MACNOTES

Top News auf Macnotes


Artikel
19. November 2013 • 0

Sony verdient kaum an der PlayStation 4, Spiele bringen Umsatz

Die Analysten von IHS haben die Produktionskosten der PlayStation 4 unter die Lupe genommen und festgestellt, dass Sony Computer Entertainment kaum Gewinnmarge hat. 381 US-Dollar kostet die Fertigung einer Einheit, die zu lediglich 399 US-Dollar im Einzelhandel angeboten wird. Allerdings kann SCE mit dieser Entwicklung durchaus zufrieden sein. Denn wenngleich die Gewinne bei der Hardware eher gering ausfallen, sind sie doch vorhanden und reißen kein großes Loch ins Budget wie 2006 bei der Einführung der PlayStation 3. Denn die Konsole wurde damals für 599 US-Dollar angeboten, kostete Sony Computer Entertainment aber pro Stück 805 US-Dollar. Spiele machen Umsatz Entsprechend richtet (…). Weiterlesen!

19. November 2013 • 1

Samsung reagiert auf Gerüchte: 800.000 Galaxy Gear verkauft

Im Tagesverlauf waren Gerüchte über Verkaufszahlen der Android-Smartwatch Galaxy Gear aufgekommen. Samsung hat zeitnah reagiert und nun selbst die offiziellen Verkaufszahlen mit 800.000 Stück angegeben. Seit dem Start im September will Samsung 800.000 Galaxy Gear verkauft haben, und eben nicht nur 50.000, wie zuvor berichtet. Die Agentur Reuters berichtet über Samsungs Informationen zu Verkaufszahlen für die eigene Smartwatch Galaxy Gear. Mit dem Erreichen der Marke von 800.000 Stück sei das Produkt derzeit sogar die weltweit beliebteste Smartwatch, propagiert der koreanische Hersteller. Samsung möchte außerdem die Zahl der mit der Smartwatch kompatiblen Geräte erhöhen. In den Reviews der Smartwatch kam die (…). Weiterlesen!

19. November 2013 • 0

Gran Turismo 6 erhält Mikro-Transaktionen

Das PS3-exklusive Gran Turismo 6 wird Mikro-Transaktionen erhalten. Spieler können im Rennspiel also In-Game-Währung im Spiel ausgeben, die man entweder erspielen, oder für echtes Geld einkaufen kann. Sony Computer Entertainment hat bestätigt, dass Gran Turismo 6 über Mikro-Transaktionen verfügen wird. Eine Veränderung, die sicher nicht allen Spielern gefallen wird. Die In-Game-Credits können in Paketen zu 500.000, 1 Million, 2,5 Millionen und 7 Millionen gekauft werden. Wer sich nun fragt, wie man diese ausgeben kann – auf einem Schaubild ist zu erkennen, dass beispielsweise ein BMW Z4 GT3 mit Baujahr 2011 im Spiel für 350.000 Credits angeboten wird. Unklar ist allerdings (…). Weiterlesen!

19. November 2013 • 0

Erster iOS-7-kompatibler Game Controller MOGA Ace Power im Test

Hersteller MOGA hat mit dem MOGA Ace Power den ersten iOS-7-kompatiblen Game Controller vorgestellt und es wurde bereits vorab getestet. Das Gerät ist kompatibel mit iPhone 5/c/s und dem neusten iPod touch. Voraussetzung für die Benutzung des MOGA Ace Power ist ein Lightning-Anschluss, den eben nur iPhone 5, 5c und 5s besitzen, sowie der iPod touch der 5ten Generation. Der Controller bietet zwei Analogsticks, die denen des Nintendo 3DS ähneln, ein D-Pad, 4 Action-Buttons, einen Kopfhöreranschluss und vier Schultertasten (L1/2 und R1/2). MOGA Ace Power bietet zusätzlich das Feature MOGA Boost. Der Akku des Game Controllers lädt das iPhone mit (…). Weiterlesen!

19. November 2013 • 5

Apple verteilt erste Beta von iOS 7.1 an Entwickler

Mit der Betaversion von iOS 7.1 verteilt Apple das erste größere Update an registrierte Entwickler. Mit dabei sind Fehlerbehebungen und ein paar neue Features.

19. November 2013 • 0

Foxconn stoppt iPhone-5c-Produktion in Zhengzou

Am Produktionsstandort in Zhengzou wird Foxconn nicht mehr länger iPhone 5c für Apple produzieren. Die Kapazitäten der Firma sollen stattdessen für die Herstellung des iPhone 5s genutzt werden. In der vergangen Woche hieß es abermals, Apple würde seine Bestellungen für das iPhone 5c bei seinen Lieferanten reduzieren. Neben Foxconn produziert auch Pegatron für Apple das iPhone 5c. Foxconn wollte die neuen Berichte nicht kommentieren. Dem Vernehmen nach habe der Anbieter die Produktion des iPhone 5c auf 8000 bis 9000 Stück pro Tag reduziert. Foxconn selbst soll als Lieferant für Apple 30% der Lieferungen für das iPhone 5c zugesichert bekommen haben, (…). Weiterlesen!

Werbung
17. November 2013 • 1

Verkaufszahlen: 1 Million PlayStation 4 in USA und Kanada verkauft

Sony Computer Entertainment hat die Verkaufszahlen der PlayStation 4 in den USA und Kanada für Tag 1 bekanntgegeben. Demzufolge soll Sonys neuste Konsole sich in 24 Stunden eine Million Mal verkauft worden sein. Die PS4 wurde am 15. November in Nordamerika im Handel verkauft. Erst ab dem 29. November wird die PS4 in Europa angeboten und sogar erst ab dem 22. Februar 2014 in Japan. Jack Tretton von SCEA rechnete schon vor einiger Zeit damit, dass die PS4 bis Jahresende 3 Millionen mal verkauft würde. Angesichts der Tatsache, dass sie zum Jahresende in Europa verkauft werden wird, sind diese Prognosen (…). Weiterlesen!

15. November 2013 • 0

Destiny-Beta zuerst auf PlayStation 4 und PlayStation 3

Entwickler Bungie hat bekannt gegeben, dass die Beta-Version zum kommenden Shooter Destiny zuerst für PlayStation 4 und PlayStation 3 erscheinen wird. Im Rahmen der Feierlichkeiten der Veröffentlichung der PS4 in den USA wurde in der Nacht angekündigt, dass die Beta-Phase zu Destiny zuerst auf PS4 und PS3 starten wird. Jeder, der Destiny bei teilnehmenden Händlern vorbestellt, erhält umgehend einen Downloadcode für den Betazugang, allerdings nur, solange der Vorrat reicht. In Deutschland erhalten Spieler einen Beta-Code, wenn sie Destiny bei Amazon, GameStop, Media Markt oder Saturn vorbestellen. Glückwunsch-Video Zum Start der PS4 hat Bungie außerdem noch ein neues Destiny-Video veröffentlicht, das (…). Weiterlesen!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de