29.07.2014
Ford wechselt von BlackBerry zu 9.300 iPhones von Apple

Ford wechselt von BlackBerry zu 9.300 iPhones von Apple

Der Autobauer Ford wird in den USA binnen der kommenden zwei Jahre Mitarbeiter mit iPhones ausstatten und BlackBerry den Rücken kehren.
EA Access für Xbox One vorgestellt: Spiele im Abo

EA Access für Xbox One vorgestellt: Spiele im Abo

Electronic Arts hat einen Abo-Service für Games auf der Xbox One vorgestellt. EA Access tritt damit in die Fußstapfen von Xbox Live Gold und PlayStation Plus.
Skype: kostenlose Gruppen-Video-Chats „demnächst“ auf anderen Plattformen

Skype: kostenlose Gruppen-Video-Chats „demnächst“ auf anderen Plattformen

Microsoft bestätigte, dass man kostenloses Gruppen-Video-Chats via Skype demnächst auch auf anderen Plattformen anbieten möchte. iPhone-, iPad– und Android-Nutzer müssen sich nur noch gedulden.
MacBook Pro Retina mit mehr RAM und günstiger

MacBook Pro Retina mit mehr RAM und günstiger

Wie vermutet, hat Apple seine MacBook Pro mit Retina-Display aktualisiert. Die Geräte werden schneller, bekommen in der Einstiegsklasse den RAM verdoppelt und in Teilen günstiger.
Hilton: Hotelzimmer buchen per Smartphone, das zum Zimmerschlüssel wird

Hilton: Hotelzimmer buchen per Smartphone, das zum Zimmerschlüssel wird

Die Hotelbetreiber von Hilton Worldwide werden schon bald weltweit das Buchen von Hotelzimmern per Smartphone erlauben. Selbiges fungiert dann auch als Zimmerschlüssel.
Facebook-Chat nur noch über Messenger-App auf iPhone, Android und Windows Phone

Facebook-Chat nur noch über Messenger-App auf iPhone, Android und Windows Phone

Facebook hat angekündigt, noch in dieser Woche die Verwendung seiner Messenger-App für iPhone, Android und Windows Phone für den Zugriff auf die Chat-Funktionen des Social Network verpflichtend zu machen.
28.07.2014
Unread für iPhone und iPad: Verkaufszahlen aufgedröselt

Unread für iPhone und iPad: Verkaufszahlen aufgedröselt

Jared Sinclair hat einen Beitrag veröffentlicht, in dem er die Verkaufszahlen für seinen RSS-Reader Unread für iPhone und iPad aufdröselt. Er stellt dabei einige Behauptungen auf, wie z. B.: Der Einfluss von Bloggern auf Verkäufe sei mitunter größer als die prominente Vermarktung im App Store.
Kommentar: Wie die Spieleindustrie helfen kann, Strom zu sparen

Kommentar: Wie die Spieleindustrie helfen kann, Strom zu sparen

Ben Gilbert von Engadget hat Nvidias Shield Tablet kurz ausprobieren dürfen und hängt sich bei seiner Beurteilung des Android-Tablets an kulturellen Gepflogenheiten auf. Doch sein Einwand ist nicht nur total unnötig, sondern bietet Raum für die Reflektion darüber, dass die Spieleindustrie mithelfen kann, Strom zu sparen.
DOOM am Geldautomaten spielen

DOOM am Geldautomaten spielen

Viele Journalisten hatten das Sommerloch genutzt, um das Ende von Microsofts Windows XP Supports als Untergang der Sicherheit von Geldautomaten zu preisen. Vergessen haben sie jedoch, dass man mit ein bisschen Bastelleidenschaft viel sinnvoller Dinge machen kann als Geld zu klauen – DOOM spielen.
Neue Lithium-Zellen können Akku-Kapazität verdreifachen

Neue Lithium-Zellen können Akku-Kapazität verdreifachen

Wissenschaftler der Stanford-Universität haben eine Möglichkeit gefunden, Lithium-Zellen sicher zu steuern. Sie hoffen, mit ihrer Methode in absehbarer Zeit Akkus für Smartphones, Tablets, Laptops und andere mehr anbieten zu können, die die Geräte doppelt oder dreimal so lange arbeiten lassen, ohne aufgeladen zu werden..

Zuletzt kommentiert