MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel

Glaubt man einer japanischen Webseite, die sich seit 2002 mit Apple beschäftigt, hat das traditionelle Herbst-Event, bei dem in der Vergangenheit vor allem neue iPods vorgestellt wurden, einen Termin: den 7. September. Im Rahmen dieses Events wird gerüchteweise auch das das nächste iPhone vorgestellt.

Die Gerüchte über den Wechsel zu ARM als CPU-Architektur – zumindest für MacBook Air – scheinen aus einem ähnlichen “Just-in-Case”-Szenario zu stammen wie seinerzeit die Mac-OS-X-auf-Intel-Gerüchte. Wie das Wall Street Journal berichtet, soll Apple Intel mit dem Verlust des Auftrags gedroht haben, falls der Stromverbrauch nicht drastisch gesenkt wird.

Gartner hat die neusten Zahlen der Marktanteile bei Smartphones veröffentlicht. Diese können grob zusammengefasst werden: Es gibt Android, iOS, Symbian und Blackberry – alle andere sind entweder (noch) in Bereichen der Bedeutungslosigkeit oder auf dem Weg dorthin, wie Research In Motion und Symbian zeigen.

Was tun, wenn die Festplatte stirbt? Diese Frage beschäftigt wohl alle Lion-User, spätestens, wenn 2011er iMacs und MacBook Pro nur noch mit Lion ausgeliefert werden. Ihnen fehlt Internet Recovery im EFI, sie stehen im Zweifel also ohne System da. Unter anderem dafür hat Apple Installationssticks angekündigt, die im August erscheinen sollen und nun so langsam ihren Weg zu den Anwendern finden.

Im letzten Jahr wurde der Prototyp eines iPhone 4 in einer Bar liegen gelassen. Über mehrere Umwege fand es seinen Weg in die Redaktionsräume von Gizmodo. Nachdem der Spuk vorbei war und Apple den Prototyp zurück bekommen hatte, folgten rechtliche Untersuchungen, die alle Beteiligten betreffen. Die Angestellten von Gizmodo wurden hierbei freigesprochen.

Nachdem gestern das Landgericht Düsseldorf den Verkauf des Galaxy Tab 10.1 in der gesamten EU außer der Niederlande gestoppt hat, versucht Apple nun Ähnliches mit dem Motorola Xoom. Vor dem gleichen Gericht hat Apple jetzt eine Klage gegen Motorola eingereicht.

Werbung

Apple hat LG den Zuschlag zur Fertigung von Display-Panels für das iPad 2 entzogen. Aufgrund einer zu schlechten Ausbeute und dem Nichtbestehen des Fall-Tests sollen es nun Samsung und Chimei Innolux besser machen.

Das US-Amerikanische Patentamt hat 20 Patente veröffentlicht, die Apple im Laufe der Zeit eingereicht hat. Diese sind nun bewilligt. Die abgedeckten Sachverhalten betreffen iPhone, iPad, iOS im Allgemeinen und andere Apple-Erfindungen.

© 2006-2015 Macnotes.de.