MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel

iStat Menus, das Menüleistentool zum Überprüfen von Systemleistung, CPU-Aktivität und Speicherverbrauch, ist jetzt kompatibel mit Snow Leopard. Neben dem Kompatibilitätsupdate gibt es jetzt auch neue Themes, zusätzliche Darstellungsoptionen und die Möglichkeit, das Tool für alle Nutzer eines Rechners zu installieren. iStat Menus 2.0 ist kostenlos, Spenden sind aber immer willkommen.

Werden beim Special Event am 9.9. Klingeltöne als Features des iTunes Store vorgestellt? Wer neue Klingeltöne für das iPhone haben will, der kann entweder erst den Song kaufen und ihn kostenpflichtig umwandeln lassen oder die Klingeltöne selbst machen. CNet orakelt nun, dass am kommenden Mittwoch fertige Klingeltöne verfügbar sein könnten. Ob Apple dafür aber Zeit beim Special Event “verschwenden” wird? Der Klingelton-Markt ist (zumindest in den USA) stark rückläufig, wie aktuelle Marktforschungsergebnisse zeigen – was nicht zuletzt daran liegt, dass die Nutzer ihre Klingeltöne meist selbst herstellen.

Heute Nacht ist ein neues Projekt von Marcio Castilho (unter anderem TweeTube) gestartet: uquery ist eine Suchmaschine für den App Store und durchsucht laut eigenen Angaben derzeit 71.832 Apps, die im App Store erhältlich sind.

Der Apple Store in Marlton, New Jersey ist in schlappen 31 Sekunden um 23 Macbook Pro plus eine Reihe iPhones und iPod Touches erleichtert worden. Effizienter Raub, zweifellos – ob es sich lohnt, ist die Frage.

Gerüchte zum Upgrade des Apple TV Jim Dalrymple von The Loop widerspricht der Prognose von Gene Munster (Analyst bei Piper Jaffray), dass am kommenden Mittwoch auch ein Upgrade des Apple TV präsentiert werden könnte. “Überaus zuverlässige Quellen” hätten bestätigt, dass es sich beim kommenden Event nur um Musik drehen wird. T-Mobile: iPhone 3GS Lieferzeit offiziell bis zu 7 Wochen Die Lieferzeiten für das iPhone 3GS über T-Mobile werden immer länger und länger. Während einige Kunden berichten, dass es gar kein Problem sei, ein iPhone 3GS schnell bis sofort zu erhalten, berichten andere von Wartezeiten von derzeit schon zwei Monaten. T-Mobile (…). Weiterlesen!

2. September 2009 • 0

FastFinga: E-Mails wie von Hand geschrieben

FastFinga ist eine neue App für iPhone und iPod touch, mit der man handgeschriebene Notizen anfertigen kann und diese auch per E-Mail verschicken. Wer den guten alten Brief vermisst, könnte mit FastFinga warm werden. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Man schreibt den Text mit dem Finger und tippt dann mit dem Daumen auf einen Button, damit das Geschriebene auf dem eigentlichen Dokument mit liniertem Papier im Hintergrund erscheint. Man kann Wort für Wort schreiben, oder auch eine ganze Zeile. Darüber hinaus ist es möglich, die Schrift zu formatieren. FastFinga passt die Inhalte automatisch an und fügt Wörter in die Folgezeile (…). Weiterlesen!

Werbung

Die iPhone-Statistikapp iStat muss in Zukunft ohne ein einzigartiges Feature auskommen: Die Optimierungsfunktion für die Akkulaufzeit musste auf Wunsch von Apple aus der App genommen werden. “Free Memory” ist eine Funktion, mit der sich inaktiver Speicher auf dem iPhone freigeben lässt um so die Batterielaufzeit zu verlängern und die Performance des Geräts zu verbessern.

Nutzer von PGP Desktop müssen beim Update auf Snow Leopard Vorsicht walten lassen: Die Verschlüsselungslösungen für E-Mails und persönliche Daten auf der Festplatte werden in der aktuellen Version (9.10) vom neuen Betriebssystem nicht unterstützt. Frühestens mit der kommenden Betaversion PGP Desktop 10.0 wird das Programm unter Mac OS X 10.6 wieder benutzbar sein.

© 2006-2015 Macnotes.de.