MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel

Der Passwortmanager 1Password 3 beta ist ab sofort offen für alle Nutzer. Bisher war die Version nur als geschlossene Beta für alle bisherigen Nutzer von 1Password 2 bzw. alle frühzeitigen Vorbesteller verfügbar. Ein neues Feature von 1Password 3 ist 1PasswordAnywhere, mit Hilfe dessen man einen vorher definierten 1Password Agile Keychain über ein passwortgeschütztes Web-Interface erreichen kann – unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem.

27. October 2009 • 0

Tatsunoko vs Capcom Ultimate All-Stars Packshot veröffentlicht

Am 29. Januar 2010 wird Tatsunoko vs Capcom Ultimate All-Stars in PAL-Regionen für die Wii erscheinen. Nun hat Capcom neben weiteren Infos auch das Packshot veröffentlicht. In Deutschland erhält das Beat ‘em up die Altersfreigabe ab 12 Jahre. Das Kampfspiel lehnt sich an Capcoms bekannte Streetfighter-Serie an, aber auch an die bereits bekannten “VS”-Spiele. Damit ist Tatsunoko vs. Capcom All-Stars ein Beat ‘em up, das einen relativ leichten Einstieg bieten soll und Spaß machen. Es wird über 20 Kämpfer zur Auswahl geben, die sich jeweils aus dem Capcom-Portfolio, aber auch aus dem Tatsunoko-Universum rekrutieren. Zur Erläuterung vielleicht: Tatsunoko ist eine (…). Weiterlesen!

Wie uns soeben berichtet wurde, wird Parallels 5.0 ab dem 4. November offiiziell verfügbar sein. Ebenso wie das heute erschienene VMware Fusion 3 wurde Parallels für Snow Leopard optimiert und unterstützt sowohl Windows XP, Vista und das neue Windows 7, auch im 64-bit-Modus. Ebenfalls ist die Aero-Unterstützung für Windows 7 enthalten.

27. October 2009 • 0

Nokia fordert 1 Milliarde US-Dollar von Apple

Nokia hatte Klage gegen Apple wegen des iPhones eingereicht. Wie jetzt die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, könnte Nokia vom Smartphone-Hersteller aus Cupertino bis zu 1 Milliarde US-Dollar fordern. Nokia wirft Apple vor, gegen zehn verschiedene Patente verstoßen zu haben und somit widerrechtlich drahtlose Kommunikations-Standards genutzt zu haben. Analysten sehen grundsätzlich gute Chancen für eine erfolgreiche Klage. Dieser hohe Streitwert ergebe sich aus der geschätzten iPhone-Menge, die bislang verkauft wurde, zu einem iPhone-Einheitsverkaufspreis von durchschnittlich 566 US-Dollar. Im vergangenen Quartal verkaufte Apple 7,4 Millionen iPhones. Das zuständige Gericht im US-Bundesstaat Delaware hat jetzt zu prüfen, inwieweit der Klage von Nokia stattgegeben werden (…). Weiterlesen!

Wie iFun aktuell berichtet, sollen sowohl Berlin als auch in Stuttgart als Standorte für neue deutsche Apple Stores bereits beschlossene Sache sein. Während es für Berlin noch keine genaueren Angaben gibt, soll der Store in Stuttgart in der oberen Königsstraße, also inmitten einer großen Fußgängerzone, geplant sein.

Neues vom Mac-Tablet: Nicht nur die New York Times, sondern auch einige australische Verlagshäuser wurden offenbar von Apple direkt angesprochen, ob sie Interesse haben, ihre Inhalte auch auf dem Apple-Tablet auszuliefern. Apple scheint sich langsam auf den Release vorzubereiten.

Werbung

Wie AppleInsider berichtet hat Apple angeblich damit begonnen, Medieninhalte für ein Apple Tablet “zu beschaffen”, dabei beruft sich AppleInsider wiederum auf den Sydneyer Morning Herald. Angeblich führt Apple aktuell div. Gespräche mit den verschiedenen Verlagshäusern um so entsprechenden E-Books und ähnliches zukünftig anzubieten. Weiter heißt es das Apple im Gegensatz zu Amazon “nur” 30% Verkaufsprovision (ähnlich dem AppStore) verlang – Amazon beteiligt sich bei eBook-Verkäufen mit ganzen 70%. Das Tablet selbst soll größer als das iPhone, aber dennoch klein genug um es in einer Handtasche und zu groß um es z. B. in der Hosentasche zu tragen. Wie es schon öfter (…). Weiterlesen!

27. October 2009 • 0

Groovin' Blocks für iPhone von Zoo Games

Zoo Games gaben heute bekannt, dass der von der Wii bekannte Titel, Groovin’ Blocks, nun auch im App Store erhältlich ist. Groovin’ Blocks von Zoo Games ist ein Hybrid-Game aus Puzzle- und Rhythmus-Anteilen. Dabei greift man im Wesentlichen auf die Spielidee des Wii-Titels zurück. Angepasst hat man lediglich die Steuerung und natürlich die original Musikbeiträge. Groovin’s Blocks ist derzeit für 1,59 Euro im App Store zu haben. Außerdem gibt es eine Lite-Variante. Der Titel von Zoo Games bietet über 50 Level, erlaubt das Freispielen von Power-ups und neuen Songs vermittels eines Sterne-Belohnungssystems. Spieler können zwischen 3 unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wählen. Darüber (…). Weiterlesen!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de