16.05.2016
Mac OS X 10.11.5 El Capitan für alle Macs veröffentlicht

Mac OS X 10.11.5 El Capitan für alle Macs veröffentlicht

Auch für den Mac gibt es ein Update, genauer gesagt für OS X 10.11 El Capitan. Apple hat das fünfte Update für das noch aktuelle Betriebssystem veröffentlicht. Womöglich handelt es sich auch um das letzte Update. Ihr könnt es im Mac App Store herunterladen.
iPhone, iPad und iPod touch: Apple veröffentlicht iOS 9.3.2

iPhone, iPad und iPod touch: Apple veröffentlicht iOS 9.3.2

Was lange währt, wird endlich gut: Apple hat iOS 9.3.2 aus der Beta-Phase entbunden und für alle veröffentlicht. Es wurden vor allem Fehler behoben, aber ein kleines neues Feature hat es dann doch noch in die Veröffentlichung geschafft.
Google Chrome: Tage von Flash sind gezählt

Google Chrome: Tage von Flash sind gezählt

Die Entwickler des Browsers Google Chrome diskutieren derzeit, wie man Flash langsam abschaffen könnte. Derzeit sieht der Plan vor, dass ab dem 4. Quartal 2015 Chrome standardmäßig die HTML-5-Version von Medien verwendet, die normalerweise Flash nutzen würden.
iPhone: Wechsel auf OLED-Panels soll schleichend kommen

iPhone: Wechsel auf OLED-Panels soll schleichend kommen

Geht es nach aktuellen Gerüchten, sind die Tage der TFT-Bildschirme im iPhone gezählt. Irgendwann in den nächsten zwei Jahren sollen iPhones vorgestellt werden, die mit OLED-Displays betrieben werden, was bei der Konkurrenz schon lange üblich ist. Jedoch soll das nicht mit einem harten Schnitt passieren.
iOS App Store: Großes Geld mit innovativen Apps?

iOS App Store: Großes Geld mit innovativen Apps?

Mit Blick auf die kürzlich veröffentlichte Zahlenlage werden die aktuellen Gewinner und Verlierer in der App-Landschaft ganz deutlich: Die zuletzt veröffentlichten Quartalszahlen schauten alles andere als rosig aus. Apple meldete für das zweite Quartal 2016 durchweg negative Indizes im Vergleich zum Vorjahr. Neben diese aktuellen „Verlierer“ reihen sich die großen Gewinner – die innovativen App-Entwickler. (...). Weiterlesen!
15.05.2016
Student lässt Siri via HomeKit Kaffee kochen

Student lässt Siri via HomeKit Kaffee kochen

Wer ein Single-Dasein fristet, hat mit Siri zumindest sein Smartphone (oder Tablet), mit dem er reden kann. Da kann man sich durchaus die Frage stellen, wie toll es wäre, bei einem an Siri gerichteten „Guten Morgen!“ gleich einen Kaffee zu bekommen. Schöne neue Technik-Welt: Das ist tatsächlich möglich!
Ulefone Future: Smartphone ohne Rand jetzt vorbestellbar

Ulefone Future: Smartphone ohne Rand jetzt vorbestellbar

Die jüngste Errungenschaft des chinesischen Herstellers Ulefone ist das „Future“. Mit starken Spezifikationen, einem fairen Preis und vor allem einem ansprechenden Design dank Verzicht auf Bezel an den Seiten will es um die Gunst der Käufer buhlen. Jetzt ist es für rund 218 Euro vorbestellbar. „Schon wieder eins dieser generischen 5,5-Zoll-Phablets aus China“, mag vielleicht (...). Weiterlesen!
Xiaomi Mi Max kann jetzt vorbestellt werden

Xiaomi Mi Max kann jetzt vorbestellt werden

Mit dem Mi Max schickt Xiaomi ein neues Smartphone ins Rennen, das neue Rekorde aufstellen soll, unter anderem bei der Größe. Denn mit seinen 6,44 Zoll gehört es nicht unbedingt zu den kleinsten Vertretern.
14.05.2016
Apple-Aktie: Zwei-Jahres-Tief bewegt Investor zum Verkauf seiner Anteile

Apple-Aktie: Zwei-Jahres-Tief bewegt Investor zum Verkauf seiner Anteile

Der Aktienkurs der Apple-Aktie hat schon bessere Tage erlebt – viel bessere sogar. Ein Investor „nutzt“ die Gelegenheit nun, um seine gesamten Anteile zu verkaufen. Die 1,26 Millionen Aktien, um die es geht, hatten zuletzt einen Wert von etwa 133 Millionen Dollar.
Apple investiert 1 Mrd. Dollar in chinesischen Uber-Konkurrent

Apple investiert 1 Mrd. Dollar in chinesischen Uber-Konkurrent

Einen auf den ersten Blick eher seltsamen Schritt ist Apple gegangen. Das Unternehmen hat 1 Mrd. Dollar in eine chinesische Car-Sharing-Firma investiert, die im Grunde wie Uber funktioniert. Apple wolle damit den chinesischen Markt besser verstehen lernen, so Cook.

Zuletzt kommentiert

1 4 5 6 7 8 15