MACNOTES

Special News auf Macnotes


Artikel
16. January 2015 • 3

Samsung Galaxy S6 womöglich mit touch-basiertem Fingerabdruck-Scanner

Hoch verlässliche Quellen werden in Medienberichten genannt, denen zufolge Samsung für das Android-Smartphone Galaxy S6 einen touch-basierten Fingerabdruck-Scanner plant.

16. January 2015 • 0

USA: Apple bietet erste generalüberholte Retina-iMacs an

Bislang nur in den USA bietet Apple aktuell erste generalüberholte iMac Retina an. Das Gerät werden teilweise mit 15 Prozent Preisvorteil gegenüber dem Neukauf angeboten.

15. January 2015 • 5

iPhone 7 womöglich mit 2GB RAM und Force Touch von Apple Watch

Innerhalb weniger Tage wiederholen sich Gerüchte über das kommende iPhone 6s bzw. iPhone 7: Es heißt, Apple würde darin 2GB RAM verbauen und die Technologie Force Touch nutzen, die man bei der Apple Watch einführen wird.

14. January 2015 • 5

Googles Play Store erstmals mit mehr Apps als Apples App Store

2014 landete der Google Play Store erstmals vor Apples App Store, wenn man beide in der Zahl der darin verfügbaren Apps miteinander vergleicht.

13. January 2015 • 5

Reaktion Apples auf Missbrauch des Rückgaberechts bei iPhone- und iPad-Apps

Nutzer, die über Gebühr vom neuen Rückgaberecht in Apples App Store Gebrauch machen, werden in der Folge dazu angehalten zuzustimmen, dass ihnen dieses Rückgaberecht bei zukünftigen Käufen von Apps für iPhone, iPod touch und iPad nicht mehr zusteht.

13. January 2015 • 3

GoPro-Aktie verliert 15%, weil Patent auf ferngesteuerte Kamera auf Apple umgeschrieben wird

Der Anbieter von Lifestyle-Kameras, GoPro, musste heute an der Börse eine herbe Schlappe einstecken. Um 15% gab der Aktienkurs nach, nachdem bekannt wurde, dass Apple ein Patent auf ein ferngesteuertes Kamerasystem erhält. Dabei hat das US-Patent- und Markenamt das Patent lediglich neu ausgezeichnet.

Werbung
13. January 2015 • 4

Notepad++ Homepage wegen “Je suis Charlie”-Edition gehackt

Der Entwickler des Windows-Editors Notepad++ informierte heute die Öffentlichkeit darüber, dass die Homepage der Software gehackt wurde. Konkret handelte es sich offenbar nur um ein Defacement wegen der Veröffentlichung einer “Je suis Charlie”-Edition.

12. January 2015 • 4

Islamischer Staat hackt Twitter- und YouTube-Account von US-Oberkommando

Hacker, die behaupten im Auftrag von Islamischer Staat zu arbeiten, haben sowohl den Twitter- als auch YouTube-Account des US-Oberkommandos gehackt und darüber eine Reihe von Botschaften verbreitet.

© 2006-2015 Macnotes.de.