MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Die anstehenden Produktionsschwierigkeiten beim iPad 2, die durch das Erdbeben und den Tsunami bei einigen Zulieferern in Japan auftreten, waren gestern bereits bekannt geworden. Nun hat Apple den Auslieferungstermin für Tschechien um einen Monat verschoben.

Apple nutzt die große Zahl an Kunden, die es über den iTunes Store erreichen kann, und hat dort eine Spendenseite für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Japan eingerichtet. Mit einem Klick kann nun jeder etwas für den Wiederaufbau tun.

Bei der Fülle an Twitter-Apps im App Store weiß man manchmal kaum noch, wofür man sich entscheiden soll. Anders als in vielen bisher bekannten Fällen, in denen Apples Zulassungsrichtlinien vielen Apps den Weg in den Store verwährt haben, sorgt der Mikroblogging-Dienst nun selbst für eine Begrenzung von verfügbaren Clients – offiziell aus gar nicht so verschiedenen Gründen.

In den vergangenen Tagen sorgte die Veröffentlichung der aktuellen Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt für einiges Aufsehen in den Medien. Der Mexikaner Carlos Slim ist weiter vor Bill Gates die unangefochtene Nummer Eins. Auch Steve Jobs gehört mittlerweile zu den reichsten der Reichen.

Fast überall auf der Welt gibt es schon Apple Stores. Im Nahen Osten allerdings müssen die Apple-Fans bis jetzt noch auf Ladengeschäfte mit dem großen Apfel über dem Eingang verzichten. Jetzt steht die Eröffnung des ersten Retail-Stores in den Vereinigten Arabischen Emiraten unmittelbar bevor.

Völlig kostenlos ist eine sehr angenehme Systemerweiterung in Cydia verfügbar: Mit CyDelete ist es möglich, nach dem Jailbreak via Cydia installierte Apps genauso zu entfernen, wie man es von solchen aus dem App Store kennt.

Werbung

Ab der kommenden Woche wird der südkoreanische Mobilfunkbetreiber SK Telecom das iPhone 4 anbieten. Das iPhone-Monopol, bisher gehalten vom Konkurrenten KT, fällt damit auch in Südkorea.

Es sind neue Fotos eines vermeintlich neuen Designs der kommenden iPhone-Generation aufgetaucht. Diesmal ähnelt das abgebildete Gerät allerdings eher dem iPod touch als dem aktuellen iPhone 4.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de