MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel

Wie angekündigt ist TomTom nun auch im deutschen App Store verfügbar. TomTom West Europa für 99,99 Euro Diese Version deckt zu 99,9% Deutschland, Österreich und Schweiz so wie Großbritannien, Irland, Frankreich, Liechtenstein, Monaco, Italien, San Marion, Vatikan, Spanien, Portugal, Andorra, Belgien, Niederland, Luxemburg, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und die Kanarischen Inseln ab. Zusätzlich bietet TomTom für den deutschsprachigen Raum eine D-A-CH Version, also inkl. Deutschland, Österreich und Schweiz für 69,99 Euro. Sonst stehen natürlich auch die 3 weitern Versionen zur Verfügung: TomTom Neuseeland für 74,99 Euro TomTom Australien für 62,99 Euro Tom Tom USA & Canada für 79,99 Euro Hier (…). Weiterlesen!

Fast schon überraschend, ist TomTom aktuell zwar nur im neuseeländischen App Store verfügbar, sollte aber in den nächsten Stunden auch hier verfügbar sein. Preise liegen zwischen $104 und $179 folgende Version sind aktuell in Neuseeland verfügbar: TomTom Neuseeland für $119,99 TomTom West Europa für $179,99 TomTom Australien für $104,99 Tom Tom USA & Canada für $129,99 Features Übersicht: – Tap & Go – iQ-Routes – Unterstützung des Hoch und Querformats – Geschwindigkeitswarnungen (Geschwindkeitshinweise und “Blitzerwarner” (bei D-A-CH nicht enthalten)) – Restaurant Finder Wie, wann, wo und für welche Preis das angekündigte CarKit verfügbar ist, ist noch nicht klar. Sobald TomTom (…). Weiterlesen!

MacRumors hat einige Bilder einer Retail-Box von Snow Leopard (Mac OS X 10.6) veröffentlicht. Die Abbildungen zeigen die Verpackung der portugiesischen Version des zukünftigen Apple-Betriebssystems. Die Bilder könnten ein weiteres Indiz dafür sein, dass es sich bei dem unlängst an die Entwickler verteilten Build 10A432, um ein so genanntes Golden Master (also das letzte Build, das später als DVD in den Verkauf kommt) handelt.

Anfang der Woche kamen Gerüchte auf, dass T-Mobile eine Gerätepreiserhöhung für die günstigen Tarife planen würde. Als Stichtag wurde der 15. August 2009 genannt. Das scheint nur ein Fehlalarm gewesen zu sein – am gestrigen Sonnabend wusste man von dieser möglichen Verteuerung zum Beispiel bei T-Mobile in Hannover Innenstadt nichts, und auch am heutigen Sonntag zeigt die Webseite die uns bekannten Preise ab 59,95 € für ein iPhone 3G im Complete XS Tarif. Vielleicht “nur” ein falscher Termin oder eine klassische Sommerloch-Ente.

Ein neues Developer Release von Google Chrome (Mac & Linux) steht zum Download bereit. Version 3.0.198.1 bringt für Mac den Verlauf über den Vor- und Zurück-Button als Drop-Down-Menü wieder zurück. Probleme mit den installierbaren Themes wurden behoben. Ein immer noch bestehender Bug ist allerdings die fehlende Unterstützung für Quicktime.

Während es für Windows einen Haufen praktischer Apps gibt, mit denen sich Skypegespräche Audio wie Video komfortabel aufzeichnen lassen (Platzhirsche sind Power Gramo und Pamela), sieht es bei Mac OS X recht Mau aus. Zumeist greift man auf einen zusammengebastelten Workflow zurück. SkypeCap hingegen gibt es sowohl für Windows wie in einer Mac-Variante, die seit rund einem Monat auch Video beherrscht und in der letzten Woche frisch aktualisierten Version nun ziemlich rund läuft.

Werbung

Die Gerüchte und Spypics nehmen kein Ende, nun sind gestern bereits die ersten angeblichen iPod Touch 3 Gen. und soeben sind weitere angebliche Spypics des Apple Tablet aufgetaucht – die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Interessant ist das dort ein OS X Intro zu sehen ist, das Gerät aber einen iPhone bzw. iPod Touch ähnlichen Home Button besitzt. Nun zum angellichen iPod Touch 3 Generation inkl. Kamera: via & via

Es wird hoffentlich endlich etwas wärmer in Deutschland, der Spätsommer soll doch noch kommen und für gute Laune sorgen. Überall hört man viele Positive Dinge. Die BRD hat wieder ein kleines wirtschaftliches Wachstum von 0,3 % im letzten Quartal zu verzeichnen. Noch viel schöner ist die Tatsache, dass die Apple-Aktie sich wieder in Richtung alte Bestmarke bewegt. Die Party kann steigen, was will man mehr?

© 2006-2015 Macnotes.de.