MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel

Mit dem iPhone OS 3.0 machte Apple den Weg für sogenannte Turn by Turn Navigationslösungen auf dem iPhone frei. Zwar beherscht die Maps-Applikation auch Routenplanung, schaltet aber nicht automatisch weiter, sobald man einen Wegpunkt passiert hat. Zwar wurde der Marktführer bei Navigationslösungen Tom Tom bei der Vorstellung des iPhone OS 3.0 von Apple promotet, allerdings war es die Firma Navigon mit ihrem Navigator, die die erste Navigationslösung für das iPhone präsentierten. In Sachen Navigation ist die Firma Navigon nicht unbekannt und hat neben voll ausgestatteten Navigationsgeräten auch entsprechende Lösungen für Symbian- und Windows-Mobile-Geräte im Portefolio. In den letzten Wochen haben (…). Weiterlesen!

Zwar gibt es immer noch keine weiteren Informationen zum Verkaufsstart oder zu den wirklichen Preisen, aber hier ein kleines neues Video, das alle Funktionen des Car Kits “erläutert”. [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=Nn0lJFHXMB4 470 410] via

22. August 2009 • 0

GamesCom 2009: Ralf Möller zerstört Illusion

Ich habe Arnold Schwarzenegger noch nie reden gehört, jedenfalls nicht in live. Doch ich war auf der gamescom, als Sony Ralf Möller eingeladen hatte, um die Leute zu bespaßen. Derselbe bedankte sich artig, als man ihn auf die Bühne führte, bei Sony natürlich und bei den Betreibern der “gamecom” – dafür, dass sie ihn eingeladen hatten, Teil dieses Spektakels zu sein. Möller und ich mussten mit ansehen, wie er mit seinen Worten dafür sorgte, dass der Reihe nach, etliche Zuhörer das Weite suchten. Kollege Keller und ich hatten uns auf den Weg gemacht, den Action-Helden aus Gladiator zu besichtigen. Schon (…). Weiterlesen!

22. August 2009 • 0

Gangstar: West Coast Hustle jetzt für iPhone

Gameloft hat seinen GTA-Klon Gangstar: West Coast Hustle für iPhone und iPod touch nach langer Wartezeit im App Store veröffentlicht.

Vor gut zwei Wochen lehnte Apple zum wiederholten Male den C64-Emulator ab mit einem flapsigen Hinweis auf das SDK, sonst aber keiner Begründung. Der Entwickler, Manomio, twitterte jetzt, dass es sich Apple gegebenenfalls noch einmal überlegt. “GROSSE Nachrichten” würden kommen, so kontaktierte ihn der Senior Director von Apple. Was das im Konkreten heißt, ist derweil nicht bekannt, aber ein Überdenken der Entscheidung von Apple wäre für Manomio schon eine besonders gute Nachricht. Der – sogar lizenzierte – C64-Emulator bietet die original Commodore 64-Grafik, SID-Sound, automatisches Speichern sowie Hoch- bzw. Querformat des Bildes. Die Steuerung übernimmt ein virtueller Joystick auf dem (…). Weiterlesen!

Für ein paar Minuten war der Apple Store offline geschaltet. Das hat üblicherweise den Grund, dass ein Artikel aktualisiert wird. Am heutigen Freitag traf es das Logic Express. Der Apple Store offenbart die neuen Funktionen, die unter anderem Gitarristen zu Gute kommen. Zudem können jetzt auch Audio-Timing und -Tempo einfach verändert werden.

Werbung

Konami hat einiges in petto für die Zukunft, doch neben den Granden wie PES 2010 oder einer neuen Umsetzung von Silent Hill für Wii oder SAW für Nextgen-Konsolen durfte ich heute bei Hajo Neu in der Halle 5 im Businessbereich auch zwei iPhone-Spiele Probe spielen, von denen eines noch im August erscheinen soll.

Passend zur “Pinchmedia und Co. Datenschutz-Affäre” bietet Saurik nun per Cydia das passende Tool PrivaCy. Das Tool ermöglicht es euch Werbe und Statistikanbieter wie Pinch Media, Medialets, Mobclix und Flurry zu blockieren, so dass keine Nutzerdaten mehr an die entsprechenden Anbieter übertragen werden. Wie Sarik in der Paketbeschreibung angibt, entstand PrivaCy in Zusammenarbeit und Anforderung der Anbieter wie Pinch Media. Das Paket könnt steht euch per Cydia zur Verfügung und benötigt somit den Jailbreak. Wünschenswert wäre es wenn Apple diese Funktion direkt ins iPhone OS einbinden würde.

© 2006-2015 Macnotes.de.