MACNOTES

Tipps & Tutorials auf Macnotes


Artikel

Für Mac OS X und Windows steht mit dem aktuellen Greenpois0n nun ein Jailbreak vom Chronic Dev Team zur Verfügung, der den tethered Reboot überflüssig macht. Greenpois0n kann über einen bestehenden Redsn0w-jailbreak darüber installiert werden, bei noch nicht geknackten Geräten ist ein Neueinspielen von iOS 4.2.1 via iTunes mit laufendem TinyUmbrella notwendig, um den Baseband-Upgrade zu verhindern. Greenpois0n verfügt über keine “Hacktivation”, gegebenenfalls muss ein iPhone via iTunes nach dem Jailbreak wieder aktiviert werden.

Wie kann man sein Buch auf iBooks veröffentlichen? Ganz leicht ist der Release eines Buches in Apples iBook-Store nicht, da einige Voraussetzungen erfüllt sein müssen – unter anderem benötigt man eine ISBN sowie eine US-Steuernummer.

Freenet ist nicht nur ein Provider – ein anonymes Darknet-Projekt nennt sich ebenfalls “Freenet”, und das “Freenet Project” baut seit Jahren an einer Software, die ein völlig anonymes, dezentrales und unzensierbares Netz im Netz schaffen soll. Das ist seit einigen Jahren in Betaversion auch auf dem Mac lauffähig, nur ist die Benutzbarkeit allenfalls bedingt vorhanden und sind die Inhalte selbstredend zu einem großen Teil höchst fragwürdig.

In vielen Apps aus dem App Store sind die In-App-Käufe zu finden. Oft sind es kostenlose Anwendungen, die im “Freemium”-Prinzip Basisfunktionen kostenlos beinhalten, zusätzliche müssen aber gekauft werden. Wer vermeiden will, dass er versehentlich innerhalb von Apps Käufe tätigt, der kann sie einfach abschalten.

Über Nacht hat Facebook einige Veränderungen am Facebook-Chat vorgenommen. Neben einem neuen Nachrichtenton in der Webanwendung gab es dabei offenbar auch serverseitige Optimierungen. Dies dürfte unter anderem Adium-Nutzern aufgefallen sein, die die Adium-eigene Facebook-Integration im Einsatz haben. Die Liste der verfügbaren Kontakte wird seit gestern Nacht nicht mehr angezeigt. Eine Alternative ist die Jabber-Nutzung, auch in iChat.

Mit dem neuen iOS 4.2.1 ist auch der Mobile Safari auf iPhone und iPad aktualisiert worden. Auf allen iDevices steht nun auch eine Webseiten-Suche zur Verfügung, die – apple-untypisch umständlich – das Suchen eines Begriffs auf der eben angezeigten Seite erlaubt.

Werbung

Wer kabellos mit seinem iPad, iPhone oder iPod touch aus iOS 4.2.1 heraus drucken möchte, der muss einen von 11 kompatiblen Druckern zu Hause stehen haben. So zumindest sieht es Apple selbst vor. Mit einem kleinen Trick kann man AirPrint auch mit allen anderen Druckern kabellos nutzen.

Gelegentlich streikt die WiFi/Airport-Verbindung beim Mac, und auch unter dem jüngsten Update auf Snow Leopard 10.6.5 kämpft manch ein User mit dem gelegentlichen oder kompletten Ausfall der drahtlosen Netzwerkverbindung. Eine Reihe von Problemlösungen steht bereit, um die Airport-Verbindung zum WLAN-Router wieder herzustellen. Nicht alle, aber die meisten “Mein Mac hat kein WLAN mehr!”-Probleme sollten sich so lösen oder mildern lassen.

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de