MACNOTES

News & Rumors auf Macnotes


Artikel
21. July 2014 • 1

Microsoft: Politik unzufrieden mit Massen-Entlassungen

Mit 18.000 Entlassungen kündigt Microsoft zuletzt den größten Rotstift seiner Firmengeschichte gegenüber der Belegschaft an. Dies kommt bei Politiken im In- und Ausland nicht unbedingt gut an.

21. July 2014 • 3

Gionee bald mit dünnstem Android-Smartphone am Markt

Der chinesische Hersteller Gioneee hat ein neues Android-Smartphone in Arbeit, das als das dünnste Smartphone bislang gelten könnte. Seine Bauhöhe beträgt lediglich 5 Millimeter.

20. July 2014 • 5

Google und Apple reagieren auf EU-Kritik an In-App-Käufen

Die Europäische Kommission ist Schuld, dass Google an seinem Sprachduktus feilt und demnächst davon Abstand nehmen wird, Apps mit In-App-Käufen als “Free”, bzw. kostenlos/gratis anzubieten. Außerdem nötigte man Apple dazu, ein öffentliches Statement abzugeben, in dem man sich von der Konkurrenz distanziert und im Soll sieht.

20. July 2014 • 3

Jay Carney weiter bei Apple im Gespräch

Öffentlich folgte ein Dementi auf die Gerüchte um die Anstellung des ehemaligen Presse-Sekretärs des Weißen Hauses, Jay Carney, bei Apple. Doch die Agentur Bloomberg erneuert die Gerüchte.

20. July 2014 • 4

Crytek-Veteran wechselt zu id Software

Der ehemalige Softwareingenieur Tiago Sousa von Crytek hat sich unlängst id Software angeschlossen. Dort wird er unter anderem am Re-Boot von Doom arbeiten.

19. July 2014 • 2

Amazon Instant Video bald auch für Android

Amazon hat für seinen Video-on-Demand-Service Amazon Instant Video Apps für viele Plattformen veröffentlicht, darunter die eigene Kindle-Plattform, iOS oder Konsolen. Android-Nutzer, die keinen Kindle besitzen, mussten bislang in die Röhre gucken. Das soll sich bald ändern.

Werbung
19. July 2014 • 4

iPhone 6: Foto von Flachband-Bauteil aufgetaucht

Im MacX Forum wurden Fotos von einem vermeintlichen iPhone 6 Bauteil veröffentlicht. Die Quelle ist in Asien verortet, wohl aber nicht konkret genannt worden.

19. July 2014 • 8

Twitter für iPhone, iPad und Android bald mit kompletter DM-Historie

Twitter hat angekündigt, sowohl seine Web-Apps als auch die Twitter-Clients für iPhone, iPad und Android-Devices zu überarbeiten. Ein Update soll den Nutzern Zugriff auf die gesamten privaten Nachrichten bieten, die sie verschickt und empfangen haben.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de