MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel

Der Apple Online Store ist mal wieder offline, aller Wahrscheinlichkeit wird Apple nun das erwartete Mac OS X 10.6 Snow Leopard ins Sortiment aufnehmen. iPhone oder ähnliche Produkte sind aktuell nicht unbedingt zu erwarten. Wie vermutet hat Apple Snow Leopard ins Sortiment aufgenommen und kann somit vorbestellt werden. Apple Store

Der Apple Store ist derzeit weltweit nicht zu erreichen. Letzte Woche noch wurde über den Release am 28. August gemunkelt. Ist heute der Tag, an dem Mac OS X 10.6 den Weg in den Apple Store findet? Update 14:36 Uhr: Und es war tatsächlich der Schneeleopard, der heute in den Store gebracht wurde. Näheres zum kommenden Snow Leopard gleich bei uns.

Nachdem Apple am 31.7. von der Federal Communications Commission (FCC) zu einer Stellungnahme bezüglich der Ablehnung der Google Voice-App im App-Store aufgefordert worden war, findet sich auf der Apple-Homepage nun eine detaillierte Beantwortung der Fragen.

Jobs Arzt äußert sich James Eason, Chef der Transplantationsabteilung des Methodist University Hospitals, hat sich bei Bloomberg erstmals über Steve Jobs Leber-Transplantation geäußert. Eason selbst habe den Eingriff vorgenommen, dürfte aber allein aus ethischen Gründen nicht viel dazu sagen. Dafür unterstrich er, das es für Jobs in Sachen Warteliste keinerlei Vorzüge gab. Allerdings facht Eason nun erneut die Frage an, woran Jobs litt, was die Transplantation nötig machte: Eason sprach davon, dass er solche Operationen bei Patienten mit so genannten neuroendokrinen Tumoren nur vornehmen würde, wenn er sicherstellen kann, dass damit die Streuung des Krebs sicher gestoppt wird. Bisher hat (…). Weiterlesen!

Mit dem iPhone OS 3.0 machte Apple den Weg für sogenannte Turn by Turn Navigationslösungen auf dem iPhone frei. Zwar beherscht die Maps-Applikation auch Routenplanung, schaltet aber nicht automatisch weiter, sobald man einen Wegpunkt passiert hat. Zwar wurde der Marktführer bei Navigationslösungen Tom Tom bei der Vorstellung des iPhone OS 3.0 von Apple promotet, allerdings war es die Firma Navigon mit ihrem Navigator, die die erste Navigationslösung für das iPhone präsentierten. In Sachen Navigation ist die Firma Navigon nicht unbekannt und hat neben voll ausgestatteten Navigationsgeräten auch entsprechende Lösungen für Symbian- und Windows-Mobile-Geräte im Portefolio. In den letzten Wochen haben (…). Weiterlesen!

Zwar gibt es immer noch keine weiteren Informationen zum Verkaufsstart oder zu den wirklichen Preisen, aber hier ein kleines neues Video, das alle Funktionen des Car Kits “erläutert”. [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=Nn0lJFHXMB4 470 410] via

Werbung
22. August 2009 • 0

GamesCom 2009: Ralf Möller zerstört Illusion

Ich habe Arnold Schwarzenegger noch nie reden gehört, jedenfalls nicht in live. Doch ich war auf der gamescom, als Sony Ralf Möller eingeladen hatte, um die Leute zu bespaßen. Derselbe bedankte sich artig, als man ihn auf die Bühne führte, bei Sony natürlich und bei den Betreibern der “gamecom” – dafür, dass sie ihn eingeladen hatten, Teil dieses Spektakels zu sein. Möller und ich mussten mit ansehen, wie er mit seinen Worten dafür sorgte, dass der Reihe nach, etliche Zuhörer das Weite suchten. Kollege Keller und ich hatten uns auf den Weg gemacht, den Action-Helden aus Gladiator zu besichtigen. Schon (…). Weiterlesen!

22. August 2009 • 0

Gangstar: West Coast Hustle jetzt für iPhone

Gameloft hat seinen GTA-Klon Gangstar: West Coast Hustle für iPhone und iPod touch nach langer Wartezeit im App Store veröffentlicht.

© 2006-2015 Macnotes.de.