MACNOTES

Top News auf Macnotes


Artikel
21. January 2014 • 2

Microsofts Office-Blog durch Syrian Electronic Army gehackt

Der offizielle Office-Blog von Microsoft wurde durch die Hacker-Gruppe “The Syrian Electronic Army” gehackt. Genauer gesagt wurde die Startseite manipuliert und Inhalte durch die Hacker hinzugefügt, was man “Defacement” nennt. Kritisch zu betrachten ist die Tatsache, dass die Hacker scheinbar immer noch Zugriff auf Microsoft-Webseiten haben, obwohl der erste Hack Tage zurückliegt.

21. January 2014 • 0

Es gab 75 Prototypen der Xbox One

Microsoft hat darüber informiert, dass der Entstehungsprozess der Xbox One 75 Prototypen gesehen hat, ehe das abschließende Design auserkoren wurde. Carl Ledbetter, Designer bei Microsoft, hat nun verraten dass der Hersteller aus Redmond 75 unterschiedliche Konsolen-Designs für die Xbox One ausprobiert hat. Darüber hinaus gab es 100 unterschiedliche Designs für das neue Kinect und, wie wir bereits wussten, über 200 Prototypen für das neue Gamepad der Xbox One. Viel Zeit, so Ledbetter, sei darauf verwendet worden, ein Design zu finden, dass dasjenige der jetzigen Xbox 360 fortsetzt und gleichzeitig Akzente aufweist, die einer Medienzentrale im Wohnzimmer gerecht werden. Dass das (…). Weiterlesen!

18. January 2014 • 3

The Walking Dead in Norwegen im Schul-Unterricht

In Norwegen geht ein Lehrer neue Wege: Im Unterricht wird The Walking Dead gespielt, um den Schülern moralische und ethische Werte beizubringen. Er begründet das damit, dass das Spiel die Kinder zum Denken anrege. An der “Nordahl Grieg”-Schule in Bergen in Norwegen unterrichtet der Lehrer Tobias Staaby mithilfe ungewöhnlicher Lehrmittel: The Walking Dead von Telltale Games hilft dabei, Moral und Ethik zu unterrichten. Das Spiel präsentiere Situationen, an die die Schüler ansonsten nicht gedacht hätten, begründet er seine Idee. Im Spiel voranzukommen benötige überlegte Antworten, die die Schüler auf diese Weise selbst erarbeiten. Obwohl The Walking Dead nicht das einzige (…). Weiterlesen!

15. January 2014 • 19

Apple-Datenbank von 1775Sec-Hackern geknackt? Daten veröffentlicht

Die Hackergruppe 1775Sec hat am Dienstag via Twitter über den erfolgreichen Hack von Apples Datenbank informiert. Seitdem wurden sukzessive Datensätze über Pastebin veröffentlicht, die echt zu sein scheinen, womöglich aber veraltete Datensätze beinhalten. Das Ausmaß des Hacks ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzusehen.

13. January 2014 • 0

Offline-Modus für SimCity kommt

Der Offline-Modus für SimCity kommt. Mit dem nächsten Update für die Städtebau-Simulation kann dann jeder Spieler die Kampagne oder den Sandbox-Modus auch ohne Internet-Verbindung nutzen. Patrick Buechner, General Manager des Maxis Emeryville Studios, übermittelte die frohe Kunde im offiziellen SimCity-Blog. Update 10 Mit dem 10ten Update für SimCity will Maxis das Spielen offline ermöglichen. Sobald das Update eingespielt wird, bleibt vorher heruntergeladener Content auch während des Spielens offline verfügbar. Man sei bereits sehr weit fortgeschritten mit der Programmierung des Offline-Modus. Man möchte die Nutzer zwar möglichst schnell damit versorgen, aber der Modus soll ebenfalls ohne Fehler veröffentlicht werden. Deswegen wird (…). Weiterlesen!

12. January 2014 • 2

Im Test: Gran Turismo 6

Sony möchte der PlayStation 3 mit der Rennsimulation Gran Turismo 6 noch einmal einen goldenen Abschluss bieten, bevor der Racer in der nächsten Generation an den Start geht. Ob das Spiel dennoch einen Fehlstart hinlegt, erfahrt ihr in unserem Test. Vor allem Autofreaks und Spiele-Narren standen vor dem Konsolenkauf vor einer wichtigen Frage: Forza oder Gran Turismo? Die exklusiven Rennsimulationen haben beide ihre Vor- und Nachteile. Im sechsten Anlauf versucht Polyphony Digital alte Fehler auszumerzen und neue Elemente hinzuzufügen. Neue Modi Neben altbekannten Zeitrennen über mehrere Runden hat der Entwickler einige Minispiele in den GT-Mode eingebaut, der in Gran Turismo (…). Weiterlesen!

Werbung
11. January 2014 • 3

Steam Machines und Oculus Rift sind für Xbox-CPO kein Grund zur Sorge

Valves Steam Machines und die VR-Brille Oculus Rift sind für den Xbox Chief Product Officer, Marc Whitten, kein Grund zur Sorge. Im Rahmen der CES 2014 gab er an, dass genug Platz für alle da sei. Steam Machines Microsoft sieht in der “Konsolisierung” von PC-Gaming, das Valve versucht in Form von Steam Machines mit dem eigenen SteamOS und dem Steam Controller voranzutreiben, keinen Grund zur Panik. Marc Whitten glaubt, dass der Markt groß genug ist, damit beide genügend Raum haben. Whitten gab im Gespräch mit den Kollegen von engadget in Las Vegas zu, dass er zum jetzigen Zeitpunkt noch keine (…). Weiterlesen!

7. January 2014 • 1

PlayStation 4 4,2 Millionen Mal verkauft

Im Rahmen der CES 2014 hat Andrew House gegenüber Journalisten die Verkaufszahlen der PlayStation 4 mit 4,2 Millionen Stück bis 28. Dezember 2013 beziffert. Damit ist die PS4 aktuell gegenüber der Xbox One im Vorteil. Der CEO der Sony Computer Entertainment Gruppe, Andrew House, hat Journalisten in Las Vegas verraten, dass das Unternehmen 4,2 Millionen PlayStation 4 bis einschließlich 28. Dezember 2013 verkauft habe; die Konsole wurde erst im November letzten Jahres verkauft. Microsoft hintan Erst gestern hatte Microsoft in einer Neujahrsansprache an seine Fans Verkaufszahlen von 3 Millionen im Jahr 2013 verbreitet. Damit liegt Microsoft ein gutes Stück hinter (…). Weiterlesen!

© 2006-2015 Macnotes.de.