MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Sympathischer Buchschreibe-Ansatz: solange er an seinem Buch “MacRuby: The Definitive Guide” arbeitet, stellt Autor Matt Aimonetti und sein Verlag O’Reilly die Rohfassung zur kostenlosen Lektüre unter CC-Lizenz ins Netz. Ruby auf dem Mac, das Buch als Work in progress.

Ein Elektrokardiogramm einfach selbst mit dem iPhone machen: das ist der Plan von Dr. David Albert mit seinem AliveCor iPhonECG. Ein iPhone 4, eine Hülle mit speziellen Kontaktelektroden und die passende Software sollen das iPhone zum Heim-Elektrokardiometer machen, mit dem Risikopatienten ihre Herzströme überwachen können.

Mit der 300 Milliarden-Schallmauer beim Börsenwert hat Apple das neue Jahr angemessen begonnen. Übermorgen folgt der Mac App Store, 2011 wird uns auch neue iPads, iPhones und Macs bringen. Der Ausblick aufs Apple-Jahr 2011.

Im Nachhinein schäme er sich dafür, dass Apples Name in Verbindung mit BluRay überhaupt erscheine, ansonsten sei die DVD-Nachfolgerscheibe und ihre Kopierschutztechnik nach Ansicht Steve Jobs’ untauglich für den Verbrauchermarkt und die Organisationen um das Format von mafiaartiger Struktur. Aus einem internen Meeting bei Apple verlauten diese harschen Worte.

Untethered soll der Jailbreak wieder werden, aber das lässt auf sich warten. Ein Workaround für die “tethered rebooter” wurde nun mit dem jüngsten Redsn0w-Release veröffentlicht, der den Jailbreak-erhaltenden iPhone-Neustart zumindest drastisch vereinfacht. Dafür muss man zwar eine Shell öffnen, einfach ist der “1Click-Reboot” trotzdem – und sogar leicht für mehrere iDevices einzurichten. Wir zeigen, wie.

Sehr ambitioniert und noch sehr unrund kommt das Multifunktionstool Helium aufs iPhone. Icon Rename ermöglicht das App-Umbenennen auf dem Homescreen, zaghafte Gemüter können mit Ask before Call einen Anruf per Zwischenabfrage bestätigen. Den Lockscreen einfach wegwischen kann man mit dem passenden Tweak ebenso wie die Telefon-App standardmäßig auf das Tastenfeld setzen.

Werbung

Ab dem 3.1. solle sich der zum Jahreswechsel auf iPhones beobachtete Wecker-Bug wieder “von selbst fixen” – so die Reaktion Apples, als 2011 die iPhone-Wecker nicht mehr klingelten. Ab iOS 4 sollen nicht wiederholt klingelnde Wecker am 1. und 2.1. ausgefallen sein, auch nach “Selbstfix” scheint das Problem bei manchen Usern indessen weiter zu bestehen.

2010 sind die Smartphones ein Lieblingsthema der Hacker geworden: ausschließlich den Basebands widmete sich noch ein Vortrag, der neben guten Aussichten für Unlocker – die Exploits werden kaum ausgehen – auch einige Gänsehaut verursacht. Schließlich werden mit dem Baseband-Code aus den 90ern neben den hochinteressanten Smartphones voller wichtiger Daten auch andere sicherheitskritische Techniken wie Module zum Assisted Driving angreifbar.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de