MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel

Apple hat Googles Latitude-App offenbar nicht ohne Grund abgelehnt: Eine aktuelle Patentanmeldung zeigt eine neue Maps- und Kompassanwendung, die für ortsbezogene Dienste benutzt werden könnte.

Bereits im letzen Jahr begann der Streit zwischen Nokia und Apple. Nokia beschuldigt Apple unerlaubt Techniken und Funktionen zu nutzen, welche Nokia sich bereits vor Jahren gesichert hat.

AppAdvice hat sich die Mühe gemacht und vergleicht 9 der (Multi-)Messenger aus dem App Store. Welcher Messenger unterstützt welchen Dienst? Welche Funktion wie z. B. Push, Landscape (Querformat) oder Mail? Und was kosteten die einzelnen Apps? Hier die Vergleichstabelle: via

Mal etwas für Zwischendurch bzw. für den den eingefleischten iPod touch / iPhone Fan. Der schwedische Online Händler ellos, bietet neben der üblichen “Hello Kitty” Bettwäsche für ca. 40 Euro auch die iPod touch Fanwäsche. via

2. January 2010 • 0

Dateiendungen-Datenbank auf dem iPhone

Die gängigsten Dateiendungen wie beispielsweise .gif, .pdf, .exe oder .jpg kennt jeder von uns. Aber was genau verbirgt sich hinter anderen Dateiendungen wie .nrg genau? Die iPhone-App “endungen.de” zur gleichnamigen Webseite bietet Nutzern jederzeit die Möglichkeit der Abfrage. Funktioniert offline Mit diesem Programm kann man nach unbekannten Dateiendungen suchen. Dazu ist nicht einmal eine aktive Internet- oder 3G-Verbindung notwendig, denn die App greift auf die lokale Offline-Datenbank mit über 10.000 Dateiendungen zurück. In der App befinden sich Infos zu Dateiendungen samt der zugehörigen Programme, die zum Öffnen nötig sind, für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X, Unix/Linux sowie OS/2. Mittels einer (…). Weiterlesen!

1. January 2010 • 0

Angekündigt: Sn0wbreeze kommt

Das bereits vor Monaten erstmalig erwähnte Sn0wbreeze-Tool von Hacker iH8sn0w steht nun unmittelbar vor der Veröffentlichung. Innerhalb der ersten Januarwoche soll es soweit sein. Sn0wbreeze ist “Pwnage für Windows”, das heißt mit dem Sn0wbreeze-Tool wird es nun auch auf einem Windows Computer möglich sein, eine eigene Custom-IPSW des iPhone OS zu erstellen. Besonderheit von Sn0wbreeze soll laut Entwickler die einfache Einbindung eigener Bootlogos sein. Weiterhin enthält eine mit Sn0wbreeze erstellte IPSW automatisch das “afc2dd”-Tool, um eventuelle Probleme in der Verwendung von Cydia später einfach beheben zu können. Sobald Sn0wbreeze verfügbar ist, erfahrt ihr es hier auf Sajonara.

Werbung
1. January 2010 • 0

Tagesschau-App für iPhone erzeugt Sturm im Wasserglas

Rückblende: Am 21. Dezember 2009 wurde angekündigt, eine Tagesschau-App für das iPhone bzw. den iPod touch veröffentlichen zu wollen. Diese Ankündigung fand der Axel Springer Verlag, übrigens selbst vertreten mit einer BILD-App, gar nicht lustig und lässt seitdem keinen Moment aus, gegen die öffentlich-rechtliche Anstalt miese Stimmung zu machen. Warum eigentlich? Nach Ansicht des Springer Verlages, und zwischenzeitlich auch von einigen Politikern sowie dem Bund Deutscher Steuerzahler, schadet die angekündigte Gratis-App der Tagesschau den privaten Anbietern. Die Gebühren für den TV-Empfang von öffentlich-rechtlichen Fernsehkanälen sollten nicht dazu “vergewaltigt” werden, eine zusätzliche Software zu finanzieren, die zudem – im Gegensatz zur (…). Weiterlesen!

Mit diesem Teil schließen wir den großen Macnotes Jahresrückblick 2009 mit den Monaten September bis Dezember ab (Teil 1 und 2). Im September kehrte Steve Jobs beim “It’s only Rock’n Roll” Special Event wieder auf die Keynote-Bühne zurück und präsentierte neue iPods mit integrierter Kamera. Das traditionelle Notebook-Event im Oktober fiel in diesem Jahr aus und wurde durch ein leises Update bei iMacs und MacBooks ersetzt. Im November testeten wir die beiden neuen iMacs. Der Dezember war in diesem Jahr ruhiger als in den Jahren zuvor, denn mit fehlender Macworld-Beteiligung von Apple ist es in der Gerüchteküche diesmal deutlich ruhiger (…). Weiterlesen!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de