MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel
10. November 2009 • 0

Eltern-LAN in München vor IFNG 2009

Am kommenden Freitag findet in der Tonhalle in München das nächste Intel Friday Night Game 2009 im Rahmen der aktuellen ESL-Pro Series statt. Im Vorfeld schlägt die Eltern-LAN an der Mediadesign Hochschule ihre Zelte auf. Computerspiele begreifen Im Vorfeld zum nächsten Intel Friday Night Game in der Tonhalle in München, veranstaltet die Eltern-LAN-Initiative ein Meeting, bei dem Eltern und Lehrer die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit dem Medium Computerspiele geboten werden soll. Im Vordergrund steht diesmal das Autorennspiel TrackMania Nations Forever, sowie der oft kritisierte Taktik-Shooter Counter-Strike. Feedback Im Anschluss an das Spiel-Erleben können die Teilnehmer ihre Erfahrungen in der Gruppe (…). Weiterlesen!

Weil die Entwickler CandyCane sich derzeit sehr ausgelassen über den Erfolg ihres Puzzle-Spieles “Fling!” freuen, wollten sie die Freude irgendwie an die Kunden im App Store zurück geben. Deswegen bietet man den Titel Shipwreck (iTunes) aus eigenem Hause aktuell kostenlos an.

Software-Update für das aktuellste Wireless Keyboard: Das Wireless Keyboard Update 2.0 soll dafür sorgen, dass man “alle Vorteile der Spezialfunktionen des 2009 Aluminium Apple Wireless Keyboard” nutzen kann, so die etwas ungenaue Beschreibung in den (aktuell nicht erreichbaren) Release Notes.

Apple hat Mac OS X 10.6.2 veröffentlicht, ein weiteres Update für Snow Leopard. Darüber hinaus steht das Security-Update 2009-006 für Nutzer von OS X 10.5 bereit.

Wie Admob heute bekannt gegeben hat, würde der wohl führende Dienst in Sachen Werbung auf dem iPhone für ganze $750 Millionen an Google verkauft. Wie Admob Gründer Omar Hamoui selbst schreibt, hat sich der Werbemarkt durch Apple bzw. durch das iPhone stark zum Positiven verändert. Nachdem er lange und mit verschiedenen Konzepten versucht hat Fuss zu fassen, hat es sich nun im wahrsten Sinne ausgezahlt. http://www.admob.com/google

Letzte Woche hatten wir euch angekündigt, dass es im November Die Siedler für iPhone (iTunes, heißt dort “The Settlers”) von Gameloft geben würde. Eine Umsetzung von Die Siedler 4 soll es sein, und sie ist aktuell im App Store angekommen, kostet dort derzeit 5,49 Euro.

Werbung

Hin und her für Hackintoshs: Nachdem Mac OS X 10.6.2 Build 10C535 auf Rechnern mit Intels Atom-Prozessoren nutzbar war, ist der Support in Build 10C540 nicht mehr gegeben und somit für Besitzer eines Hackintosh nicht mehr nutzbar. Aus mehreren Quellen heißt es, dass der Atom-Support in den aktuellsten Snow Leopard Entwickler-Versionen fehlt. Fakt ist, dass die Builds eine neue Version des Darwin-Kernels besitzen: Während 10.6.0 und 10.6.1 mit Kernel-Version 10.0.0 ausgeliefert wurden, ist in 10.6.2 Kernel 10.2.0 enthalten. Wer einen Hackintosh sein Eigen nennt und Snow Leopard darauf installiert hat, sollte vorerst vorsichtig mit dem kommenden Update sein und lieber (…). Weiterlesen!

© 2006-2015 Macnotes.de.