MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Die japanische Webseite Macotakara berichtet über ein “komplett neues” Mac-Modell, mit dem Apple sein Portfolio auffüllen möchte. Der Launch ist angeblich für Ende des Jahres geplant. Viel mehr will die Quelle aber nicht verraten – weshalb wir uns für euch überlegt haben, was gemeint sein könnte.

Über mögliche HDTV-Geräte von Apple wird schon viel und lange geredet, jetzt kommt von LG die Information, dass zumindest die Grund-Aussage durchaus korrekt ist, Apple aber noch zögert. Demnach will man in Cupertino durchaus Fernseher produzieren, nicht aber auf OLED-Basis.

In der zweiten Beta-Version von iOS 5 sind Textzeilen aufgetaucht, die auf einen “Quake Alert” hinweisen. 9to5mac hat nun herausgefunden, was es damit auf sich hat: Es handelt sich um ein Warnsystem für Erdbeben, das Apple in iOS 5 implementieren will.

Das iPhone 5 rückt näher – im Herbst soll es soweit sein – und damit auch die Leaks vom Innenleben. Heute trifft es den Akku, die Kamera und das Audio-Kabel, die allesamt aus dem iPhone 5 stammen sollen und von TVC Mall fotografiert wurden.

In iOS 5 wird Apple die Verwendung der UDID (Unique Device ID) für deprecated erklären. Das bedeutet, dass der Zugriff auf diese Geräte-ID weiterhin aus Kompatibilitätsgründen vorhanden sein wird, Entwickler sich aber nicht darauf verlassen sollen, dass dies ewig so bleibt. Daher sollten sie vom Zugriff am besten Abstand nehmen.

Großer Release-Tag für Entwickler: Apple hat neue Vorabausgaben von iOS 5, iTunes 10.5 und Xcode 4.2 veröffentlicht. Voraussetzung für den Download ist wie immer eine Mitgliedschaft in der entsprechenden Apple-Entwickler-Community.

Werbung

Das Wall Street Journal bestätigt, dass an einem iPad 3 mit Retina-Display gearbeitet wird. Ein erneuter Testlauf soll im Oktober starten, die Markteinführung ist für Anfang 2012 vorgesehen, heißt es aus Quellen, die mit der Situation vertraut seien. Nichtsdestotrotz stellt ein 9,7-Zoll-Bildschirm mit 2048×1536 Pixeln nach wie vor eine Herausforderung dar, heißt es aus Branchenkreisen.

Zügig geht die Entwicklung bei Mozilla voran: Am Dienstag ist gerade einmal Firefox 6.0 offiziell veröffentlicht worden, da kommt jetzt die erste Beta-Version des Nachfolgers. Diesen möchten wir euch gerne näher vorstellen, denn für Lion-User gibt es ein lang erwartetes Feature.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de