MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Eigentlich sind MacBook, MacBook Pro und natürlich auch iPod und das iPhone viel zu schön und auch viel zu schade um sie mit irgendwelchen Aufklebern zu verunstalten. Eine Ausnahme machen die Klebefolien und vor allem die Designs der GelaSkins. Vom deutschen Vertriebspartner werden sie einfach nur “Die besten Skins auf dem ganzen Planeten” genannt.

Soeben wurde das Firmware-Update auf Version 2.1 für das iPhone und das iPhone 3G über iTunes zum Download bereitgestellt. Wegen des hohen Andrangs kann der Download etwas mehr Zeit als gewohnt benötigen.

Neue iPods im September? Wer mit dem Gedanken spielt sich in den nächsten Tagen oder Wochen einen iPod zu kaufen, der sollte noch bis September warten. Denn im kommenden Monat erwarten uns neue Versionen des iPod nano und des iPod shuffle, davon geht zumindest Gene Munster aus. Wie AppleInsider unter Berufung auf den Piper Jeffray-Analyst berichtet, könnte auch der iPod touch ein neues bzw. überarbeitetes Design erhalten und der Preis soll sich dem des iPhone annähern. Neue Cinema-Displays zur Macworld 2009? Wie MacRumors berichtet, könnte Apple im Rahmen der Macworld (5. bis 9. Januar 2009) neue Cinema Displays vorstellen. PwnageTool (…). Weiterlesen!

Apple ist führend im US-Musikgeschäft BusinessWire berichtet, dass Apple bzw. iTunes in der ersten Jahreshälfte 2008 die Nummer 1 im US-Musikgeschäft ist. Laut den Zahlen der NPD-Group liegt iTunes somit vor Wal-Mart, Best Buy, Amazon und Target. Grundlage dieser Rangliste ist das Kaufverhalten von Personen ab dem 13. Lebensjahr; Berücksichtigt wurden CD-Verkäufe, digitale Musiktitel und sog. Over-The-Air Transactions. Mac at Camp 2008 Vom 13. bis 17. August findet das, laut den Veranstaltern, größte Mac-User Treffen Europas in Naumburg an der Saale statt. Die angebotenen Workshops reichen von AppleScript über Automator 2 bis hin zu Final Cut Pro und den Adobe (…). Weiterlesen!

Probleme mit iPhone 3G und Firmware 2.0.1 Manch einem iPhone 3G Besitzer dürfte die Freude über die neue Firmware 2.0.1 schnell wieder vergehen. Es häufen sich Berichte von fehlgeschlagenen Updates, welche die Installation der aktuellen Firmware vorerst unterbinden. Stellenweise hat den Betroffenen ein Restore der 2.0er Firmware, gefolgt vom aktuellen Update auf 2.0.1 Abhilfe verschafft. Beim Vorgängermodell soll der Update-Prozess dagegen fehlerfrei verlaufen. Habt ihr schon die neue Firmware-Version installiert? Wenn ja, verlief das Update bei euch problemlos? Steve Jobs spricht über MobileMe Ars Technica berichtet über eine interne E-Mail von Steve Jobs, in welcher er zugibt, es sei ein (…). Weiterlesen!

Oft erhalten wir Leserkommentare per E-Mail. Meist als Kritiken zu Artikeln, Wünsche nach bestimmten Themen und eher selten bis hin zu E-Mails, welche sich fast 1-zu-1 als Artikel veröffentlichen lassen. Einen solchen Leserartikel haben wir von unserem Leser Gregor Pittke erhalten. Der Text listet, aus seiner Sicht, zehn Gründe auf, wieso sich der Umstieg vom alten iPhone auf das iPhone 3G nicht rechnet, bzw. unnötig ist.

Werbung

iPhone 3G bis 2010 exklusiv bei AT&T Wie die USA Today berichtet, zahlt AT&T bis zu 300 US-Dollar pro verkauftem iPhone 3G an Apple um so das iPhone bis 2010 exklusiv verkaufen zu dürfen. Durcheinander im App Store Am Wochenende konnte man ein interessantes Schauspiel im App Store miterleben, am vergangenen Freitag wurde die Applikation NetShare von Nullriver im App Store veröffentlich und kurz nach ihrem Erscheinen wurde sie auch schon wieder aus dem App Store genommen. Dieses Hin-und-Her im App Store konnte man das ganze Wochenende über verfolgen. NetShare ermöglicht es mit Hilfe des iPhone einen oder mehrere Computer (…). Weiterlesen!

Der Verkaufsstart des iPhone 3G wurde leider damit überschattet, dass kaum ein T-Punkt ausreichend Geräte vorrätig hatte und dass die aktuelle Firmware 2.0 alles andere als zuverlässig arbeitet. Für all diejenigen, die noch immer kein iPhone 3G besitzen, daher mit dem Pre-paid Vertrag von T-Mobile und einer (noch) nutzlosen Silikonschutzhülle leben müssen oder sich noch nicht für das iPhone 3G entscheiden konnten, haben wir nun eine detaillierte Vorstellung des neusten Streich aus Cupertino. Zwar spielt es keine Rolle welches Modell wir uns näher angeschaut haben, aber allen Detailfüchsen sei gesagt, es handelt sich um die Variante mit 16Gb Speicher.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de