MACNOTES

Tipps & Tutorials auf Macnotes


Artikel

Nach dem es beim “Rahmenprogramm Teil 1: Filme für einen gemütlichen Abend zu Zweit” um Tipps aus dem iTunes Store für einen Fernsehabend gab, geht es in Teil 2 um Musik. Zum Valentinstag gibt es da von Apple eine Liste mit romantischer Musik*, mit dabei Lovesongs von Barry Manilow und Elvis Presley. Zum Herzerweichen genau das richtige.

Sonntag ist Valentinstag und ihr solltet eurem Valentine einen richtig schönen Tag bescheren. Der richtige Partner muss ja offensichtlich nicht mehr gesucht werden. Und passende Apps, die euch beim Zubereiten eines romantischen Dinners helfen sollen, haben wir bereits vorgestellt. Heute geht es um das Rahmenprogramm Teil 1: Filme für einen gemütlichen Abend zu Zweit vor dem Apple TV.

Die Anmeldeobjekte, im englischen Login Items, stellen unter OS X den Autostart beziehungsweise die Startobjekte dar. Applikationen, die hier hinzugefügt werden, starten dann direkt nach dem Login ins System automatisch. Im Folgenden geht es um ein paar gegebenenfalls nützliche Tipps rund um die Anmeldeobjekte, die das Leben ein wenig einfacher gestalten können, wenn es mal hakt.

Um auch aus dem Finder heraus direkter mit den Git-GUIs zu arbeiten, gibt es bisher zwei entsprechende Plugins. Weitere wären erfreulich, einen Ansatz dazu gab es bereits, allerdings funktioniert dieser nicht mehr.

Im 3. Teil der Serie zu Git auf Mac OS X geht es um Widgets, denn neben den GUIs für Git gibt es auch 2 Widgets für das Dashboard, die gegebenenfalls für Git-Nutzer interessant sind. Eine Kommandoreferenz und ein Widget für GitHub.

11. January 2010 • 49

Tipp zur Akkupflege: Akku kalibrieren beim MacBook

Immer wieder hört man, dass Akkus gepflegt werden müssen. Dazu gehört es, sie ab und an zu kalibrieren, das empfiehlt sogar Apple. Doch wozu ist das gut? Wie sollte es gemacht werden? Kann man den Entladevorgang beschleunigen? Tipps dazu folgen in unserem Tutorial.

Werbung

Nachdem Git installiert ist, beschäftigt sich der 2. Teil der Serie mit Oberflächen und weiterer Software rund um Git, um nicht die vollständige Bedienung über das Terminal machen zu müssen. Einiges lässt sich mit ein paar Klicks auf einer grafischen Oberfläche eben einfacher erledigen. Deshalb gibt es im folgenden eine Sammlung bisher bekannter Git-Frontends und Integrationsmöglichkeiten.

Git ist ein System zur distribuierten Versionsverwaltung von Dateien, das sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit erfreut – was nicht zuletzt dem Dienst Github geschuldet ist, der kostenlosen Platz für öffentliche Repositories und eine wirklich komfortable Weboberfläche bietet. Ein guter Grund eine kleine Serie von der Installation bis zu einigen spezifischen Sachen für Macuser zu machen.

© 2006-2015 Macnotes.de.