24.03.2014
iPhone 5c und iPad mini: Pegatron mit 22% mehr Umsatz

iPhone 5c und iPad mini: Pegatron mit 22% mehr Umsatz

Pegatron, das im Auftrag von Apple unter anderem iPhone 5c und iPad mini fertigt, hat seine Quartalszahlen für Q4 2013 vorgelegt und konnte ein Plus von 22% bei den Einnahmen verzeichnen. Das Unternehmen teilte mit, dass vor allem mobile Geräte daran ihren Anteil haben. Pegatron wollte allerdings nicht mitteilen, wie groß der Anteil an Apple-Geräten (...). Weiterlesen!
Apple TV: Apple führt Gespräche mit Comcast

Apple TV: Apple führt Gespräche mit Comcast

Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge soll sich Apple in Gesprächen mit dem US-Kabel- und Internetanbieter Comcast befinden. Angestrebt wird offenbar ein Deal, dass Internet-Traffic von einer Apple-Set-Top-Box mehr Priorität erhält als normales Internet. Wie das WSJ berichtet, versucht Apple, auf der letzten Meile (zwischen Endkunden und Internet-Provider) eigenen Traffic vom normalen Internet-Traffic zu (...). Weiterlesen!
Apple Maps: Perth, Saint-Tropez und Cordoba jetzt mit FlyOver

Apple Maps: Perth, Saint-Tropez und Cordoba jetzt mit FlyOver

Apple hat der 3D-Ansicht FlyOver in der eigenen Maps-App drei neue Städte hinzugefügt: Perth (Australien), Saint-Tropez (Frankreich) und Cordoba (Spanien). Seit iOS 6 hat Apple eine eigene Maps-App im Angebot, deren Featureset unter anderem die 3D-Ansicht von Städten ist. Als Apple das Update 2012 veröffentlicht hat, gab es erst wenige Städte, die sich in 3D (...). Weiterlesen!
iPhone 6: Automatisierte Produktion der Akkus?

iPhone 6: Automatisierte Produktion der Akkus?

Medienberichten aus Taiwan zufolge soll Apple für das kommende „iPhone 6″ die Akku-Produktion automatisiert erfolgen lassen. Bislang wurden die Akkus im Apple-Smartphone nicht komplett von einer Maschine produziert, Handarbeit war nötig. Der taiwanische Mediendienst Digitimes will erfahren haben, dass Apple zukünftig Akkus von Maschinen fertigen will. Apple soll an einer Umstellung von der bisherigen, manuellen (...). Weiterlesen!
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster

Final Fantasy X/X-2 HD Remaster

Final Fantasy X ruft sicherlich in der Vielzahl der Spieler und Rollenspiel-Fans Erinnerungen auf. Bis heute gilt Final Fantasy X als einer der bekanntesten und prägendsten Rollenspiel-Titel zur Zeit der PlayStation 2-Ära. Dabei stand stets die fesselnde und melancholisch inszenierte Handlung rund um den jungen Helden Tidus im Mittelpunkt des Geschehens. Nun erschien nach 12 (...). Weiterlesen!
23.03.2014
12 Zoll MacBook, MacBook Air Upgrades und iWatch

12 Zoll MacBook, MacBook Air Upgrades und iWatch

Es sind Spekulationen über kommende Apple-Hardware aufgetaucht. Diese umfassen ein MacBook mit 12-Zoll-Bildschirm, ein Upgrade der MacBook-Air-Reihe und die iWatch. Letztere soll existieren, allerdings noch in der Prototyp-Phase, weshalb mit einer Markteinführung nicht so schnell zu rechnen ist. Bei Weiphone sind Gerüchte über kommende Apple-Geräte veröffentlicht worden. Der Autor hat in der Vergangenheit bereits für (...). Weiterlesen!
iPhone 5c doch kein Flop?

iPhone 5c doch kein Flop?

Gerne wird behauptet, das iPhone 5c sei ein Flop. Doch in Wahrheit konnte Apple mehr iPhone 5c verkaufen als BlackBerry Smartphones insgesamt und lässt sogar Android-Flaggschiffe wie das Galaxy S4 im vierten Quartal 2013 hinter sich. Seit der Markteinführung ist das iPhone 5c auf den vorderen Plätzen der Verkaufscharts angesiedelt. AppleInsider argumentiert, dass sich das (...). Weiterlesen!
Kommende iPhones mit besseren Licht- und Schatten-Rendern

Kommende iPhones mit besseren Licht- und Schatten-Rendern

Imagination Technologies hat im Rahmen der Game Developers Conference eine neue Generation seines Grafik-Chips vorgestellt, der unter anderem in iPhones genutzt wird. Die größte Neuerung sind effiziente Berechnungen von Schatten und Spiegelungen. „Wizard“ wurde der neue Grafik-Chip für mobile Geräte getauft. Imagination Technologies gibt an, dass man in den letzten acht Jahren daran gearbeitet habe, (...). Weiterlesen!
22.03.2014
Microsoft kündigt DirectX 12 an

Microsoft kündigt DirectX 12 an

Microsoft hat die Game Developers Conference dazu genutzt, DirectX 12 anzukündigen und verspricht einen spürbaren Performance-Schub, ohne sich dafür notwendigerweise neue Hardware kaufen zu müssen. Entwickler dürfen noch in diesem Jahr damit spielen, Endanwender müssen bis Weihnachten 2015 warten. Mit Direct3D 12 soll vor allem die Effizienz steigen und zwar in alle Richtungen. Die API (...). Weiterlesen!
21.03.2014
PlayStation 4: Pre-Load kommt im April

PlayStation 4: Pre-Load kommt im April

Vorbestellungen auf der PlayStation 4 können ab April vorab heruntergeladen werden. Das jedenfalls hat Sucker Punch, Entwickler von Infamous: Second Son, auf Twitter verraten. Bei Steam und Origin ist es schon längst Tradition: Wer ein Spiel vorbestellt, kann die Inhalte oftmals vorab herunterladen und dann mit Datumswechsel direkt los spielen. Für die PlayStation 4 soll (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert