunderbolt möglich

Mac-Passwort nicht sicher — Auslesen über Thunderbolt möglich

Macs ohne macOS 10.12.2 sind nach Angaben des Sicherheitsforschers Ulf Frisk von einer schweren Sicherheitslücke betroffen. Angreifer können in 30 Sekunden das Anmeldepasswort eines Nutzers auslesen, auch wenn die Festplattenverschlüsselung FileVault aktiviert ist. Die Vorgehensweise ist dabei vergleichsweise einfach und geschieht über den Thunderbolt-Port, an den eine Box angeschlossen wird. Diese ist derzeit für etwa (...). Weiterlesen!
17.12.2016
Vernee Apollo kaufen: MediaTek-Power und VR-Support

Vernee Apollo kaufen: MediaTek-Power und VR-Support

Vernee gilt noch immer als Newcomer im hiesigen Smartphone-Geschäft, doch das Apollo ist schon ein ziemlich ausgereiftes Gerät. Lange wurde es angekündigt, nun ist endlich erhältlich. Für einen akzeptablen Preis bekommt ihr hier ein stark ausgestattetes Phablet mit dem gewissen Etwas. Zusammen mit der passenden Brille könnt ihr das Apollo nämlich einfach vor die Augen schieben (...). Weiterlesen!
Apple warnt vor Drittanbieter-Akkus

Apple warnt vor Drittanbieter-Akkus

Apple hat auf der eigenen Support-Webseite eine neue Warnung vor gefälschter Hardware veröffentlicht. Insbesondere Ladegeräte und Tausch-Akkus können „Sicherheitsrisiken bergen“ Nutzer sind angehalten, nur Original-Hardware von Apple zu benutzen, um auf der sicheren Seite zu sein. Die neue Warnung bezieht sich wohl auf eine Klage von Apple gegen ein Unternehmen in den USA, welches bei (...). Weiterlesen!
MacBook Pro: Nutzer berichten bessere Akkulaufzeit

MacBook Pro: Nutzer berichten bessere Akkulaufzeit

Nach dem Update auf macOS Sierra 10.12.2 haben einige Nutzer von einer besseren Laufzeit des Akkus berichtet. Vor allem im Leerlauf soll das neue MacBook Pro deutlich weniger Strom verbrauchen. Die Leistungsaufnahme sei spürbar geringer, berichten Nutzer des neuen MacBook Pros. Das Update auf macOS Sierra 10.12.2 hat einige Probleme mit dem Akku ausgeräumt, die (...). Weiterlesen!
Vernee Apollo kaufen: Überall Premium, nur nicht beim Preis

Vernee Apollo kaufen: Überall Premium, nur nicht beim Preis

Wie würde es aussehen, wenn ein chinesischer Hersteller ein Premium-Smartphone auf den Markt bringt? Antwort: Ungefähr so wie das Vernee Apollo. Es handelt sich diesmal nicht um die „Lite“-Version – und dafür hat Vernee noch einmal ordentlich nachgelegt. Zehn Kerne, 2K-Display, viel Speicher und vieles andere mehr.
16.12.2016
OnePlus 3 kaufen: Noch immer Exemplare zu haben

OnePlus 3 kaufen: Noch immer Exemplare zu haben

Eigentlich wurde das OnePlus 3 vom chinesischen Hersteller eingestellt und vom verbesserten OnePlus 3T ersetzt. Dennoch ist ein neuwertiges Exemplar des OnePlus 3 immer noch ein klasse Smartphone mit ordentlich Power – und der Preis fällt. Eigentlich eingestellt Das OnePlus 3 ist ein Smartphone mit einem AMOLED-Display von 5,5 Zoll in der Diagonalen. Die Auflösung beträgt (...). Weiterlesen!
14.12.2016
watchOS 3.1.1 für Apple Watch wieder zurückgezogen

watchOS 3.1.1 für Apple Watch wieder zurückgezogen

In dieser Woche hat Apple iOS 10.2, macOS Sierra 10.12.2, tvOS 10.1 und watchOS 3.1.1 veröffentlicht. Letzteres ist inzwischen nicht mehr zu haben. Der Grund dafür dürfte wohl sein, dass das Update der Smartwatch nicht bekommen ist.
macOS Sierra 10.12.2: MacBook Pro muss ohne Akkulaufzeitschätzung auskommen

macOS Sierra 10.12.2: MacBook Pro muss ohne Akkulaufzeitschätzung auskommen

Apple hat mit macOS Sierra 10.12.2 ein größeres Update für alle Macs veröffentlicht, auf denen Sierra läuft. Es wurden viele Bugs und Sicherheitslücken behoben und von Problemen geplagte Nutzer eines 2016er MacBook Pro hoffen auf Beseitigung selbiger. Eine Funktion wurde jedoch entfernt und das ist die Schätzung der ungefähren Laufzeit mit dem Akku.







Zuletzt kommentiert