MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

In den USA gibt es seit dieser Woche im Apple Online Store generalüberholte iPads zu kaufen. Zum ersten Mal wird ein Rabatt auf alle Wi-Fi-Modelle gewährt, die zudem genau wie Neugeräte über eine einjährige Garantie verfügen.

Der Verkaufsstart des iPad in der VR China hat heute für ähnlich viel Andrang auf die Apple Stores gesorgt wie auch in den USA und Europa: Stundenlang standen die Interessenten im Regen vor der Tür und warteten geduldig darauf, dass die Mitarbeiter die Türen öffnen.

Es ist soweit: Ab dieser Woche Freitag, dem 17.09., wird es das iPad in der Volksrepublik China offiziell zu kaufen geben. Vorerst allerdings nur ohne UMTS-Modul.

In Japan wurden im August nach einer Rückrufaktion knapp 5500 Akkus in iPod nanos getauscht. Das Wirtschaftsministerium hatte Apple angewiesen, die Website, über die das Tauschprogramm abgewickelt wird, zu überarbeiten.

Scheinbar kommt es in den vergangenen Tagen in verschiedenen Teilen Deutschlands beim iPhone-Exklusivbetreiber, der Deutschen Telekom zu Problemen und Ausfällen bei den Mobilfunknetzen.

Der legendäre Sony Walkman hat hierzulande trotz mehrerer Comebackversuche nie wieder den Kultwert der 80er Jahre erreicht. In Japan ist er erfolgreicher denn je – und hat den iPod von der Spitze der erfolgreichsten Musikplayer vertrieben.

Werbung

Seit das iPad erschienen ist, sind einige Monate vergangen. Während dieser Zeit ließ eine offizielle Twitter-App, wie wir sie vom iPhone kennen, trotz der qualitativ eher mittelmäßigen Marktlage auf sich warten. Seit gestern gibt es nun Twitter für iPad und wir haben den offiziellen Client unter die Lupe genommen.

Noch ist das iPhone 4 in der Volksrepublik China nicht zu kaufen, da hat Apples dortiger Exklusivpartner bereits angekündigt, dass jeder Kunde eine kostenlose Schutzhülle zu seinem Gerät bekommt.

© 2006-2015 Macnotes.de.