15.10.2014
Gamergate: Amoklauf-Drohung wegen Sarkeesian-Vortrag an Hochschule

Gamergate: Amoklauf-Drohung wegen Sarkeesian-Vortrag an Hochschule

Aus dem Umfeld der Studenten der Utah State University soll eine Amoklauf-Drohung stammen, die einzig wegen eines Auftritts der Autorin und Bloggerin Anita Sarkeesian ausgesprochen wurde.
Baut Samsung ein Facebook-Smartphone?

Baut Samsung ein Facebook-Smartphone?

Spekulationen aus koreanischen Medien zufolge könnte Samsung bald ein Facebook-Smartphone bauen. Es wäre nach dem HTC First das zweite für Facebook.
GT Advanced: COO hat ebenfalls Aktien vor Insolvenz verkauft

GT Advanced: COO hat ebenfalls Aktien vor Insolvenz verkauft

COO Daniel Squiller von GT Advanced Technologies soll ein umfangreiches Aktienpaket verkauft haben, noch ehe das Unternehmen Insolvenz angemeldet hatte, da ein Saphirglas-Geschäft mit Apple nicht vollends ausgeführt wurde.
YouTube-Werbung hat Nutzer auf Malware-Webseiten geleitet

YouTube-Werbung hat Nutzer auf Malware-Webseiten geleitet

Der Virenspezialist Trend Micro hat eine neue Erhebung veröffentlicht, derzufolge allein in einem Monat in den USA 113.000 Personen Opfer von schadhafter Online-Werbung wurden. YouTube soll einen Teil davon ebenfalls ausgeliefert haben.
Patch für Office für Mac 2011 schließt kritische Sicherheitslücke

Patch für Office für Mac 2011 schließt kritische Sicherheitslücke

Microsoft hat ein Update für Office für Mac 2011 veröffentlicht. Version 14.4.5 kann man entweder über die Webseite des Software-Anbieters herunterladen oder direkt über die lokale Update-Anwendung.
Facebook und Apple zahlen fürs Einfrieren von Eizellen der Mitarbeiterinnen

Facebook und Apple zahlen fürs Einfrieren von Eizellen der Mitarbeiterinnen

Mitarbeiterinnen bei Facebook und Apple können, mit Blick auf ihre Ausbildung und Karriere auf Kosten der IT-Unternehmen ihre eigenen Eizellen einfrieren lassen.
U2 sagt Sorry mit einem Augenzwinkern wegen iTunes-Deal

U2 sagt Sorry mit einem Augenzwinkern wegen iTunes-Deal

U2 hat auf Facebook ein Video veröffentlicht, in dem es Fragen von Fans beantwortet. Darin wird ebenfalls der iTunes-Deal mit Apple thematisiert. U2 sagt mit einem Augenzwinkern: Sorry.
14.10.2014
2015 keine Macworld

2015 keine Macworld

2015 wird es keine Macworld/iWorld geben. Dies teilte der Ausrichter IDG World Expo am Dienstag mit. Zuvor war bereits der normale Rhythmus durchbrochen worden, hätte die Konferenz im März statt im Januar stattfinden sollen.
Amazon stänkert gegen Apples U2 Songs of Innocence Album-Release

Amazon stänkert gegen Apples U2 Songs of Innocence Album-Release

Auf Apples letztem iPhone-Event wurde gegen Ende allen iTunes-Kunden das neue U2-Album „Songs of Innocence“ gratis spendiert. Die PR-Aktion wird nun von Amazon aufs Korn genommen, und zwar um Punkte bei den Nutzern zu sammeln, die Apple für die Art und Weise kritisiert hatten.
iPhone und iPad Schuld an Abwertung von Finnlands Kreditwürdigkeit

iPhone und iPad Schuld an Abwertung von Finnlands Kreditwürdigkeit

Der finnische Premierminister Alexander Stubb hat gegenüber CNBC abermals Apple und seinen Produkten die Schuld an der Abwertung der finnischen Kreditwürdigkeit durch die Rating-Agenture Standard & Poor gegeben.





Zuletzt kommentiert