MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel

Nutzer von PGP Desktop müssen beim Update auf Snow Leopard Vorsicht walten lassen: Die Verschlüsselungslösungen für E-Mails und persönliche Daten auf der Festplatte werden in der aktuellen Version (9.10) vom neuen Betriebssystem nicht unterstützt. Frühestens mit der kommenden Betaversion PGP Desktop 10.0 wird das Programm unter Mac OS X 10.6 wieder benutzbar sein.

jQTouch, ein jQuery-Plugin, soll es künftig einfacher machen, Web-Apps für iPhone, G1, Palm Pre und andere Smartphones entwickeln. Die Betaversion des Plugins steht ab sofort zur Verfügung und ermöglicht die Entwicklung von Applikationen mit HTML, CSS und JavaScript, die einige Eigenschaften des Webkit-Browsers unterstützen.

Die Entwicklung des kostenlosen Open Source-Editors für Mac OS X, Smultron, wird eingestellt. Die letzte Version des Gratis-Editors für die Apple-Plattform bleibt verfügbar, Entwickler Peter Borg gibt an, die notwendige Zeit für die Weiterentwicklung des Programms nicht mehr aufbringen zu können. Immerhin: es gibt Alternativen.

Neben einer limitierten Zeichenschablone, diversen App-Design PSDs und Webseiten, gibt es nun ein kleines neues Hilfmittel für App-Designer – das App Sketchbook. Das App Sketchbook bietet euch aktuell für $16.99 einen doppelseitigen Block mit jeweils 3 iPhone Designvorlagen, also Platz für 600 Layoutideen bzw. Vorlagen. Neben den normalen Layoutrahmen sind kleine Marker bzw. Rasterlinien vorhanden um so das “Innenleben” genauer auszurichten, zusätzlich bietet der Block noch pro Zeichnung ausreichend Raum für Bemerkungen. Trotz das der Versand in Nachbarländer wie Belgien oder Schweiz möglich ist, scheint es aktuell noch keinen Versand nach Deutschland zu geben. Danke Marc

Neues Apple TV auf dem Weg? Bereits Mitte August kamen Gerüchte über ein überarbeitetes Apple TV auf, und langsam mehren sich die Zeichen: Seit gestern steht die Lieferzeit für das 40 GB-Modell des Apple TV im deutschen Apple Online Store (Affiliate) auf ein bis zwei Wochen. Das könnte ein Hinweis auf ein Produktupgrade sein, ähnliches haben wir zumindest schon das ein oder andere Mal erlebt. Kein ZFS aufgrund von Lizenz-Problemen? Der Eine oder Andere vermisst ZFS sicher nach dem Update von 10.5 auf 10.6. Das komplette “Fehlen” von ZFS in Mac OS X Snow Leopard lässt sich laut MacRumors nur (…). Weiterlesen!

Publisher und Entwickler Gameloft teilte per Pressemitteilung mit, was man am Dienstag in Paris der Öffentlichkeit kundgab: Seit dem Start des App Stores konnte man nunmehr über 6 Millionen Downloads der Titel aus dem eigenen Portfolio verzeichnen. Damit gehört Gameloft mit Sicherheit zu den großen Hausnummern in Apples App Store-Geschäft. Zudem will der Hersteller in diesem Jahr noch etliche Titel veröffentlichen.

Werbung

Es gibt Apps, die nicht das machen, was sie versprechen. Bei einigen ist man sich allerdings schon vorher bewusst, dass der Sinn dem Spaßfaktor unterliegt. Die 10 sinnlosesten Simulation, die man einmal getestet haben sollte, stellen wir hier vor.

Nutzer eines Mac mini oder MacBook mit Intel GMA950-Grafik sollten mit dem Snow Leopard-Update besser noch warten, sofern Front Row häufig im Einsatz ist: Zahlreiche Nutzer berichten von massiven Problemen mit dem Mediaplayer. Schwierigkeiten gibt bei der Navigation und dem Abspielen; unter anderem kommen Filme oft ins Stocken oder Front Row lässt sich nicht mehr korrekt bedienen. Wer also einen Mac mini als Mediacenter nutzt und auf Front Row nicht verzichten möchte, sollte besser auf ein Update warten…

© 2006-2015 Macnotes.de.