14.05.2014
Microsoft kündigt Xbox One ohne Kinect für 400 Euro zum Marktstart im Juni an

Microsoft kündigt Xbox One ohne Kinect für 400 Euro zum Marktstart im Juni an

Microsoft wird neben der bereits erhältlichen Version ab dem 9. Juni 2014 auch eine weitere Variante der Spielkonsole Xbox One auf den Markt bringen, die ohne die Kamera Kinect ausgestattet ist und zum Preis von 400 Euro angeboten wird.
13.05.2014
Gerücht: Jimmy Iovine und Dr. Dre könnten auf der WWDC auftreten

Gerücht: Jimmy Iovine und Dr. Dre könnten auf der WWDC auftreten

Am 02. Juni 2014 findet Apples Entwicklerkonferenz WWDC im kalifornischen San Francisco statt. Gerüchten zufolge könnten die beiden Gründer von Beats Electronics, Jimmy Iovine und Dr. Dre, auf dem Event auftreten und als neue Führungskräfte von Apple präsentiert werden.
Apple wird Beats-Hardware verbessern und weiter anbieten [Bericht]

Apple wird Beats-Hardware verbessern und weiter anbieten [Bericht]

Die Gerüchte rund um einen Kauf von Beats Electronics durch Apple sorgten am vergangenen Wochenende für Aufsehen. Dabei stellten sich viele Verbraucher die Frage, weshalb Apple sich überhaupt zu einem solchen Deal entschlossen hat. Aus einem aktuellen Medienbericht geht nun hervor, dass zumindest die Hardware von Beats Electronics in Zukunft von Apple angeboten wird. Die (...). Weiterlesen!
Nintendo: Kein Wii-U-Nachfolger, ehe Kunden zufrieden gestellt sind

Nintendo: Kein Wii-U-Nachfolger, ehe Kunden zufrieden gestellt sind

Nintendo hat Gerüchten über einen Wii-U-Nachfolger derzeit einen Riegel vorgeschoben. In einem Statement heißt es, man werde erst eine neue Konsole veröffentlichen, wenn man die Besitzer der bisherigen Konsolen zufrieden gestellt habe. Aus einer Fragerunde mit Investoren nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen geht auch hervor, dass die Arbeiten an einem Nachfolger bereits begonnen haben. Das (...). Weiterlesen!
Häufige Schäden am iPhone und Tipps zur Reparatur

Häufige Schäden am iPhone und Tipps zur Reparatur

Früher standen Telefone geschützt in Gebäuden und Computer in Rechenzentren. Nach der Entwicklung von Telefonzellen und Laptops werden jedoch Smartphones, iPhones oder Tablets aller Art beinahe überall mithin getragen.
iPhone 6: Apple-Zulieferer erwarten 20 Prozent höhere Absätze als beim iPhone 5s

iPhone 6: Apple-Zulieferer erwarten 20 Prozent höhere Absätze als beim iPhone 5s

Diverse asiatische Lieferanten rüsten sich derzeit für die bald startende Serienproduktion vom Apple iPhone 6 auf. Gegenüber dem Vorjahr zur Fertigung vom aktuellen Flaggschiff iPhone 5s rechnen die Zulieferer nun mit einer erhöhten Nachfrage der Verbraucher und einem dementsprechend höheren Absatzvolumen von 20 Prozent.
Samsung ist erneut Apples wichtigster Lieferant für 10-Zoll-Displays für Apples iPads

Samsung ist erneut Apples wichtigster Lieferant für 10-Zoll-Displays für Apples iPads

Obwohl beide Konkurrenten seit Monaten vor Gericht aufgrund diverser Patentverletzungen streiten, ist das südkoreanische Unternehmen Samsung noch immer einer der wichtigsten Partner von Apple, wenn es um die Lieferung technischer Komponenten geht. Dies ist vor allem bei den iPad-Displays der Fall, denn hier liefert Samsung mehr als die Hälfte aller Komponenten aus.
12.05.2014
iPhone 6 soll NFC-Chip erhalten

iPhone 6 soll NFC-Chip erhalten

Die drahtlose NFC-Technologie ist zum wiederholten Male beim iPhone im Gespräch. Nun gibt es weitere Hinweise, dass Apple einen solchen Chip im iPhone 6 verbaut. Ob Nutzer mit Ihrem Smartphone in Zukunft mobil bezahlen können, steht jedoch noch nicht fest.
Facebook: Einstellung der Apps Poke und Camera

Facebook: Einstellung der Apps Poke und Camera

Längst nicht alle Projekte von Facebook entwickeln sich zu einem Erfolg. Zwei iOS-Apps stellte das populäre Social Network nun ein. Getroffen hat es die Applikationen Poke und Camera.
Weiterer iPhone 6 Dummy aufgetaucht

Weiterer iPhone 6 Dummy aufgetaucht

In den vergangenen Wochen wurden bereits zahlreiche Dummys und Prototypen veröffentlicht, die das angebliche Apple iPhone 6 zeigen sollen. Nun tauchten neue Aufnahmen bei den französischen Kollegen von Nowhereelse auf, wobei das potenzielle iPhone 6 mit dem aktuellen iPhone 5s verglichen wird.

Zuletzt kommentiert