MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel
20. August 2009 • 0

GamesCom 2009 – SATURN: Ganz der gamescom verschrieben

Die erste Filiale der Elektronik-Kette Saturn in Köln am Hansaring hat zu einem Pressegespräch im Rahmen der GamesCom 2009 geladen, bei dem wir für euch die Eindrücke der Geschäftsführung eingefangen haben. Saturn, gegründet 1961 in Köln, ist dafür bekannt, eine Kapazität im Bereich der Unterhaltungselektronik zu sein. Diesem Trend zollen sie Tribut mit der heute für Besucher gestarteten gamescom. Als einer der Partner hat das Unternehmen den größten Markt in Köln (und nach Hamburg den zweitgrößten überhaupt) etwas umgebaut, um zur gamescom-Stimmung beizutragen. Ziel sei es gewesen, eine kleine Teilmenge der Messe zu repräsentieren für Besucher, die sich nicht ins (…). Weiterlesen!

Mal wieder ein doch eher typisches Fakepic / Spypic zum MacBook Touch / Apple Tablet. Angeblich soll ein OS X Version inkl. “iPhone Emulator” auf dem MacBook Touch laufen. via / via

Apple hat es sich offenbar zur Gewohnheit gemacht, mit anderen Firmen Abkommen abzuschließen, die verhindern sollen, dass man sich gegenseitig die Mitarbeiter abwirbt. Auch bei Palm soll Apple es offenbar versucht haben – scheiterte aber am damaligen Firmenchef Ed Colligan.

Die neueste Version von Twitterrific für iPhone und iPod touch (Version 2.1) bringt neben einer Menge Bugfixes auch neue Features, außerdem wurde Twitterrific für das iPhone 3GS optimiert. Beide Versionen, kostenlos mit Werbeeinblendung sowie die Premium Bezahlversion, sind im App Store angekommen.

Probleme mit dem Upload von Bildern in MobileMe-Bildergalerien vom iPhone? Einige Nutzer von MobileMe bekommen seit einer ganzen Weile den Hinweis, dass seine Verbindung zum Server nicht möglich ist. Die Ursache für das Problem hat Apple in einem aktuellen Support-Dokument nun aufgegriffen: MobileMe-Benutzernamen die Großbuchstaben enthalten oder komplett daraus bestehen bereiten offenbar Schwierigkeiten.

Laut einem Insider könnte iTunes 9 mit DVD-Player, DVD-Importer und Facebook-Integration ausgestattet sein. Zu den Hinweisen gibt es auch einige Screenshots, die zeigen, wie sich komplette Playlisten auf Facebook posten lassen und wie die DVD-Funktion aussieht.

Werbung

Leaks im Apple Store Gestern gab es einige interessante “Fehler” im Apple Online Store: In Deutschland und einigen weiteren europäischen Ländern war es zeitweise nicht möglich, einen Mac mini oder einen iMac zu bestellen – beim Auswählen der Artikel kam man nur auf eine 404-Seite, die einem mitteilte, dass der Artikel nicht gefunden wurde. Im US Store tauchte dafür zeitweise ein Produkt auf, dass es noch nicht gibt: Das MacBoxSet mit Snow Leopard wurde für $169 gezeigt, leider nur mit Platzhalter und ohne richtigem Produktfoto.

Schonmal darüber nachgedacht, seine Wohnung mit dem iPhone zu vermessen? Wenn nicht, dann empfehlen wir dennoch einen Blick auf PocketMeter und Sonar Ruler, zwei Apps, mit denen man Entfernungen bestimmen kann. Das Funktionsprinzip: Über den Lautsprecher werden Töne gesendet und mit Hilfe des Mikrofons wieder empfangen. Je nach App können Entfernungen von bis zu 18 Metern bestimmt werden.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de