09.08.2017
iPhone 8 könnte Benachrichtigungstöne automatisch deaktivieren – wenn man auf das Display blickt

iPhone 8 könnte Benachrichtigungstöne automatisch deaktivieren – wenn man auf das Display blickt

Mit dem iPhone 8 könnte Apple die bereits mehrfach angesprochenen 3D-Sensoren auf der Vorderseite des Gerätes nicht nur für den Face-Unlock verwenden, sondern auch die Benachrichtungstöne deaktivieren, wenn man auf das Display blickt. Hinweise dazu wurden nun in einer Firmware-Datei gefunden. Mit der Gesichtserkennungstechnologie des iPhone 8 könnte eine interessante Neuerung Einzug halten. So wurden (...). Weiterlesen!
England: Apple tauscht 15 Zoll MacBook Pro Early 2011 gegen neue Geräte

England: Apple tauscht 15 Zoll MacBook Pro Early 2011 gegen neue Geräte

Wie auf reddit berichtet wird, tauscht Apple in England aktuell defekte 15 Zoll MacBook Pro (Early 2011) gegen aktuelle Geräte aus. Grund dafür sind fehlende Ersatzteile für die Grafikprobleme des Gerätes. Weiterhin liegt es wohl an der örtlichen Gesetzeslage, dass das Gerät komplett getauscht wird. Damit die 2011er Serie des MacBook Pro teils zu massiven (...). Weiterlesen!
08.08.2017
Bericht: iPhone 8 und beide „7s“ in drei Farben, Ankündigung im September

Bericht: iPhone 8 und beide „7s“ in drei Farben, Ankündigung im September

Wann kommen denn die neuen iPhones? Viel hat man gehört über Probleme mit der Herstellung, über Sensoren, die nicht so recht funktionieren wollten und noch mehr Stolpersteine. Nun hat der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo einen Bericht veröffentlicht, der auf Gutes hoffen lässt – demnach sollen alle Modelle gleichzeitig kommen und zwar im September.
4K für Apple TV: Der tvOS-Simulator ist bereit

4K für Apple TV: Der tvOS-Simulator ist bereit

Wenn es für etwas halbwegs interessante Gerüchte gibt, dann ist es das iPhone 8 und das Apple TV. Letzteres soll früher oder später die 4K-Auflösung bekommen – sagt zumindest die HomePod-Firmware und ein paar Berichte schlossen sich dem im Vorfeld schon an. Der tvOS-Simulator, der Xcode beiliegt, ist jedenfalls schon bereit.
Apple erobert soziale Netzwerke: Instagram-Account nun live

Apple erobert soziale Netzwerke: Instagram-Account nun live

Apple tut sich zuweilen ein bisschen schwer, den eigenen Kosmos zu verlassen. Aber langsam wird es dann doch: Nach Twitter und Facebook agiert Apple nun auch auf Instagram und will dort zeigen, wie gut die Kamera des iPhones ist.
Beats für einen Mac: Back To School nun auch in Europa

Beats für einen Mac: Back To School nun auch in Europa

In den USA ist die Aktion schon etwas länger online, nun kommt sie auch nach Europa. Apple hat Back To School freigeschaltet. Wer sich im Bildungsstore einen teilnehmenden Mac oder ein iPad Pro kauft, bekommt gratis Beats-Kopfhörer dazu.
07.08.2017
Apple veröffentlicht iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 Beta 5 für Entwickler

Apple veröffentlicht iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 Beta 5 für Entwickler

Langeweile kommt heute nicht auf, zumindest dann, wenn man Entwickler bei Apple ist. Denn in dem Fall stehen gleich vier Updates bereit und warten darauf getestet zu werden – ja richtig, getestet, denn es handelt sich um die jeweils fünfte Beta von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11.
iPhone 8: Gesichtserkennung auch unter erschwerten Umständen – Ausbeute mäßig

iPhone 8: Gesichtserkennung auch unter erschwerten Umständen – Ausbeute mäßig

Nicht nur der HomePod ist etwas geschwätzig, sondern auch manche Foxconn-Mitarbeiter. Ersterer bietet ein neues kleines Feature zum Thema Gesichtserkennung, letzterer zum Thema Kosten des iPhone 8. Und eine neue Farbe soll es wohl ebenfalls geben.
Aus der HomePod-Firmware: Apple TV in 4K und Apple Watch mit LTE

Aus der HomePod-Firmware: Apple TV in 4K und Apple Watch mit LTE

Weder ein neues Apple TV noch eine neue Apple Watch sind angekündigt und dennoch kann man bereits sagen, was das neue Feature der beiden Geräte werden soll. Denn in der HomePod-Firmware sind für beide Geräte Neuerungen enthalten.
06.08.2017
Apple-Patent zu Display mit Blickschutzfilter

Apple-Patent zu Display mit Blickschutzfilter

Ein im Bildschirm integrierter Blickschutzfilter soll dem Nutzer ermöglichen, den Blickwinkel einzuschränken, um das ungewollte Mitlesen von Bildschirminhalten durch Dritte zu verhindern. Apple hat ein Patent für die Technik beantragt. Apple erwägt einen Datenschutzmodus für iPhone– und Mac-Displays. Der große Blickwinkel von Bildschirmen ist bei der Verwendung der Geräte in der Öffentlichkeit möglicherweise unerwünscht, da (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert