MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Kaum hatte Apple im Januar 2006 auf der Macworld die ersten Intel-Macs auf den Markt gebracht, da begann das Rennen Windows auf dem Mac zu installieren. Am 5. April stellte Apple schließlich eine Beta-Version von Boot Camp vor. Am gleichen Tag kündigte die damals noch recht unbekannte Firma Parallels ein Programm für Mac OS X an, mit dem sich Windows in einer virtuellen Maschine parallel zu Mac OS X installieren und betreiben lässt. Gleich darauf folgte die erste Beta-Version von Parallels Desktop für Mac. Dabei erhielt der Hersteller wertvolles Feedback aus der Mac-Community, so dass die Veröffentlichung der Version 1.0 (…). Weiterlesen!

Nachdem wir vorletzte Woche die unterschiedlichen Arten von Virtualisierung in unserer Serie Techtalk erklärt haben, wollen wir uns in einer vierteiligen Serie mit Virtualisierungslösungen für den Mac beschäftigen. Wir haben uns den Platzhirsch Parallels Desktop, den Herausforderer Fusion von VMWare, die Open-Source-Lösungen VirtualBox und Qemu angesehen und miteinander verglichen. Wir sagen euch, wo Stärken und Schwächen der jeweiligen Programme liegen.

Geotagging Eine neue Betaversion der iPhone 2.0 Software die nur an eine kleine Anzahl ausgewählter Entwickler verteilt wurde, bietet ein Geotagging-Feature für die Kamera-Anwendung. Beim Geotagging werden in den Meta-Daten der Photos Zeit und Ort abgespeichert. Damit deutet diese Funktion auf einen GPS-Empfänger in der nächsten iPhone-Generation hin, denn anders ist diese Funktion kaum sinnvoll zu nutzen. Auch die Maps-Anwendung erlaubt es jetzt die aktuelle Position zu verwenden. Anstehen für das neue iPhone Der Mensch ist ein Herdentier. So berichtet Engadget Mobile, dass sich vor dem New Yorker Apple Flagship Store bereits etwa 60 Menschen zusammengefunden haben, um für das (…). Weiterlesen!

Alte Macs zu recyclen und z. B. zu einem Aquarium umzubauen hat eine gewisse Tradition. Trotzdem muss Russel Davies das langweilig gefunden haben, denn er hat sein MacBook Pro, sagen wir mal, um eine klassische Funktion erweitert und ein Blackboard-Pro daraus gemacht. Wie er in seinem Blog schreibt, brauchte er eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, um Notizen oder ähnliches aufzuschreiben. Um nicht jedes mal den Mac zu booten, das richtige Programm zu finden und den Gedanken dann eh vergessen zu haben, hat er sein MacBook Pro mit Tafellack versehen und kann jetzt einfach mit Kreide seine Gedanken festhalten. [singlepic id=1097 w=400] (…). Weiterlesen!

In unserem ersten Teil des LaTeX-Tutorials haben wir euch gezeigt, wie sich das LaTeX-System auf dem Mac installieren und nutzen lässt. Doch die wenigsten Anwender werden dauerhaft auf die Kommandozeile ausweichen wollen, um Texte in Buchdruckqualität zu erzeugen. Deshalb stellen wir euch im zweiten Teil des Tutorials Programme und Werkzeuge vor, die das Bearbeiten von LaTeX-Dokumenten komfortabler und schneller gestalten.

Kameratechniker Apple sucht einen Entwicklungsingenieur für Kameras, der Kameratechnologien evaluiert, bewertet und implementiert. Die Stelle ist im iPhone-Bereich angesiedelt und daher kann man daraus schließen, dass Apple an den Kritikpunkten der aktuellen iPhone-Kamera arbeiten will. Netzausbau abgeschlossen Wie AppleInsider berichtet wird AT&T seinen 3G-Netzausbau im Juni abschließen. Anschließend bietet das HSDPA- (High Speed Downlink Packet Access) und HSUPA-Netz (High Speed Uplink Packet Access) Geschwindigkeiten von bis zu 1,4MBit/s beim Download und 800Kbit/s beim Upload. Damit dürften dann auch die Vorraussetzungen für einen erfolgreichen 3G-iPhone-Start nächsten Monat geschaffen sein. LED-Displays für MacBooks ab 2009 Apple plant ab 2009 alle MacBooks mit (…). Weiterlesen!

Werbung

Apple stellt für den iPod Nano der 3. Generation (Test bei uns) die aktualisierte Firmware 1.1.2 bereit. Details zu Verbesserungen oder Fehlerbehebungen nennt Apple nicht. Die Firmware wird beim Anschluss des iPods an iTunes automatisch heruntergeladen und kann dann installiert werden.

Mehr Macs Aktuelle Zahlen der NPD Group weisen für Apple im April ein Wachstum der Mac-Verkäufe von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat aus. Die Umsatz stieg gleichzeitig um 46 Prozent. Der Computer-Gesamtmarkt konnte im gleichen Zeitraum nur 17 Prozent zulegen. Für das aktuelle Quartal hat Apple ein Wachstum bei den Macs von 37 Prozent in Aussicht gestellt. Auch bei den iPods konnte Apple ein leicht überdurchschnittliches Wachstum hinlegen. Die Zahl der verkauften iPods stieg um 15 Prozent, während der Gesamtmarkt nur um 12 Prozent zulegen konnte. Updates Synium veröffentlicht eine Beta-Version von MacFamilyTree 5.2. Das für Version-5-Besitzer kostenlose Update verfügt (…). Weiterlesen!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de