Gestern
Irland will keine 13 Milliarden Euro von Apple

Irland will keine 13 Milliarden Euro von Apple

Im Apple-Steuerstreit stärkt Irland weiter Apples Rücken. Während die EU-Kommission eine Steuernachzahlung von 13 Milliarden Euro verlangt, will der irische Finanzminister die Steuern nicht eintreiben. Das Land sei kein Steuereintreiber für die EU. Seit 2003 bezahlt Apple in Irland einen Steuersatz von gerade einmal einem Prozent. Die EU-Kommission ist der Meinung, dass der Hersteller dies (...). Weiterlesen!
Angriff auf Netflix: Apple investiert eine Milliarde

Angriff auf Netflix: Apple investiert eine Milliarde

Apple will unbedingt in den Markt für Videostreaming einsteigen. Weshalb der iPhone-Hersteller bereits Sendungen wie „Planet of the Apps“ für sein Portal Apple Music produziert hat. Und weshalb das Unternehmen nächstes Jahr weitere Serien herstellen und dafür eine Menge Geld ausgeben will, wie nun bekannt wurde. Wie das Magazin The Wall Street Journal berichtet, will (...). Weiterlesen!
18.08.2017
Touch ID: Entwickler findet Zugang zur Secure Enclave des iPhone 5s

Touch ID: Entwickler findet Zugang zur Secure Enclave des iPhone 5s

Der Fingerabdruck ist eine vergleichsweise sensible Information und deshalb hat Apple seine Verarbeitung in einen separaten Chip verbannt. Wie genau das funktionierte, wusste man bislang nicht, weil die Firmware verschlüsselt und bislang nicht geknackt ist. Einem Entwickler ist es nun gelungen, in die Secure Enclave einzusteigen.
iOS 11: SOS-Feature deaktiviert auch Touch ID (vorübergehend)

iOS 11: SOS-Feature deaktiviert auch Touch ID (vorübergehend)

iOS 11 wird ja kein Kind von Traurigkeit sein, was neue Funktionen angeht. Neben den Highlights, die Apple kommuniziert hat, finden sich in der Software auch viele kleine Änderungen. Eine davon ist eine einfache Methode, um Touch ID temporär zu deaktivieren.
17.08.2017
iPhone 8: McDonald’s zeigt es in aktuellem Newsletter

iPhone 8: McDonald’s zeigt es in aktuellem Newsletter

Das iPhone 8 ist noch nicht angekündigt. Konzepte, an denen Apple teilweise auch selbst Schuld ist, sind dennoch im Internet zu finden. Der Grafiker von McDonald’s fand das offenbar so interessant, dass es gleich im aktuellen Newsletter verwendet wurde.
Drohungen helfen: 64-Bit-App-Updates steigen seit iOS-11-Ankündigung

Drohungen helfen: 64-Bit-App-Updates steigen seit iOS-11-Ankündigung

Apple hat nach der Pflicht zu 64-Bit-Apps im App Store die Daumenschrauben ordentlich angedreht und seit iOS 10 vermehrt damit gedroht, dass betroffene Apps in Zukunft nicht mehr laufen könnten. Das scheint Wirkung gezeigt zu haben: Die Anzahl der Apps, die ein 64-Bit-Update erhalten, steigt immer weiter.
Nach Charlottesville: Apple Pay nicht mehr für Hass-Webseiten, dafür Spenden

Nach Charlottesville: Apple Pay nicht mehr für Hass-Webseiten, dafür Spenden

Apple zieht Konsequenzen aus den rassistisch motivierten Übergriffen in Charlottesville. Das Unternehmen hat Webseiten, die Hass und Gewalt gegen Minderheiten propagieren den Apple-Pay-Stecker gezogen. Außerdem spendet Apple insgesamt 2 Millionen Dollar plus X an Organisationen, die sich gegen Gewalt und Hass engagieren.
16.08.2017
iPhone 7 war im zweiten Quartal beliebtestes Smartphone

iPhone 7 war im zweiten Quartal beliebtestes Smartphone

Das iPhone 7 erfreut sich weltweit nach wie vor großer Beliebtheit. Das geht aus einem Bericht von Strategy Analytics hervor. Demnach stehen die beiden aktuellen Apple-Smartphones an der Spitze der Verkaufscharts. Außerdem stellte sich heraus, dass der Markt gewachsen ist.
Apple Watch Series 3: Trotz LTE keine eigenen Anrufe – aber vielleicht VoIP?

Apple Watch Series 3: Trotz LTE keine eigenen Anrufe – aber vielleicht VoIP?

Die Apple Watch Series 3 soll mit LTE kommen, das optional sein soll, aber das wird wohl nicht bedeuten, dass man damit telefonieren kann. Stattdessen soll der Mobilfunk ausschließlich für mobiles Internet zum Einsatz kommen.
15.08.2017
Xiaomi Redmi Note 4X Smartphone: Viel Handy für wenig Geld

Xiaomi Redmi Note 4X Smartphone: Viel Handy für wenig Geld

Man ist es heute schon gewohnt, viel zu viel für gute Handys zu bezahlen. Doch das ist eine Unart und muss nicht so sein. Gerade aus China kommen hier immer wieder gute Beispiele. So auch das brandneue Xiaomi Redmi Note 4X, welches in Sachen Preis-Leistung neue Maßstabe setzt.

Zuletzt kommentiert






1 2 3 22