MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel

Ziemlich eindeutig sieht das Ergebnis aus, wenn man die beiden Virtualisierungslösungen Parallels und VMware gegeneinander antreten lässt. Parallels schlägt VMware heute deutlicher, als im alten Vergleichs-Test.

10. February 2010 • 0

Finals der Intel Extreme Masters auf der CeBIT 2010

Die eSportler kommen auf der CeBIT zusammen. In der Zeit vom 2. März 2010 bis 6. März 2010 finden die Finalspiele der Intel Extreme Masters und der Auftakt zur 16. Saison der ESL Pro Series statt. Der Saisonhöhenpunkt der Intel Extreme Masters steht kurz bevor. Vom 2. bis 6. März 2010 findet auf dem Messegelände der CeBit das World Championship Finale der eSportler statt. Die besten eSportler der Welt ermitteln dabei den Besten unter ihnen in den Disziplinen Counter-Strike 1.6, Quake Live und World of Warcraft. Die Spiele werden in der Intel Gaming Hall (Halle 23) ausgetragen. 3.200 qm Fläche (…). Weiterlesen!

10. February 2010 • 0

Magicka: Erste Informationen von Paradox Interactive

Die Macher von Paradox Interactive haben erste Aufnahmen zu ihrem Spiel “Magicka” vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Fantasy-Action-Adventure, in dem die Welt gerettet werden muss. “Magicka” wird neben “Lead and Gold: Gangs of the Wild West” einer der ersten beiden Titel von Paradox Interactive, die auch auf Konsolen vertrieben werden. Es beruht auf einer nordischen Mythologie. In diesem Spiel habt Ihr rund eine Million möglicher Zauberkombinationen zur Verfügung stehen, und dies sei gleichzeitig das Hauptmerkmal. Denn das Zaubern geht relativ dynamisch von Statten, man kann die Zaubersprüche frei kombinieren. Elemente wie Feuer und Wasser zusammengelegt erzeugen Dampf. Es gibt, (…). Weiterlesen!

10. February 2010 • 0

Ace Attorney: Justice for All ab 19. Februar zum Download für Wii

Ab dem 19. Februar steht das neue Wii Spiel “Ace Attorney: Justice for All” für 1000 Wii-Punkte zum Download zur Verfügung. In dem Titel des Ace-Attorney-Franchise von Capcom darf man als Anwalt Fälle lösen. Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines jungen Anwalts, Phoenix Wright. Der Spieler muss aber nicht nur Menschen beschützen, sondern auch Beweise finden, dass seine Mandanten unschuldig sind. Franziska von Karma will Rache, und ist bereit, dafür Phoenix zu töten. Der schlagfertige Jurist sammelt Beweise an Tatorten und entlarvt dreiste Lügner im Kreuzverhör. Er muss Falschaussagen aufdecken und Zeugen die Wahrheit entlocken. Die kreative Mischung (…). Weiterlesen!

Wenn es nach Opera Software geht, dann ist der bekannte Web-Browser Opera bald auch auf dem iPhone vertreten. Das Unternehmen will den Browser als Opera Mini-App für das iPhone via App Store anbieten, dies wird in einer Pressemitteilung verkündet. Laut der letzten offiziellen Twitter-Mitteilung von Opera soll der mobile Browser gar sechs Mal schneller sein als Apples Mobile Safari. Nur eines ist noch völlig offen; wird Apple im Strudel des Zulassungsprozesses diese Browser-Alternative überhaupt zulassen?

10. February 2010 • 0

Nachlese zum Finale der GT Academy auf dem Nürburgring

Im Finale der Gran Turismo Academy konnten sich Christian Giere und Steffen Christein die beiden begehrten Plätze sichern. Jetzt geht es für sie nach Silverstone, wo sie in echten Fahrzeugen um die Krone der GT Academy fahren werden. Dem Gewinner winkt eine Ausbildung zum Profi-Rennfahrer. Am letzten Wochenende trafen die 20 besten Playstation-3-Piloten im Finale der GT Academy aufeinander. Die beiden deutschen Profifahrer Steffen Christein und Christian Giere haben sich in einem spannenden Finish gegen Ihre Konkurrenten durchgesetzt. Jetzt geht es für die Beiden nach Silverstone, wo sie sich gegen die besten Fahrer aus 17 Ländern behaupten müssen. Das Finale (…). Weiterlesen!

Werbung

Apple hat Aktualisierungen für iLife, das RAW-Kompatibilitätsupdate 3.0 sowie das Aperture Slideshow-Support-Update veröffentlicht. Enthalten sind vor allem Verbesserungen für das Zusammenspiel mit Aperture 3.

Kleine Aufmerksamkeit zum Valentinstag gesucht? Wie wäre es mit dem Klassiker – einem Gutschein. Gut, das ist vielleicht nicht die kreativste Idee, aber ein iTunes Gutschein kommt bei den meisten Mac- und/oder iPhone und iPod-Inhabern sehr gut an. Bei Gravis bekommt ihr derzeit die iTunes Karte im Wert von 15€ für nur 10€. Das Angebot gilt laut Gravis in den Stores bis Sonnabend, 13. Februar, und im Online Shop bis zum 12. Februar. Zwei kleine Einschränkungen gibt es noch. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht und es gibt höchstens zwei iTunes Karten pro Kunde.

© 2006-2015 Macnotes.de.