MACNOTES

Podcast auf Macnotes


24 Artikel

Gast in unserem 16ten Podcast ist Max Winde, Autor bei Spreeblick und MobileMacs. Max hatte die Gelegenheit, ausführlicher mit dem iPhone zu spielen. Und das iPhone ist auch das dominierende Thema, dieses letzte Nacht aufgenommenen Gesprächs. Wir sprechen aber auch über das Open Source Handy OpenMoko, die Gerüchte zu neuen iPods und Leopard. Und einen Software-Tipp hat Max auch: LiteSwitch X.

Matthias ist zwischenzeitlich wieder zurück in Deutschland und erzählt ein wenig von seinen ersten Erfahrungen mit der Leopard-Developer-Preview. Weiteres Thema ist die Beta-Version von Safari auf Mac und Windows, der kommende iPhone-Start in den USA und noch eine Meldung in eigener Sache.

Der Pre-WWDC-Macnotes-Podcast mit Matthias direkt aus San Francisco. Matthias erzählt, was er bisher in San Francisco gemacht hat, dass er genügend Vitamine zu sich nimmt und wir diskutieren die aktuelle Gerüchte-Lage. Neben den noch geheimen neuen Features von Leopard, einem möglichen SDK für das iPhone natürlich auch ZFS als mögliches neues Standard-Filesystem. Die Hintergrundgeräusche – Matthias war in einem Gemeinschaftsraum im Hostel – haben wir so gut es ging raus geschnitten und gefiltert, also wundert Euch nicht, wenn wir gegen Ende Geräusche ansprechen, die im Podcast nicht mehr (so sehr) zu zu hören sind.

Nach einer längeren, unfreiwilligen Pause bringen wir unseren Podcast ab sofort wieder regelmäßig alle 14 Tage am Wochenende. Diesmal unser Gast: Martin “admartinator” Sauer. Unsere Themen sind neben den neuen MacBooks – über welche Martin aus erster Hand berichten kann – der “Skandal” um 6-Bit-TFTs in Mac- und PowerBooks und Twitter. Außerdem blicken wir auf die kommende WWDC und den bevorstehenden Start des iPhone-Verkaufs in den USA. Unser Software-Tipp umfasst diesmal gleich mehrere Programme: MacFusion und andere auf MacFUSE basierende Filesysteme, wie iTunesFS.

Steve Wozniak, Mitgründer von Apple und Tüftler-Genie, nahm sich zum Einjährigen von Macnotes Zeit für ein ausführliches Gespräch. In dem exklusiven Interview verrät er unter anderem, wer seine Vorbilder sind, wie sein Tagesablauf aussieht und was auf seinem iPod zu finden ist. Matthias Lange: Nun, wie geht es Dir, Steve? Steve Wozniak: Mir geht es sehr gut. Ich bin kaum zu Hause und heute ist einer der Tage, an dem ich es bin… …Okay, das heißt also, dass Du zurzeit sehr beschäftigt bist? Viele Reisen, eine Menge Interviews, Reden, Wohltätigkeits- und Technikveranstaltungen. Also: Ja. Da Du viel unterwegs bist, denke (…). Weiterlesen!

In der elften Ausgabe ist unser Gast Martin Sauer – wohl besser bekannt unter seinem Spitznamen “Admartinator“. In dem gestern aufgezeichneten Gespräch stellt Martin sich, die Geschichte seines Spitznamens und die Seite apfelquak.de kurz vor. Anschließend reden wir ein wenig über die Themen der Woche wie Parallels und die neue Beta von VMWare, Gerüchte und Leopard, Mac at Camp und die neue Airport Extreme Basisstation. Und einen Software-Tipp hat Martin auch: TextMate. Und ganz zum Schluss gibt es noch was zu gewinnen, lohnt sich also wieder bis zum Ende zu hören.

Werbung

Gestern hatten wir Gelegenheit mit Benjamin Rudolph, Pressesprecher bei Parallels, zu sprechen. Er spricht über den Erfolg, den Virtualisierung auf dem Mac im letzten Jahr erlangt hat und wie dieser mit Parallels Desktop 2.5 weiter ausgebaut werden soll. Außerdem erklärt er, warum Microsoft seiner Meinung nach mit der restriktiven Lizenzpolitik von Windows Vista bezüglich Virtualisierung einen Fehler begeht. Am Ende verrät er ein paar Details über Funktionen, die Anwender noch dieses Jahr für das nächste große Upgrade erwarten können. Als Softwaretipp empfielt Bejamin Rudolph das Programm Virtual Desktop mit der man sich die Leopard-Funktion “Spaces” schon jetzt auf seinen Mac (…). Weiterlesen!

Gast unseres heutigen Podcasts ist Oliver Bomsdorf, Chefredakteur der iCreate in Deutschland. Themen war diesmal die Einigung zwischen Cisco und Apple um die Namensrechte am iPhone, die neuen Gerüchte um den Erscheinungstermin von Leopard und von Adobes CS 3. Der Softwaretipp ist diesmal die Software Pulpmotion zum Erstellen einfacher und animierter Diashows.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de