MACNOTES

Autoren-Archiv auf Macnotes


Artikel
22. April 2014 • 0

CarPlay: iPhone schaltet bestimmte Features während der Fahrt ab

Ein heute veröffentlichtes Patent zeigt, dass Apple schon seit geraumer Zeit daran arbeitet, iOS ins Auto zu bringen. Außerdem beschreibt es eine Funktion, die so noch nicht bekannt war: Während der Fahrt werden ablenkende Funktionen deaktiviert.

22. April 2014 • 0

Malware für iPhones mit Jailbreak stiehlt Logindaten

Es ist eine neue Malware aufgetaucht, die iPhones, iPads und iPod touch befallen kann und es auf Login-Daten von Apple-IDs abgesehen hat. Die Malware läuft “nur” auf Geräten mit Jailbreak und vermutlich auch nur, wenn man inoffizielle Softwarequellen hinzufügt. Der Anti-Virus-Hersteller Sophos berichtet aktuell über die Malware. Demnach ist die Malware eine dynamisch geladene Bibliothek, die sich auf eine Add-on-Schnittstelle verlässt, beispielsweise CydiaSubstrate oder MobileSubstrate. Damit lässt sich ganz allgemein von Apple vorgesehenes Verhalten in iOS beeinflussen – jedoch nur auf Geräten mit Jailbreak, weil Apple diese Art der Schnittstelle ganz bewusst normalerweise verbietet. Was passiert? Unflod.dylib hängt sich, nach (…). Weiterlesen!

22. April 2014 • 0

Apple vs. Samsung: Expertin sieht Schadensersatz gering

Im zweiten Patentstreit zwischen Apple und Samsung erwartet Apple eine Schadensersatzzahlung von $2 Milliarden. Dieser Wert wurde von einer Finanzprofessorin nach unten korrigiert, auf rund $40 Millionen festgesetzt. Judith Chevalier, Professorin für Wirtschaft und Finanzen an der Yale-Universität, wurde von Samsung beauftragt, die Schadensersatzforderung von Apple nachzurechnen. Wenig verwunderlich: Sie hält die 2 Milliarden Dollar (etwa 1,45 Milliarden Euro), die Apple gerne hätte, für illusorisch. Der Schadensersatz für die fünf Apple-Patente, die Samsung verletzten soll, liege demnach eher bei 38,4 Millionen Dollar (ca. 28 Millionen Euro). Dies entspricht einem Schadensersatz von 1,75 Dollar pro Gerät, statt der von Apple veranschlagten (…). Weiterlesen!

Der Shooter Doom von id Software aus den frühen 90ern erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und wird in der Modifikation “Brutal Doom” um neue Effekte erweitert, die seinerzeit für sich genommen Indizierungsgrund gewesen wären. Das Ragdoll-System ist bereits vorzeigbar. Doom war schon immer für seine Mod-Freundlichkeit bekannt. Eine besondere Modifizierung stellt Brutal Doom dar, das seit drei Jahren entwickelt wird. Das noch nicht veröffentlichte Update v20 bringt nun Ragdoll-Effekte, bei denen Leichen bei Beschuss durch Räume fliegen. Die Entwickler planen allerdings noch viel mehr. So ist ein verbessertes Partikel-System geplant und auch die Darstellung der Blut-Effekte soll in (…). Weiterlesen!

16. April 2014 • 0

Neue Autos und Strecken für Anki Drive

Anki hat heute bekanntgegeben, Anki Drive um zwei neue Autos und Rennstrecken zu erweitern. Während die Autos ab heute zu haben sind, muss man für die Strecken noch bis Anfang Mai warten. Vergangenes Jahr wurde Anki Drive auf der WWDC vorgestellt. Zunächst wurde das Paket exklusiv im Apple Store verkauft, dies hat sich jedoch geändert: Man kann sowohl das Starter Kit als auch neue Autos und Rennstrecken über den Hersteller ordern. Das Paket wurde nun um die beiden Autos Hadion und Corax sowie zwei neue Strecken erweitert. Gesteuert werden kann das Ganze über die Anki Drive App für iOS, die (…). Weiterlesen!

16. April 2014 • 0

Twitch startet Verkauf von Spielen

Ab sofort kann man bei der Streaming-Plattform Twitch Spiele kaufen. Den Anfang macht Nuclear Throne aus dem Hause Vlambeer. Beim Kauf über Twitch ist ein Abonnement für den Channel von Vlambeer dabei. Nuclear Throne kann auch direkt über Steam bezogen werden, allerdings bietet der Kauf via Twitch den Vorteil, live dabei sein zu können, wenn das Spiel entwickelt wird. Auf der entsprechenden Webseite bewirbt der Entwickler, dass dienstags und donnerstags zwischen 13 und 17 Uhr live vor laufender Kamera an Nuclear Throne entwickelt wird. Wer das Ganze bei Twitch erwirbt, erhält neben dem Zugang zu den aktuellen Builds bei Steam (…). Weiterlesen!

Werbung
16. April 2014 • 0

Square Enix über DRM: nicht perfekt, aber notwendig

Ein Square-Enix-Repräsentant hat mit Torrentfreak darüber gesprochen, welche Rolle Digitales Rechte-Management (DRM) in seinem Unternehmen spielt. Dabei vertritt er den Standpunkt, dass es für die Gewinnmaximierung notwendig, aber noch nicht ganz perfekt sei. Adam Sullivan, “Senior Manager of Business and Legal Affairs” bei Square Enix America, hat sich mit Torrentfreak über DRM unterhalten, das vielen Spielern ein Dorn im Auge ist, wenn sie sich an Negativbeispiele wie Sim City erinnern. Darüber ist man sich bei Square Enix im Klaren, aber zu ändern sei die Situation derzeit nicht. Ob das bei Square Enix verwendete DRM-System tatsächlich funktioniert, hält Sullivan für schwer (…). Weiterlesen!

16. April 2014 • 0

Hyundai Sonata mit Apples CarPlay noch 2014

Hyundai hat den Sonata des Modelljahrs 2015 angekündigt, der das erste Auto des koreanischen Herstellers wird, das mit CarPlay ausgestattet werden soll. Das Fahrzeug soll später in diesem Jahr auf den Markt kommen, über die Preise ist noch nichts bekannt.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de