MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel
21. November 2013 • 1

Entertain to go: IPTV-Angebot der Telekom jetzt auf iPhone und iPad

Die Deutsche Telekom hat mitgeteilt, dass Kunden das IPTV-Programmangebot Entertain ab sofort auch über entsprechende Apps für iPhone und iPad nutzen können, gegen zusätzliches monatliches Entgelt. Rund 40 TV-Sender wie ARD, ZDF, RTL, Sat1 oder ProSieben lassen sich via WLAN auf die Empfangsgeräte streamen. Das Angebot ist allerdings nur für DSL-Kunden der Deutschen Telekom nutzbar, deren Anschluss auch das Entertain-Paket beinhaltet. Zusätzlich muss jedoch noch die Option für Entertain to go gebucht werden. Diese ist monatlich kündbar und kostet 4,95 Euro zusätzlich. Der erste Monat ist gratis. Das Live-Programm lässt sich derzeit nicht von unterwegs ansehen, zumindest nicht über 3G (…). Weiterlesen!

21. November 2013 • 0

Neues Gewinnspiel – WWE 2K14 Merch

Endlich können wir auch unseren Wrestling Fans etwas ganz feines anbieten. Wir haben von 2K Games richtig tollen Merchandise bekommen und freuen uns sehr, ein paar Spieler und Sammler damit glücklich machen zu können. Hier gehts zum Gewinnspiel. Wir wünschen euch viel Glück!

21. November 2013 • 4

Nine-Inch-Nails-Frontmann teilt Stimmung auf Konzert über FaceTime auf iPhone 5s mit sterbendem Freund

Trent Reznor, der Frontmann von den Nine Inch Nails, hat während eines Konzerts in Las Vegas am vergangenen Wochenende sein iPhone 5s gezückt und via FaceTime den Fotojournalisten Andrew Youssef so ins Geschehen integriert. Youssef und Reznor sind befreundet, und der Fotojournalist kämpft seit 2011 gegen Dickdarm-Krebs. Kennen gelernt hatten sich beide beruflich, da Youssef viele Konzerte von Rock Bands mit seinem Fotoapparat dokumentierte. Im Sommer hatte Youssef Nine Inch Nails beim San Francisco Outside Lands Festival beruflich betreut. Er schilderte dann seine tiefe Verbundenheit mit der Musik und den Songtexten der Band und beschrieb gleichzeitig seinen Kampf mit dem (…). Weiterlesen!

21. November 2013 • 0

PS4 bitte ohne Insekten zurückschicken

Wer derzeit eine defekte PlayStation 4 in Nordamerika sein eigen nennt, der erhält von Sony Computer Entertainment die Möglichkeit der Rücksendung. In den Unterlagen und im Besonderen einer Checkliste für die ordnungsgemäße Rücksendung wird explizit darauf hingewiesen, dass man keine Insekten mitschicken sollte. In den USA ist die PlayStation 4 bereits erschienen. Einige Modelle sind fehlerhaft und als Sony Computer Entertainment den Kunden die Rücksendung genehmigte, bekamen diese ein Paket inklusive Anleitung für die Rücksendung. Journalist Brendan Sinclair veröffentlichte nun ein Foto der “Service Pre-Packing Checklist” auf Twitter. Der Support von Sony Computer Entertainment wird demzufolge keine Konsolen akzeptieren, die (…). Weiterlesen!

21. November 2013 • 0

Spelunky Daily Challenges jetzt auch für PS3 und PS Vita

Derek Yu vom Entwickler von Spelunky hat mitgeteilt, dass das Plattformspiel Spelunky jetzt ebenso über die “Daily Challenges” auf der PlayStation 3 und der PlayStation Vita verfügt, wie es zuvor nur Nutzer der Steam-Version vorbehalten war. Tägliche Herausforderungen im Plattformspiel Spelunky sorgen jetzt auch auf Sony Computer Entertainments PS3 und dem Handheld PS Vita für mehr Abwechslung und zwar sehr kompetitive. Spelunky bietet normalerweise ständig wechselnde Level an, da vor dem Start eines solchen derselbe zufällig generiert wird. Daneben gab es für die PC-Version die Daily Challenges: Spieler auf der ganzen Welt haben jeden Tag ein neues zufällig generiertes Level (…). Weiterlesen!

21. November 2013 • 0

Earthbound-Produzent signiert SNES-Cartridge für Krebskranken

Shigesato Itoi, der Produzent des SNES-RPG Earthbound, hat eine Cartridge unterzeichnet, um dem krebskranken James Hensiek aus den USA zu helfen. Nun wird sie im Rahmen des Earthbound Bash von Fangamer Anfang Dezember versteigert. Die Geschichte, wie die Cartridge den Weg zu Itoi fand, ist ein Spiegelbild des Topos aus dem Videospiel. Es geht um Freundschaft. Arbeitskollege Ben Bizzle unterhielt sich mit Kollegen über Videospiele und bekam eines Tages von James Hensiek das Spiel Earthbound in einer fast unberührten Verpackung samt Anleitung und Spieleleitfaden geschenkt. Als Bizzle vier Jahre danach mitbekam, dass Hensiek an Krebs erkrankt sei, wollte er seinem (…). Weiterlesen!

Werbung
21. November 2013 • 0

Erneut Markenzeichen für Lara Croft Reflections angemeldet

Am 11. November soll ein Markenzeichen (Trademark) für Lara Croft Reflections angemeldet worden sein, und zwar in Europa. Im März dieses Jahres hatte Square Enix in den USA das Markenzeichen für Lara Croft Reflections angemeldet. Über ein halbes Jahr später gibt es nun Belege dafür, dass die Marke kürzlich auch in Europa angemeldet wurde. Unklar ist, damals wie heute, worum es sich handelt. Lara Croft Reflections weicht vom üblichen “Tomb Raider”-Namensschema ab. Dies war zuletzt bei Lara Croft and the Guardian of Light der Fall, und dieses Spiel bot ein gänzlich anderes Gameplay als die übrigen Tomb-Raider-Games. Spekuliert wird, ob (…). Weiterlesen!

21. November 2013 • 0

Evil Controllers jetzt auch mit Custom PS4- und Xbox-One-Gamepads

Evil Controllers bietet ab sofort auch individuelle PS4- und Xbox-One-Controller an. 18 Modelle für die PS4 gibt es und weitere 7 für die Xbox One. Anbieter Evil Controllers ist das Orange County Choppers für Gamepads. Man “pimpt” Original-Zubehör und wertet es durch individuelle Farbgestaltung, zum Teil aber auch den Tauschen von Buttons oder Sticks auf. Beispielsweise hat die Firma Evil Controllers Action-Buttons, die wie die Unterseite von Patronenhülsen ausschauen. In erster Linie werden die Controller aber farblich modifiziert. Es ist zudem möglich, eigene Farbkreationen zu entwerfen. Derzeit bietet Evil Controllers 18 verschiedene DualShock-4-Controller an, zu einem Preis von 84,99 USD (…). Weiterlesen!

© 2006-2015 Macnotes.de.