12.05.2016
iPhone 7: Mangel an Innovationen bremst Umsatz der Zulieferer

iPhone 7: Mangel an Innovationen bremst Umsatz der Zulieferer

Im vergangenen Jahr hat Apple das iPhone 6s auf den Markt gebracht, das im ersten Verkaufsquartal gerade so einen neuen Rekord aufstellen konnte, seither sehen die Zahlen eher einem Abwärtstrend entgegen. Das trifft auch die Zulieferer, die nicht davon ausgehen, dass das iPhone 7 daran etwas ändern könne.
Cube: Tablets für Produktive im Angebot

Cube: Tablets für Produktive im Angebot

Bei unseren Kollegen gibt es aktuell zwei Tablets des chinesischen Hersteller Cube im Angebot, die für den produktiven Einsatz gedacht sind – das suggeriert der Beiname „iWork“ bereits. Allerdings machen die technischen Daten tatsächlich einen hervorragenden Eindruck. iWork 10 für 152 Euro Das iWork 10,1 ist mit seinem 10-Zoll-Display und einer  dazugehörigen Auflösung von 1920 x 1200 (...). Weiterlesen!
11.05.2016
Instagram: Update der iOS-Version bringt Flat-Design

Instagram: Update der iOS-Version bringt Flat-Design

Bei Instagram handelt es sich um eine äußerst beliebte Foto-App. Sie ist so beliebt, dass Facebook sie gekauft hat. Jetzt bekommt sie ein neues Design spendiert: Sowohl Icon als auch grafische Oberfläche folgen nun der Designsprache neuerer iOS-Versionen.
Mit einer Powerbank die Akkulaufzeit verlängern

Mit einer Powerbank die Akkulaufzeit verlängern

Manchmal braucht man einfach mehr Saft. Man ist lange unterwegs, fernab von jeder Steckdose und der Stromsparmodus im Smartphone oder Tablet hat sich schon von selbst eingeschaltet. Mit einer großen Powerbank lässt sich die Laufzeit um ein Vielfaches verlängern – auch ohne Steckdose. Die erste Möglichkeit, um länger mit einer Akkuladung auszukommen, ist natürlich erstmal (...). Weiterlesen!
WhatsApp unter Windows und Mac nutzen – offizielle App

WhatsApp unter Windows und Mac nutzen – offizielle App

Schriftliche Kommunikation findet heute über das Smartphone statt, jedoch nicht über die SMS, sondern in vielen Fällen über WhatsApp. Da eine echte Tastatur bequemer ist als die kleine Bildschirmtastatur, gibt es schon seit einiger Zeit WhatsApp Web. Und da ein richtiges Desktop-Programm noch schöner ist, gibt es jetzt auch das.
10.05.2016
Spotify wächst schneller seit Start von Apple Music

Spotify wächst schneller seit Start von Apple Music

So war das wohl nicht gedacht: Im vergangenen Jahr hat Apple den eigenen Streaming-Dienst Apple Music auf den Markt gebracht und wollte damit der Konkurrenz das Leben schwer machen. Was aber passiert ist, ist, dass Spotify sogar noch schneller wächst als vorher. Sagt der Chef.
Steve Jobs wollte Gesundheitssystem verbessern, Apple Watch als Ergebnis

Steve Jobs wollte Gesundheitssystem verbessern, Apple Watch als Ergebnis

Dass die Apple Watch nicht aus dem Nichts kam, hätte man sich schon denken können. Dass Steve Jobs aber mehr oder weniger ihre Entwicklung veranlasst hat, ist hingegen wenig bekannt. Immerhin gilt die Apple Watch als das erste „richtige Cook-Produkt“.
„HIMYM“-Star spielt Hauptrolle in neuem iPhone-Spot

„HIMYM“-Star spielt Hauptrolle in neuem iPhone-Spot

Neil Patrick Harris, bekannt aus der Sitcom How I Met Your Mother, spielt die Hauptrolle in einem neuen Werbespot von Apple. Darin wird das iPhone 6s gezeigt, speziell der persönliche Sprachassistent Siri und dass man Siri verwenden kann, ohne das Smartphone in die Hand zu nehmen.
Viv: Künstliche Intelligenz von Siri-Erfindern vorgestellt

Viv: Künstliche Intelligenz von Siri-Erfindern vorgestellt

In der letzten Woche wurde bereits angekündigt, dass die Siri-Erfinder ihr neues Projekt Viv vorstellen wollen. Das ist nun geschehen und zwar auf dem Disrupt-Event in New York. Viv glänzt damit, komplexe Sachverhalte zu verstehen und durch ihre Offenheit.
09.05.2016
Siri parkt den Tesla aus – mithilfe von HomeKit

Siri parkt den Tesla aus – mithilfe von HomeKit

Tesla stellt keine gewöhnlichen Autos her – nicht nur handelt es sich um Elektroautos, sie sind auch vernetzt. So kann man sie beispielsweise per Apple Watch automatisch von der Garage vor die Tür fahren lassen. Will man dasselbe mit Siri erreichen, muss man jedoch basteln – wie es Sam Gabbay tat.

Zuletzt kommentiert

1 4 5 6 7 8 149