MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Cydia-Entwickler Jay Freeman, besser bekannt als Saurik, möchte gerne die Domain Cydia.com übernehmen. Da dies außergerichtlich nicht funktioniert hat, reichte die Jailbreak-Koryphäe jetzt Klage gegen den Inhaber ein.

Wie der taiwanische Branchendienst Digitimes aus Industriekreisen erfahren haben will, soll Apple für das kommende iPad 3 die Display-Panels von insgesamt drei Herstellern beziehen: LG, Samsung und Sharp.

Im Rahmen der Veröffentlichung des iPhone 5 scheint Apple eine Ausweitung der Reichweite bzgl. möglichen Kunden anzustreben. Nachdem im Frühjahr bereits Verizon mit einem CDMA-iPhone 4 beglückt wurde, soll Sprint auch das iPhone 5 anbieten, wenn es erscheint.

Der Sicherheitsanbieter McAfee, der sich seit vielen Jahren unter anderem mit Computer-Viren beschäftigt, hat eine Statistik zu Angriffen auf mobilen Plattformen veröffentlicht. Dabei wird die Spitzenposition neu vergeben: Die Trophäe für die am meisten angegriffene mobile Plattform wandert von Symbian zu Android im zweiten Quartal 2011.

Quasi seit der Veröffentlichung von OS X Lion haben Anwender über Probleme im Zusammenhang mit der WLAN-Verbindung geklagt. Besonders nach dem Aufwachen hat das Wiederherstellen der Verbindung bei manchen Konfigurationen relativ zuverlässig nicht funktioniert. OS X Lion 10.7.1 versprach zwar Besserung, aber geholfen hat es in der Regel nicht.

Eine gewisse Tradition hat es ja, das Vorgänger-iPhone mit 8 GB Speicher als Einstieg in die Welt des iPhones anzubieten. Mit diesem Brauch wird Apple, wie Reuters berichtet, auch in diesem Jahr nicht brechen, denn ein 8 GB-Modell des iPhone 4 soll sich jetzt in Produktion befinden.

Werbung

Im Frühjahr 2011 hatte die GSM-Exklusivität des iPhone ein Ende, als Apple das CDMA-iPhone für Verizon in den USA vorstellte. Doch auch dessen Ende nähert sich: Wie ein Entwickler anhand seiner Logfiles sah, wird das iPhone 5 wohl ein universelles Smartphone für beide Netztypen.

Apple hat das erste Bugfix-Update für den Media-Player und iOS-Synchronisator iTunes 10.4 veröffentlicht. Das Update fällt – unter OS X Lion – mit 12,4 MB ungewöhnlich klein aus.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de