27.05.2016
USA: Umstrittenes Verschlüsselungsgesetz ist wohl vom Tisch

USA: Umstrittenes Verschlüsselungsgesetz ist wohl vom Tisch

Im Dezember war eine Schießerei in San Bernardino Stein des Anstoßes um eine rege Diskussion über die Verschlüsselung von Smartphones und ob der Hersteller den Ermittlungsbehörden dabei helfen sollte, selbige zu entschlüsseln. Im Rahmen dessen haben es manche US-Abgeordneten eilig bekommen, Gesetze auf den Weg zu bringen – aber das ist anscheinend jetzt vom Tisch.
Patentstreit: Droht Abschaltung von iMessage und FaceTime?

Patentstreit: Droht Abschaltung von iMessage und FaceTime?

VirnetX vertritt vor Gericht die Meinung, dass Apple gegen seine Patente verstößt. Das Gericht sah das ähnlich und verlangt von Apple eine Zahlung von 625 Millionen Dollar. Das reicht dem Unternehmen aber nicht aus – und will mehr Geld. Außerdem sollen FaceTime und iMessage solange abgeschaltet werden.
PayPal kündigt Ende von App für Windows Phone, BlackBerry und Kindle an

PayPal kündigt Ende von App für Windows Phone, BlackBerry und Kindle an

Einfach, schnell und sicher Geld überweisen mit der PayPal-App. Das ist es, was uns die Werbung verkaufen will. Allerdings nur, wenn man das passende Mobilgerät besitzt, denn PayPal will alte bzw. unbeliebte Zöpfe abschneiden. Nutzer von Windows Phone, BlackBerry oder Kindle müssen ab 30. Juni den Browser benutzen.
Apple Pay soll „schnell“ in mehr Länder kommen

Apple Pay soll „schnell“ in mehr Länder kommen

Im September 2014 hat Apple zusammen mit dem iPhone 6 den Bezahldienst Apple Pay angekündigt. Seit Oktober 2014 kann er in den USA genutzt werden. Hierzulande ist der NFC-Chip in iPhones und Apple Watches eher sinnlos – aber nach dem Willen von Apple soll sich das jetzt „schnell“ ändern.
UMi Touch X: FullHD auf 5,5 Zoll für 88 Euro!

UMi Touch X: FullHD auf 5,5 Zoll für 88 Euro!

Das UMi Touch X ist zwar nicht das neuste Smartphone des Herstellers, aktuell allerdings eins der günstigsten. Für nur 88 Euro ist es momentan im Angebot und punktet vor allem durch eine FullHD-Auflösung im beliebten 5,5-Zoll-Format. Wenn man auf der Suche nach dem Alleinstellungsmerkmal des UMi Touch X in diesem Preisbereich ist, muss man gar (...). Weiterlesen!
26.05.2016
Doogee X5 Max: Mit Coupon noch mehr sparen!

Doogee X5 Max: Mit Coupon noch mehr sparen!

Das X5 Max ist der jüngste Streich aus dem Hause Doogee, der damit mal wieder den untersten Preisbereich aufmischen will. Nur 59,99 Dollar verlangt der chinesische Hersteller für ein technisch akzeptables Gerät. Gut, es ist kein technisch überragendes Smartphone, doch für den Preis setzt es die richtigen Prioritäten. Das 5-Zoll-Display löst mit völlig in Ordnung gehenden (...). Weiterlesen!
Apple produziert eigene Filme & Serien, wollte Time Warner kaufen

Apple produziert eigene Filme & Serien, wollte Time Warner kaufen

Apple plant offenbar Großes mit dem Apple TV und will ins Fernsehgeschäft einsteigen. Dafür hat Eddy Cue kurzzeitig sogar überlegt, Time Warner zu übernehmen, wobei die Pläne schon in einer frühen Phase gestrichen wurden. Stattdessen sollen jetzt vermehrt eigene Inhalte produziert werden.
Indien: Keine Apple Stores, bis 30% in Indien hergestellt wurde

Indien: Keine Apple Stores, bis 30% in Indien hergestellt wurde

Eigentlich wollte Apple drei Apple Stores in Indien eröffnen, aber daraus wird wohl nichts. Das indische Finanzministerium hat entschieden, dass für Apple keine Ausnahme von der Regel gemacht wird – und die Regel besagt, dass ausländische Unternehmen 30% ihrer Produkte im Inland herstellen müssen.
Qualcomm Snapdragon X12: Schnelle LTE-Modems vorgestellt

Qualcomm Snapdragon X12: Schnelle LTE-Modems vorgestellt

Berichte deuten darauf hin, dass Qualcomm keine oder deutlich weniger LTE-Chips für kommende iPhones beisteuern wird. Das hält das Unternehmen aber nicht davon ab, dennoch neue Chips zu entwickeln. Der Snapdragon X12 ist ein LTE-Modem, das sogar schneller wäre als der potenzielle Intel-Kandidat.
Wir weben, wir weben: Foxconn ersetzt Belegschaft durch Roboter

Wir weben, wir weben: Foxconn ersetzt Belegschaft durch Roboter

Vielleicht werden wir bald keine Berichte mehr über schlechte Arbeitsbedingungen und suizidale Foxconn-Mitarbeiter lesen müssen. Denn das Unternehmen ersetzt zunehmend menschliche Arbeitskräfte durch Roboter – seit September 2014 ist schon über die Hälfte der Angestellten gegangen (worden).

Zuletzt kommentiert